JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10919
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von Paulchen » 24 Okt 2017, 14:26

PinkFloyd hat geschrieben:
21 Okt 2017, 11:07
Herzlichen Dank, lieber Walter!
Ganz großes Kino! :thumbsup:
Und man spürt in jeder Zeile die Liebe ... :D
3x 100%ige Zustimmung! :thumbsup:

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11828
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von mrdata » 29 Okt 2017, 04:26

Endlich Zeit gefunden! Ein ganz toller Bericht, Walter! Herzlichen Dank hierfür.
Freue mich schon auf die abgerundete Vorstellung :mrgreen:
Du hast Dich richtig entschieden, ist eine der schönsten JLCs!
Viele Grüße,
Dirk
Ich sagte noch, der Bart sieht scheisse aus... aber das war Conchita wurschd.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7714
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von walter » 01 Jan 2018, 17:28

Ha, endlich kann ich auch mal….Jahreswechsel beim Ewigen :yahoo:

Ausgangslage:
31.12.2017 22Uhr, die Warnanzeige hat die Hälfte ihres Kreises durchlaufen
Bild

Hurra: Nur noch Sekunden bis Mitternacht…Prost Neujahr…aber bis auf den weiteren Fortschritt der Warnanzeige nix passiert
Bild

Ein Uhr…immer noch nix…hat die Uhr verschlafen ?? :whistling:
Bild

Aha, Tag, Datum und Monat verlassen ihren Orbit :thumbsup:
Bild

So solls sein. Jetzt marschiert die Jahresscheibe auch los :thumbsup: :thumbsup:
Im Kontrollzentrum macht sich Erleichterung breit :mrgreen:
Bild

2 Uhr…erster Blick auf 2018 möglich
Bild

Jetzt ist alles auf dem Weg
Bild

Ups, das Jahr ist sogar gesprungen, es war ein ganz leises „Tick“ zu vernehmen
Monat und Datum sind auch schon richtig, Tag wandert noch
Bild

Wenige Minuten später: alles angekommen..uff :wink:
Bild

Bis Vormittags keine Veränderungen mehr
Bild

Das heißt, der gesamte sichtbare Schaltzyklus hat nur eine Stunde gedauert.
Da hat man an den Innereien doch Änderungen vorgenommen für das neue Kaliber
Nicht schlecht, oder ?

Bzgl. Startzeit der Schaltung und der Endposition einiger Zeiger wird’s demnächst mal ein Gespräch mit JLC geben.
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

mfz
Beiträge: 992
Registriert: 03 Feb 2009, 19:57

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von mfz » 01 Jan 2018, 17:58

Hallole,

ich gebe ja zu, hier an Neujahr jährlich parasitär unterwegs zu sein.
Mir ist ein ewiger Kalender eindeutig zu komplex und ich hätte wirklich permanent Angst um so ein mechanisches Wunderwerk.
Umso dankbarer bin ich, wenn es hier jedes Jahr so eine Galavorstellung wunderbar dokumentiert gibt.

Chapeau
Dank Dir für's Teilen und immer viel Spaß und noch ganz viele Schaltvorgänge mit Deinem Kleinod.

Happy new year

franz

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von MCG » 01 Jan 2018, 20:14

walter hat geschrieben:
01 Jan 2018, 17:28
Ha, endlich kann ich auch mal….Jahreswechsel beim Ewigen :yahoo:

Ausgangslage:
31.12.2017 22Uhr, die Warnanzeige hat die Hälfte ihres Kreises durchlaufen
Bild

Hurra: Nur noch Sekunden bis Mitternacht…Prost Neujahr…aber bis auf den weiteren Fortschritt der Warnanzeige nix passiert
Bild

Ein Uhr…immer noch nix…hat die Uhr verschlafen ?? :whistling:
Bild

Aha, Tag, Datum und Monat verlassen ihren Orbit :thumbsup:
Bild

So solls sein. Jetzt marschiert die Jahresscheibe auch los :thumbsup: :thumbsup:
Im Kontrollzentrum macht sich Erleichterung breit :mrgreen:
Bild

2 Uhr…erster Blick auf 2018 möglich
Bild

Jetzt ist alles auf dem Weg
Bild

Ups, das Jahr ist sogar gesprungen, es war ein ganz leises „Tick“ zu vernehmen
Monat und Datum sind auch schon richtig, Tag wandert noch
Bild

Wenige Minuten später: alles angekommen..uff :wink:
Bild

Bis Vormittags keine Veränderungen mehr
Bild

Das heißt, der gesamte sichtbare Schaltzyklus hat nur eine Stunde gedauert.
Da hat man an den Innereien doch Änderungen vorgenommen für das neue Kaliber
Nicht schlecht, oder ?

