Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
s'Peterle
Beiträge: 703
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von s'Peterle » 23 Sep 2020, 08:43

Du hast eine komische Vorstellung von guten Preisen :whistling: bei mir ist so etwas das Eigenkapital für eine Eigentumswohnung, aber die Uhr ist klasse :thumbsup:

JonasUhren123
Beiträge: 9
Registriert: 15 Okt 2020, 13:55
Wohnort: Berlin
Interessen: Hallo, Ich habe mir gerade mein erste Rolex gekauft und bin so froh damit dass ich meine Freude teilen will.
Tätigkeit: Ich arbeite im Digital Marketing

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von JonasUhren123 » 15 Okt 2020, 14:14

Mit Rolex kann man echt nichts falsch machen. Herzlichen Glückwunsch für die Uhr. Sieht toll aus.

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von Pete » 16 Okt 2020, 10:01

s'Peterle hat geschrieben:
23 Sep 2020, 08:43
Du hast eine komische Vorstellung von guten Preisen :whistling: bei mir ist so etwas das Eigenkapital für eine Eigentumswohnung, aber die Uhr ist klasse :thumbsup:
Salut Peter

Ist auch nicht meine Preis-Range was die Uhren angeht. Michi ist am oberen Limit der Marktpreise, dafür aber durchgängig gute Uhren. Mit guten Preisen meinte ich die Ersatzteil-Preise! Auch das wieder nur in Relation was sonst auf dem Kronen-Markt aufgerufen wird. Teilweise absurde Preise für GMT-Lünetten von denen ich hier noch 2 in der Schublade liegen habe, die beim Konzessionär für wenig Geld zu haben waren und in Foren für das x-fache gehandelt werden.

watchthebest
Beiträge: 7
Registriert: 13 Nov 2020, 17:38
Wohnort: Koblenz

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von watchthebest » 13 Nov 2020, 18:15

Wow, eine Rolex ist der Hammer! Mein Freund überlegt sich seit langem sich eine zu kaufen, jedoch sucht er noch das passende Modell.. Mit dem kleineren Ziffernblatt ist er nicht zufrieden, das geht ein wenig unter an seinem Handgelenk. Welche Rolex könntet ihr empfehlen für "Einsteiger" Grüße
Die Zeit hält viele Uhren an.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19732
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von Thomas H. Ernst » 13 Nov 2020, 19:23

watchthebest hat geschrieben:
13 Nov 2020, 18:15
Welche Rolex könntet ihr empfehlen für "Einsteiger" Grüße
Es gibt bei Rolex keine Unterscheidung zwischen Anfängern, Fortgeschrittenen und Professionals. Alle Uhren können uneingeschränkt von allen Käufern getragen werden.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

watchthebest
Beiträge: 7
Registriert: 13 Nov 2020, 17:38
Wohnort: Koblenz

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von watchthebest » 13 Nov 2020, 19:36

das stimmt wohl, wahrscheinlich meinte ich damit die "preisgünstigeren Varianten". Trotzdem vielen Dank für die Antwort :)
Die Zeit hält viele Uhren an.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19019
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von Quadrilette172 » 13 Nov 2020, 20:24

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
13 Nov 2020, 19:23
......Rolex................... Alle Uhren können uneingeschränkt von allen Käufern getragen werden.


Können vielleicht, sollen defintiv nicht:

Bild

:whistling: :mrgreen:

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Ich hab`s getan. "Neue" Rolex nach 5 Jahren ....

Beitrag von Pete » 13 Nov 2020, 21:04

watchthebest hat geschrieben:
13 Nov 2020, 18:15
Wow, eine Rolex ist der Hammer! Mein Freund überlegt sich seit langem sich eine zu kaufen, jedoch sucht er noch das passende Modell.. Mit dem kleineren Ziffernblatt ist er nicht zufrieden, das geht ein wenig unter an seinem Handgelenk. Welche Rolex könntet ihr empfehlen für "Einsteiger" Grüße
Hallo

Für Rolex-Kaufberatung bzw ernstgemeinte Vorschläge, bist Du hier im falschen Forum 😉
Aber bei Rolex gilt das, was für alle Uhren gilt: alles ist gut, was gefällt und ins Budget passt. Das gilt für Neu-Uhren vom Konzessionär aktuelle Modelle vom Grauhändler. Von (Neo-)Vintage würde ich als Anfänger gerade bei Rolex die Finger lassen. Definitiv nix für die erste gute Uhr... Es sei denn man ist bereit im oberen Drittel des Marktpreises zu zahlen und von einem der etablierten vintage Händler zu kaufen.

Antworten