Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 10783
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mrdata » Sa 18. Feb 2017, 07:31

Hi :mrgreen:

Bild

Ja, wie fängt man so eine Vorstellung an?

- Ich hab was verrücktes gemacht.
- War klar, oder?
- Die hab ich zwar schon, aber,...
- Ich werde bald 40 u. brauche noch ein passendes Geschenk :mrgreen:

Nö, ich fange einfach so an, wie es wirklich ist. Ich sitze hier gerade am Samstag 5:00 morgens auf dem Sofa mit dem iPad in der Hand. Links die Grey Side rechts die JLC - oh man... ich hab nen Schuss 8)
Fehlt noch ein dritter Arm für die Dark Side. Nein, Benjamin - denk nicht mal dran... :angry:
Auf jeden Fall bin ich schon wieder eine ganze Weile wach. Kann aus verständlichen Gründen nicht mehr schlafen. Frau u. Kinder noch im Bett, da kann ich auch glatt anfangen mit einer meiner geplanten Vorstellungen. Zumindest bis eins von meinen Lieben auftaucht.

Bild

Gleichzeitig möchte ich mit dieser Vorstellung (welche bei mir ja immer nicht soooo technisch ausfallen) auch wieder Platz schaffen für ein paar Fotos dieser Schönheit. Ich hoffe auch ihr werdet Freude an diesem Faden haben. Sonst halt nur ich... :lol:



Ich hatte schon immer riesen Freude an meinem Hobby. Nur habe ich es nicht immer ganz so ausgelebt wie zur Zeit. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich anfangs mit den 600?€ für die Citizen schon leichte Gewissenskonflikte mit mir. So viel für eine Uhr ist doch bala. Die Erfahrungen, die man im Leben so mitmacht, lassen einen diesbezüglich aber etwas entspannter werden. Wie man sieht... :mrgreen:
Ja, es ist eine Menge passiert in meinem Umfeld. Nicht nur gutes. Und da ist es genau diese kleine Welt hier, in die man gerne mal flüchtet u. dafür bin ich auch sehr dankbar.

Dirk, das ist eine Uhrenvorstellung!

Bild

Ach ja! Wir reden hier von der schönen Omega Grey Side of the Moon. Offizielle Abkürzung: GSOTM. (Müssten wir vielleicht zusammen mit DSOTM noch in die Liste mit aufnehmen :whistling: )

Die Uhr ist echt der Hammer. Bevor ich sie zum ersten Mal in der Hand hielt hab ich sie immer als Opauhr verdrängt. Ich hab ja die g*ile DarkSide. (ist übrigens wirklich g*il) - sorry der Ausdruck könnte noch öfter kommen. :mrgreen:
Das war aber leider (oder Gott sei Dank) komplett falsch gedacht.
Die Uhr macht einer wirklich sehr hochwertigen Eindruck u. man sieht ihr an, dass sie etwas "feines" ist. Auf der anderen Seite kommt sie bei den aktuellen Lichtverhältnissen so was von technisch u. in einer Art "Stealthlook" rüber, dass ich am liebsten nur noch schwärmen möchte.
In der Sonne verwandelt sich das ZB zu einem wahren Feuerwerk.
Die Uhr hat es wirklich in sich! Schlichtweg nicht schlicht nicht aufdringlich aber einfach nur Wow! Ihr versteht? :mrgreen:

Bild

So, Papas Mädchen ist die Erste. Mal schauen, ob ich später wieder zum Faden finde, falls überhaupt vorhanden... :lol:

Bild

Weiter geht's: Ich hatte ja zuerst Bedenken, nochmals die "gleiche" Uhr zu kaufen. An alle die ebenfalls mit dem Gedanken spielen zur dunklen auch noch die graue Seite zu holen: macht es! Gar kein Thema. Die beiden Uhren sind so unterschiedlich wie man es sich nur vorstellen kann. Allein durch das Grau des Gehäuses wirkt die Uhr komplett unterschiedlich. Vom ZB brauchen wir gar nicht zu reden. Bleibt festzuhalten: hast Du gut gemacht, Dirk.
Eine weitere Uhr dieser Keramik-Speedy-Serie kann ich mir aktuell aber nicht vorstellen. Eher eine Keramik PO in Stahllook-Keramik mit 43mm ohne GMT :mrgreen: Ich hoffe meine Frau will die Vorstellung nicht lesen... :mrgreen:

So, jetzt möchte ich Euch aber nicht länger quälen. Inhaltlich gab's ja nicht sehr viel. Diese Vorstellung soll von kommenden Fotos leben u. Euren lieben Kommentaren,... :angry: :mrgreen:
Bleibt noch zu sagen: ist das ne dolle (ach komm ich hab mich ja schon entschuldigt - GEILE :yahoo: ) Uhr!

Viele Grüße,
euer Dirk alias mrdata
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12450
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von Andi » Sa 18. Feb 2017, 07:46

Danke für die Vorstellung und das Mitnehmen, Gratulation und viel Spass mit der Omega :mrgreen:

:thumbsup: :wink:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 24719
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von kochsmichel » Sa 18. Feb 2017, 07:56

Andi hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 07:46
Danke für die Vorstellung und das Mitnehmen, Gratulation und viel Spass mit der Omega :mrgreen:

:thumbsup: :wink:
Ich schließe mich völlig an :thumbsup:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10519
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:29

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von PinkFloyd » Sa 18. Feb 2017, 08:31

Vielen Dank, Dirk. Klasse Fotos - aber ich will mehr. :D

Das ZB sieht wirklich phänomenal aus. Da freue ich mich schon auf weitere Aufnahmen.

Die DSOTM war für mich natürlich Pflicht: der Name :whistling: , pechschwarz, technisch innovativ. War ein Muss. Hätte es zu dem Zeitpunkt schon die Graue gegeben ... wer weiß - denn das ZB ist ein echter Hingucker ...

Viel Spaß mit der Schönen!
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9157
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:46

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von Guntram » Sa 18. Feb 2017, 08:42

Klasse. Vielen Dank für die Bilder und die schöne Vorstellung - aber vor allem viel Spaß mit der Neuen! :D

mfz
Beiträge: 984
Registriert: Di 3. Feb 2009, 19:57

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mfz » Sa 18. Feb 2017, 08:55

Moin,
nach langer Zeit mal wieder ein Kommentar von mir (leider hab' ich nicht so oft was zum Vorstellen wie Du).
Kompliment zur Vorstellung, den Fotos und der Uhr.
Letztere ist wirklich g**l.

Nicht genug preisen kann man mE das Zifferblatt, das extrem schön, wertig wirkt und sogar - TATAAAAA - ablesbar ist.
Ich kann Euch DSOTM Fans ja bis heute wegen des schwarzen Spiegels im Keramikrahmen nicht verstehen, aber das hier ist einfach Hammer.

Also, viel Spaß damit und bitte ruhig wieder eine Fotowelle, denn Dein Können hierbei läßt hoffen, dass Du die Omega-Boutique sukzessive leer kaufst.

Ade
franz

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 10783
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mrdata » Sa 18. Feb 2017, 08:56

Andi hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 07:46
Danke für die Vorstellung und das Mitnehmen, Gratulation und viel Spass mit der Omega :mrgreen:
:thumbsup: :wink:
Danke für Gratulation u. Zurückhaltung! :lol:
PinkFloyd hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 08:31
Vielen Dank, Dirk. Klasse Fotos - aber ich will mehr. :D
Das ZB sieht wirklich phänomenal aus. Da freue ich mich schon auf weitere Aufnahmen.
Die DSOTM war für mich natürlich Pflicht: der Name :whistling: , pechschwarz, technisch innovativ. War ein Muss. Hätte es zu dem Zeitpunkt schon die Graue gegeben ... wer weiß - denn das ZB ist ein echter Hingucker ...
Viel Spaß mit der Schönen!
Danke, Kaasten. Weiter Bilder werden evtl. folgen. Siehe unten. Das Licht wird so langsam besser....
kochsmichel hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 07:56
Ich schließe mich völlig an :thumbsup:
Bedankt! :D
Guntram hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 08:42
Klasse. Vielen Dank für die Bilder und die schöne Vorstellung - aber vor allem viel Spaß mit der Neuen! :D
Herzlichen Dank, Guntram! Der Spaß ist garantiert! :D



Lunar Dust mit Hausstaub :oops: :mrgreen: wollte mich ja bessern... :wink:

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße, Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 10783
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mrdata » Sa 18. Feb 2017, 08:59

mfz hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 08:55
Moin,
nach langer Zeit mal wieder ein Kommentar von mir (leider hab' ich nicht so oft was zum Vorstellen wie Du).
Kompliment zur Vorstellung, den Fotos und der Uhr.
Letztere ist wirklich g**l.

