Mechanische Uhr für 16-jährigen

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Harrss
Beiträge: 1241
Registriert: 17 Feb 2006, 19:21
Wohnort: NRW

Mechanische Uhr für 16-jährigen

Beitrag von Harrss » 08 Mär 2006, 18:26

Hallo,

mein Patenkind will zum 16. eine robuste mechanische Uhr (Preis bis 150 Euro). Sie sollte nicht zu altmodisch aussehen und eine zum Schwimmen geeignete Wasserdichtigkeit aufweisen, sowie ein Metallband haben.

Ich habe ihm die Citizen Promaster empfohlen mit der ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, die mag er aber nicht leiden :roll:

Er findet diese "stark":

Bild

und ich kann auch verstehen, dass die einen Jugendlichen anspricht.

Leider kenne ich mich mit ruissischen Uhren überhaupt nicht aus. Kann man die guten Gewissens für den genannten Zweck empfehlen?

Viele Grüße, Jürgen

Benutzeravatar
Crusader
Beiträge: 2589
Registriert: 20 Feb 2006, 13:04
Wohnort: 12. Jahrhundert
Interessen: Kreuzzüge, Fliegerei, Flieger-/Militäruhren und Bären
Kontaktdaten:

Beitrag von Crusader » 08 Mär 2006, 18:33

Mit Vostok kenne ich mich auch nicht aus, und ich hätte spontan auch Citizen Promaster Diver 200Meter gesagt. :?

Benutzeravatar
nasdaq10
Beiträge: 1520
Registriert: 15 Feb 2006, 11:15
Wohnort: Maintal

Beitrag von nasdaq10 » 08 Mär 2006, 18:36

Köder ihn doch mal mit 'nem Orange Monster. :wink:
Gruß

David
_________________________________________

Wenn Du mit Vollgas die linke Spur blockierst,
solltest Du über den kauf eines schnelleren Autos
nachdenken... (ducaticorse21)

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 08 Mär 2006, 18:42

Also ich habe eine Pobeda von Vostok-Europe und habe bis jetzt keine negativen Erfahrungen gemacht. Die Uhren sind halt meist deutlich ins plus (bei mir ca. +20s) einreguliert und das Datum sitzt nich immer mittig im Fenster, aber sonst ist sie o.k. wenn er über den entsprechenden Körperbau verfügt. Zierlich sind die VEs nicht wirklich.

Gruß,

Axel

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18183
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von jeannie » 08 Mär 2006, 19:08

Hallo Jürgen

Als ich in diesem Alter war (nicht lachen dort hinten auf den billigen Plätzen :evil: ) war eine schwarze Taucheruhr mit schwarzer Rastlunette angesagt. So richtig Profitauchermässig halt. :wink:

Für 149 Euros bei:
https://www.taucheruhren.de/ArticleInfo ... Y0040-09EE Metallband als Zubehör (ohne Gewähr, noch nie dort gekauft)
Bild
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
_Christoph
Beiträge: 900
Registriert: 17 Feb 2006, 11:03
Wohnort: Oberbayern

Re: Mechanische Uhr für 16-jährigen

Beitrag von _Christoph » 08 Mär 2006, 19:38

Harrss hat geschrieben:Hallo,

mein Patenkind will zum 16. eine robuste mechanische Uhr (Preis bis 150 Euro). Sie sollte nicht zu altmodisch aussehen und eine zum Schwimmen geeignete Wasserdichtigkeit aufweisen, sowie ein Metallband haben.

Ich habe ihm die Citizen Promaster empfohlen mit der ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, die mag er aber nicht leiden :roll:

Er findet diese "stark":

Bild

und ich kann auch verstehen, dass die einen Jugendlichen anspricht.

Leider kenne ich mich mit ruissischen Uhren überhaupt nicht aus. Kann man die guten Gewissens für den genannten Zweck empfehlen?

Viele Grüße, Jürgen
Klar, solange man sie nicht aus 1m Höhe fallen läßt (im WBF gab es mal einen Thread darüber - allerdings muß man fairerweise sagen, daß auch weit teuerere Uhren diese Behandlung nicht überleben würden), ist das sicherlich eine absolut alltagstaugliche Uhr.

Und das 2432, das ja auf dem 2416 basiert, ist ein wirklich ausgereiftes Werk.
Das große Uhrwerkearchiv unter http://www.uhrwerksarchiv.de
uhrwerksarchiv auf Facebook

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 929
Registriert: 16 Feb 2006, 13:02
Wohnort: tiefster Taunus
Interessen: Uhren :-)

Beitrag von Micha » 08 Mär 2006, 19:53

jeannie hat geschrieben:Hallo Jürgen

Als ich in diesem Alter war (nicht lachen dort hinten auf den billigen Plätzen :evil: ) war eine schwarze Taucheruhr mit schwarzer Rastlunette angesagt. So richtig Profitauchermässig halt. :wink:

Für 149 Euros bei:
https://www.taucheruhren.de/ArticleInfo ... Y0040-09EE Metallband als Zubehör (ohne Gewähr, noch nie dort gekauft)
Bild
Genau die möchte er ja nicht haben :-) Ich würde es mal mit Orange/Black Monster probieren :mrgreen:
Gruß
Micha

