ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17588
Registriert: Di 14. Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Thomas H. Ernst » Di 17. Apr 2018, 09:30

M.E hat das auch mit der Gehäusefarbe zu tun. Ein helles Blatt in hellem Gehäuse wirkt meist grösser, wie auch ein dunkles Blatt in dunkler Schale.

Bei höherem Kontrast zwischen den Beiden wird die Uhr dagegen als kleiner wahrgenommen.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16871
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von jeannie » Di 17. Apr 2018, 11:24

Es gibt viele Faktoren, die entscheiden ob eine Uhr grösser oder kleiner erscheint. Da ist die Farbe wohl der kleinste von allen.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 844
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 08:12

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von mezdis » Di 17. Apr 2018, 13:17

jeannie hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 11:24
Es gibt viele Faktoren, die entscheiden ob eine Uhr grösser oder kleiner erscheint. Da ist die Farbe wohl der kleinste von allen.
Da magst du wohl Recht haben. Aber so wie ich es verstanden habe, geht es hier darum, welche Uhr bei zwei ansonsten absolut identischen Uhren mit unterschiedlichem Zifferblatt grösser erscheinen kann. Da spielen dann die "vielen anderen Faktoren" mit Sicherheit keine Rolle.

Den Vergleich mit zwei Uhren am gleichen Handgelenk finde ich nicht optimal. Denn der Arm ist ja immer leicht schmaler gegen vorne und somit wird die Uhr, welche näher am Ellbogen sitzt, immer kleiner erscheinen. Das ist eine normale optische Täuschung. Ähnlich (aber nicht gleich!) wie hier:
Bild
https://de.wikipedia.org/wiki/Delboeuf-Täuschung
___________
Gruss mezdis

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14313
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von MCG » Di 17. Apr 2018, 14:43

mezdis hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 13:17
jeannie hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 11:24
Es gibt viele Faktoren, die entscheiden ob eine Uhr grösser oder kleiner erscheint. Da ist die Farbe wohl der kleinste von allen.
Da magst du wohl Recht haben. Aber so wie ich es verstanden habe, geht es hier darum, welche Uhr bei zwei ansonsten absolut identischen Uhren mit unterschiedlichem Zifferblatt grösser erscheinen kann. Da spielen dann die "vielen anderen Faktoren" mit Sicherheit keine Rolle.

Den Vergleich mit zwei Uhren am gleichen Handgelenk finde ich nicht optimal. Denn der Arm ist ja immer leicht schmaler gegen vorne und somit wird die Uhr, welche näher am Ellbogen sitzt, immer kleiner erscheinen. Das ist eine normale optische Täuschung. Ähnlich (aber nicht gleich!) wie hier:
Bild
https://de.wikipedia.org/wiki/Delboeuf-Täuschung
Hab ja bewusst Bilder gewählt, wo keine der beiden Uhren weiter vorne liegt...
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Radiopirat
Beiträge: 835
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Radiopirat » Di 17. Apr 2018, 16:46

Mal so gefragt...

Bild

Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 7856
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Heinz-Jürgen » Di 17. Apr 2018, 17:03

Radiopirat hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 16:46
Mal so gefragt...

Bild

Bild
Auch wenn ich mir gerade doof vorkam und gehofft habe, dass niemand in mein Büro kommt. Mit meinem Lineal nachgemessen, ist die weiße bei beiden Bildern tatsächlich größer (nur das Blatt gemessen). Einmal einen und einmal zwei mm. :whistling:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Radiopirat
Beiträge: 835
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Radiopirat » Di 17. Apr 2018, 17:07

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 17:03
Radiopirat hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 16:46
Mal so gefragt...

Bild

Bild
Auch wenn ich mir gerade doof vorkam und gehofft habe, dass niemand in mein Büro kommt. Mit meinem Lineal nachgemessen, ist die weiße bei beiden Bildern tatsächlich größer (nur das Blatt gemessen). Einmal einen und einmal zwei mm. :whistling:
Jetzt fragt sich... hat dein Bildschirm einen Knacks... oder meiner... ? :shock: Bei mir sind die genau gleich gross!
Auch das geht vorbei!

Radiopirat
Beiträge: 835
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Radiopirat » Di 17. Apr 2018, 17:13

Ich schliesse nicht aus, dass die Quelle der Bilder auch ein wenig in den Blättern rumgefummelt hat... ist billiger als ein Modell zwecks Aufnahmen zu organisieren... :roll:

Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 7856
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Heinz-Jürgen » Di 17. Apr 2018, 17:20

Radiopirat hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 17:13
Ich schliesse nicht aus, dass die Quelle der Bilder auch ein wenig in den Blättern rumgefummelt hat... ist billiger als ein Modell zwecks Aufnahmen zu organisieren... :roll:

Bild
Ich habe das Lineal mittig angelegt und an den Unterkanten der "15" bzw. der "45" der Lünette ausgerichtet.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Radiopirat
Beiträge: 835
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Radiopirat » Di 17. Apr 2018, 17:44

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 17:20
Radiopirat hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 17:13
Ich schliesse nicht aus, dass die Quelle der Bilder auch ein wenig in den Blättern rumgefummelt hat... ist billiger als ein Modell zwecks Aufnahmen zu organisieren... :roll:

Bild
Ich habe das Lineal mittig angelegt und an den Unterkanten der "15" bzw. der "45" der Lünette ausgerichtet.
QED... da hat die "Quelle" in den Blättern rumgepfuscht. Sorry. Weiss aber nicht, ob das was auf die optische Grössenempfindung ausmacht...
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 844
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 08:12

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von mezdis » Di 17. Apr 2018, 20:28

MCG hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 14:43
Hab ja bewusst Bilder gewählt, wo keine der beiden Uhren weiter vorne liegt...
Dann siehst du entweder andere Bilder als ich auf der ersten Seite oder wir reden aneinander vorbei... :?:
___________
Gruss mezdis

Benutzeravatar
avatar1
Beiträge: 567
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 08:06
Tätigkeit: Seamaster

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von avatar1 » Do 19. Apr 2018, 12:48

Da haben wirs doch! Links ist immer größer! :mrgreen:

Radiopirat
Beiträge: 835
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: ZB-Farbe und optische Wirkung in Bezug auf die Grösse

Beitrag von Radiopirat » Fr 27. Apr 2018, 14:51

Also weiss trägt auf... insofern gelöst und für mich beantwortet... :mrgreen:

Bild
Auch das geht vorbei!

Antworten