Nicht genug preisen kann man mE das Zifferblatt, das extrem schön, wertig wirkt und sogar - TATAAAAA - ablesbar ist.
Ich kann Euch DSOTM Fans ja bis heute wegen des schwarzen Spiegels im Keramikrahmen nicht verstehen, aber das hier ist einfach Hammer.

Also, viel Spaß damit und bitte ruhig wieder eine Fotowelle, denn Dein Können hierbei läßt hoffen, dass Du die Omega-Boutique sukzessive leer kaufst.

Ade
franz
Moin Franz :D Herzlichen Dank für Deine netten Worte! Ich werde bestimmt noch 1, 2 Bilder einstellen :wink:
Glaub mir, auch die DarkSide hat ihren Zauber. Aber nicht bei Konzi-Licht. Würde sie nie mehr hergeben...
Viele Grüße, Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 10783
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mrdata » Sa 18. Feb 2017, 10:11

Bild
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 10783
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mrdata » Sa 18. Feb 2017, 10:23

Hier noch ein nicht ganz so guter Versuch, den "Stealth" Look fest zu halten. Bin aber noch nicht ganz zufrieden. Kommt ehrlich gesagt Live deutlich besser.
In diesem Video kann man es auch leicht erkennen.
Aber ich kann ja noch ein wenig probieren. :mrgreen:

Bild

Viele Grüße, Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 13674
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von MCG » Sa 18. Feb 2017, 10:29

Schöne Vorstellung, Dirk! Lieben Dank!
Viel Freude ind Spass an der Schönen.
Das letzte Bild gefällt mir übrigens bis jetzt am Besten! :thumbsup: :D
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6432
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von walter » Sa 18. Feb 2017, 10:55

Um bei Deinem Lieblingswort für Deinen Neuzugang zu bleiben: G***e Vorstellung :yahoo:

Die gefällt mir besser als die DSOTM.

Viel Spaß mit dem Ticker!

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8234
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von mike_votec » Sa 18. Feb 2017, 11:12

Auch hier nochmal........herzlichen Glückwunsch Dirk und viel viel Freude..... aber das merkt man Dir mit jeder Zeile und jedem der wunderbaren Fotos wirklich an ........mit dieser gei'len Uhr! :thumbsup: :D

Und nein, nicht nur Du hast Spaß an diesem Faden, also keine Scheu' und Hemmungen vor weiteren Anfixfotos :whistling: :D
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von safesurfer » Sa 18. Feb 2017, 11:21

mike_votec hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 11:12
Auch hier nochmal........herzlichen Glückwunsch Dirk und viel viel Freude..... aber das merkt man Dir mit jeder Zeile und jedem der wunderbaren Fotos wirklich an ........mit dieser gei'len Uhr! :thumbsup: :D

Und nein, nicht nur Du hast Spaß an diesem Faden, also keine Scheu' und Hemmungen vor weiteren Anfixfotos :whistling: :D
+1 Dirk!

Viele Spaß mit der Grauen. :D
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
nasowas
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 10:56

Re: Vorstellung: Omega Grey Side of the Moon

Beitrag von nasowas » Sa 18. Feb 2017, 11:31

mrdata hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 07:31
Nein, Benjamin - denk nicht mal dran...
Möchtest du mir was sagen, Dirk :mrgreen:. Ich glaube du hast da was falsch verstanden :mrgreen:. Das Abschießen bezog sich selbstverständlich auf Deine Nikon :mrgreen: .
Wenn ich mir's überlege. Uhren und Objekive könnten auch eine lohnenswertes Motiv sein.

Aber hier geht's ja jetzt um was anderes.
Mein Lieblingsbild :thumbsup: :
mrdata hat geschrieben:
Sa 18. Feb 2017, 07:31
Bild
Die "gebürstete" grau Oberfläche kommt g***l!
Das Armband find ich auch hammer! Ist die Naht reinweis oder gräulich?
Indexe gefallen sehr :thumbsup:!
Farbtupfer auf dem Sekundenzeiger auch :thumbsup:!

Hast völlig recht, ist wirklich eine sehr eigenständige Uhr, und viel mehr als eine sammlungstechnische Ergänzung.

Nochmals viel Spass, und mit Dir kann man sich wirklich prima mitfreuen!
Benjamin

Antworten