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 08 Mär 2006, 20:03

Hallo Jürgen

Wenn Deinem Patenkind die Vostok gefällt, dann nimm
doch die einfach.
Du ersparst Dir die Suche, und dem Jungen eine evtl.
Enttäuschung :wink: :D

Gruß
Andreas

jogi
Beiträge: 55
Registriert: 18 Feb 2006, 19:18
Wohnort: 44651 Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von jogi » 08 Mär 2006, 20:03

ich selbst habe diese blaue vostok seit dem letzten sommer. sie hat mich zuverlässig begleitet, beim schwimmen, laufen, surfen und radfahren. mein 13er sohn trägt ne blaue seiko 5, ähnlich omega seamaster bond, das wäre auch ne schöne uhr für nen jugendlichen.

mfg, jogi

Benutzeravatar
der_z
Beiträge: 628
Registriert: 16 Feb 2006, 00:32
Wohnort: New York City
Tätigkeit: Automotive

Beitrag von der_z » 08 Mär 2006, 20:09

Viel mehr gibt's da nicht zu sagen - mir wären als Alternative auch nur die Russen-Ticker oder die Monster eingefallen... ein Tipp wäre vielleicht noch, sich auch mal die anderen Russen (Poljot etc.) anzuschauen - die haben zum Teil ja richtig "poppige" Designs.

Oder, jetzt wo ich schreibe - wir hatten doch vor kurzem hier eine extrem bunte Orient? Könnte auch eine heiße Spur sein...
I hate signatures. That's why I don't have one.

Benutzeravatar
Harrss
Beiträge: 1241
Registriert: 17 Feb 2006, 19:21
Wohnort: NRW

Beitrag von Harrss » 08 Mär 2006, 20:11

Hallo,

dank für Eure Ratschläge. Die Citizen will er wie gesagt nicht. Ich fand die Promaster ja auch sehr toll (habe sie leider verkauft... :cry: ).

Hier noch ein Bild aus schönen Tagen, als ich mit der Citizen Promaster und einem ausgewählten Forschungsteam in der Tiefsee nach bisher unbekannten Wesen tauchte: (Ich bin nicht auf dem Foto zu sehen...)

Bild

...


Dabei hatte ich ihm auch noch die Seite von Chronograph.com zur Auswahl einer Seiko gezeigt.

Seltsamerweise hat er sich nun aber ausgerechnet diese ausgesucht. Er betreibt mehrere Sportarten, unter anderem surfen und Skifahren. Das sollte die Uhr also mitmachen.

Nun, er hat sich wohl in dieses schöne Blau der Vostok verguckt und ich hatte ihm gesagt er dürfe sich selber eine aussuchen... :roll:

Jetzt hat er sich eine ausgesucht und nun kann ich nicht daher kommen und ihn "pädagogisch wertvoll" überreden doch eine andere zu wählen, wenn sie technisch durchaus den Anforderungen entspricht.

Also ich zeige ihm nochmal die Monsters etc., aber wenn er bei der Vostok bleibt und ihr sagt, dass sich dahinter eine durchaus gebrauchstüchtige Uhr verbirgt, dann werde ich ihn nicht länger versuchen umzustimmen.

Viele grüße, Jürgen

Benutzeravatar
Harrss
Beiträge: 1241
Registriert: 17 Feb 2006, 19:21
Wohnort: NRW

Beitrag von Harrss » 08 Mär 2006, 20:12

Hallo Andreas, Jogi und derZ,

ich habe erst nach dem schreiben Eure Antworten gelesen - vielen Dank !

Jürgen

Benutzeravatar
olli1893
Beiträge: 390
Registriert: 15 Feb 2006, 18:00
Wohnort: Württemberg

Beitrag von olli1893 » 08 Mär 2006, 20:24

Ich habe 2 Uhren von Vostok Europe. Finde die sehr gut, macht man für den Preis nichts falsch.

Die oben gezeigte Uhr gibt es günstig bei http://www.ss18.de/vostokeurope_de/vost ... ne_k3.html
für 99 statt 126 Euro (Lederband)

Benutzeravatar
Mick-Omega
Beiträge: 332
Registriert: 16 Feb 2006, 21:38
Wohnort: Mönchengladbach/NRW
Tätigkeit: Fernmelder
Kontaktdaten:

Beitrag von Mick-Omega » 08 Mär 2006, 21:20

Warum nicht diese hier:

Bild



Mick

Benutzeravatar
Farron
Beiträge: 836
Registriert: 16 Feb 2006, 20:01

Beitrag von Farron » 08 Mär 2006, 21:26

Mick-Omega hat geschrieben:Warum nicht diese hier:

Bild



Mick
Ist sie blau ?

@ Harrss

lass dich nicht beirren und besorge die Vostok.
Egal was andere über die Qualität der Uhr sagen. Für einen 16-jährigen ist es wichtig cool zu sein und wenn ihm die Uhr gefällt, ist es doch ok.

Alles andere würde nur ein enttäuschtes Gesicht zum Vorschein bringen.
Gruß Farron

Antworten