Bzgl. Startzeit der Schaltung und der Endposition einiger Zeiger wird’s demnächst mal ein Gespräch mit JLC geben.
Walter
Klasse Walter!! :thumbsup: 🍀 :P
Der Mond scheint sich auch bewegt zu haben (war ja klar) und bez. den Zeiger-Endpositionen - da gehts ja glaub nur um die Monatsanzeige, oder? Ob ich das richten würde? I don't know... 😱 :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Knall
Beiträge: 701
Registriert: 15 Feb 2006, 18:41

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von Knall » 01 Jan 2018, 21:33

:thumbsup:

Gruss und Danke für den Aufwand

uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18910
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von cool runnings » 01 Jan 2018, 22:00

Knall hat geschrieben:
01 Jan 2018, 21:33
:thumbsup:

Gruss und Danke für den Aufwand

uwe
Da schließe ich mich an.

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11828
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von mrdata » 02 Jan 2018, 08:44

Herzlichen Dank! :D
Wenn es nur die Monatsanzeige ist, würde ich das vermutlich auch so lassen. Gibt nix schlimmeres wie Uhrmacher :mrgreen:

:thumbsup:
Ich sagte noch, der Bart sieht scheisse aus... aber das war Conchita wurschd.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von MCG » 02 Jan 2018, 10:02

mrdata hat geschrieben:
02 Jan 2018, 08:44
Herzlichen Dank! :D
Wenn es nur die Monatsanzeige ist, würde ich das vermutlich auch so lassen. Gibt nix schlimmeres wie Uhrmacher :mrgreen:

:thumbsup:
:lol:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7714
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von walter » 01 Mär 2018, 09:03

So, heute Nacht war wieder eine DER Nächte...für Ewige Kalender :mrgreen:
Der Ticker muss vom 28. auf den 1. springen, dazu noch Mond, Monat und Tag weiterschalten.

Vorhang auf…

Ausgangslage
Bild

Mitternacht <Gähn<
Ups, da hat sich das Datum schon in Bewegung gesetzt
...freches Datum :lol:
Bild

0:30 h
Bild

1:00 h: Komm schon, das letzte Stück bis zum 1. kann doch nicht soooo lange dauern
Bild

1:40 h ...alles fließt... :yahoo:
Bild

Kurz nach 2 h: Datum stimmt, Monat stimmt, nur der Tag trödelt noch
Bild

02:20 h: Alles angekommen, auch der Mond hat sich Richtung Vollmond weiterbewegt
Bild

Ende der Vorstellung <Doppelgähn>

Walter
Nächste Episode "systembedingt" nicht vor Ende 2018 :whistling: :mrgreen:

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18910
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von cool runnings » 01 Mär 2018, 09:28

Danke fürs Zeigen. :thumbsup:

Bei meiner Snoopy, die ich aktuell trage, gab es auch kein Problem mit dem Datum.





:mrgreen:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von MCG » 01 Mär 2018, 12:23

cool runnings hat geschrieben:
01 Mär 2018, 09:28
Danke fürs Zeigen. :thumbsup:

Bei meiner Snoopy, die ich aktuell trage, gab es auch kein Problem mit dem Datum.


:mrgreen:

Hat wenigstens der Hund gegähnt… :?: :whistling: :rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Radiopirat
Beiträge: 1136
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von Radiopirat » 01 Mär 2018, 14:47

MCG hat geschrieben:
01 Mär 2018, 12:23
cool runnings hat geschrieben:
01 Mär 2018, 09:28
Danke fürs Zeigen. :thumbsup:

Bei meiner Snoopy, die ich aktuell trage, gab es auch kein Problem mit dem Datum.


:mrgreen:

Hat wenigstens der Hund gegähnt… :?: :whistling: :rofl:
Er hat geholfen mitzudrehen!
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17675
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von MCG » 01 Mär 2018, 14:51

Radiopirat hat geschrieben:
01 Mär 2018, 14:47
MCG hat geschrieben:
01 Mär 2018, 12:23
cool runnings hat geschrieben:
01 Mär 2018, 09:28
Danke fürs Zeigen. :thumbsup:

Bei meiner Snoopy, die ich aktuell trage, gab es auch kein Problem mit dem Datum.


:mrgreen:

Hat wenigstens der Hund gegähnt… :?: :whistling: :rofl:
Er hat geholfen mitzudrehen!


Aha... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7714
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: JLC Ultrathin Perpetual Calendar

Beitrag von walter » 01 Jan 2020, 17:30

Alle Jahre wieder :D
Bild
...kenn ich schon: um Mitternacht tut sich noch nix

Bild
...aha der Monatzeiger macht sich auf den Weg :thumbsup:

Bild
Um 2 Uhr machts Klick und das Jahr hat einschl. der Zehnerscheibe seine Pflicht getan :yahoo:

Bild
Um halb drei sind auch Datum und Tag fertig

DAS wollte ich sehen...brave Uhr :mrgreen:
Bild

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten