Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 01 Okt 2018, 09:14

baghipapa hat geschrieben:
01 Okt 2018, 06:42
Da Thomas außer Admin hier auch Hausherr zu sein scheint, kann er machen, was er will. Wenn ich zuhause Quatsch mache, lass ich mir da auch nicht reinreden.

Was soll also das Gemecker?

Love it or leave it.

Die reale Welt ist schön ernst genug, das hier ist nur ein Spielplatz. Wer es immer ernst haben will, braucht einfach nur rauszugehen.

Im Übrigen war Thomas Antwort absolut korrekt.
:thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
avatar1
Beiträge: 577
Registriert: 03 Aug 2007, 08:06
Tätigkeit: Seamaster

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von avatar1 » 01 Okt 2018, 15:39

Jetzt bitte alle Bahnhöfe damit ausstatten. Samt Durchsagen. 8)

s'Peterle
Beiträge: 365
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von s'Peterle » 09 Okt 2018, 14:59

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
30 Sep 2018, 22:50
Stiefkind hat geschrieben:
30 Sep 2018, 00:36
Vernünftige Antworten scheinst Du nicht zu können.
Du kennst nur einen einzigen Beitrag von mir? :shock:
Du bist hier als Moderator und somit Mäßiger "im Job"!
Grundsätzlich bin ich derzeit in den Ferien. :wink:
Übersteigt es Deinen Willen zum konstuktiven Dialog, eine "Übersetzung" der "Berndeutsch-Zeit" einfach zu bestätigen, oder ggf zu korrigieren?
Die allemannischen Dialekte, zu denen auch sämtliche Ausprägungen des Schweizerdeutsch gehören, sind dem Hochdeutsch gar nicht so unähnlich. Da sollte es doch ein Leichtes sein, die Worte „es isch füf ab haubi nüni“ selbst nach „es ist fünf nach halb neun“ zu übersetzen. Achtuhrfünfunddreissig kommt da irgendwie nicht drin vor. :idea:
könnte auch "s'isch feuf nochert halber neune" heißen, auch allemannisch (schwäbisch)

korrigiere "hoißa"

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12727
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Andi » 09 Okt 2018, 17:46

avatar1 hat geschrieben:
01 Okt 2018, 15:39
Jetzt bitte alle Bahnhöfe damit ausstatten. Samt Durchsagen. 8)
Was eh egal ist, da sowieso niemand weiss ob die Bahn nun pünktlich kommt, verspätet, oder garnicht :mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16914
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von jeannie » 10 Okt 2018, 13:11

Andi hat geschrieben:
09 Okt 2018, 17:46
avatar1 hat geschrieben:
01 Okt 2018, 15:39
Jetzt bitte alle Bahnhöfe damit ausstatten. Samt Durchsagen. 8)
Was eh egal ist, da sowieso niemand weiss ob die Bahn nun pünktlich kommt, verspätet, oder garnicht :mrgreen:
Berndeutsche Ansagen in deutschen Bahnhöfen: läuft wohl unter "Verschleierungstaktik". :whistling:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12727
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Andi » 10 Okt 2018, 15:19

jeannie hat geschrieben:
10 Okt 2018, 13:11
Andi hat geschrieben:
09 Okt 2018, 17:46
avatar1 hat geschrieben:
01 Okt 2018, 15:39
Jetzt bitte alle Bahnhöfe damit ausstatten. Samt Durchsagen. 8)
Was eh egal ist, da sowieso niemand weiss ob die Bahn nun pünktlich kommt, verspätet, oder garnicht :mrgreen:
Berndeutsche Ansagen in deutschen Bahnhöfen: läuft wohl unter "Verschleierungstaktik". :whistling:
:mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Jannek
Beiträge: 9
Registriert: 08 Nov 2018, 20:26

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Jannek » 13 Nov 2018, 12:31

Sieht ja richtig gut aus mit den Buchstaben. Einige könnten sich Ihre Kommentare wirklich schenken, aber das nennt sich wohl Demokratie. Wir bauen auch diese Uhren und sind gerade damit beschäftigt ein schweizer Layout für die 24-Stunden-Variante zu entwickeln.
Hier die deutsche Variante:

Bild

Leider kann ich kein Berndeutsch und meine Versuche da etwas hinzubekommen scheitern immer wieder an der Grammatik.

Wäre denn hier Jemand bereit uns die Uhrzeiten ins Berndeutsch zu übersetzen ?

Aber Vorsicht, das sind bei der 24h-Variante 1440 Uhrzeiten.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16914
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von jeannie » 13 Nov 2018, 16:48

Jannek hat geschrieben:
13 Nov 2018, 12:31
Aber Vorsicht, das sind bei der 24h-Variante 1440 Uhrzeiten.
Ich komme auf nur 85 Uhrzeiten. Gehen die Uhren bei dir anders?


Vielleicht, weil in der Schweiz die 24h-Ansage anders ist? Aber ich glaube, auch ennet dem Rhein heisst es auch "Es ist dreizehn Uhr und vierundzwanzig Minuten"
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14557
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von MCG » 13 Nov 2018, 17:15

Denke das wird nix:
Niemand sagt Uhr und niemand sagt die Zahlen 13-24. Zumindest hier in CH... :rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16914
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von jeannie » 13 Nov 2018, 18:21

Das wird in der Schweiz sehr wohl noch so ausgesprochen. Ruf mal die 161 an. :mrgreen:

Aber nicht auf Dialekt, da bin ich bei Markus.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17126
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Quadrilette172 » 13 Nov 2018, 18:55

161.............gibts die noch :?: :shock:

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10184
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Paulchen » 13 Nov 2018, 19:41

Jannek hat geschrieben:
13 Nov 2018, 12:31
Wir bauen auch diese Uhren...
Kannst du uns mal einen Link zum Shop o. ä. posten.
Ggf. auch als PN.

BTW
Willkommen im WTF!

Jannek
Beiträge: 9
Registriert: 08 Nov 2018, 20:26

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Jannek » 13 Nov 2018, 21:40

Unsere Uhren gibt es bei Ebay unter https://www.ebay.de/sch/waa-brb/m.html? ... 7675.l2562
und auf Anfrage, einfach PM schicken.

Jannek
Beiträge: 9
Registriert: 08 Nov 2018, 20:26

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von Jannek » 13 Nov 2018, 21:45

85 Uhrzeiten bei 24-Stunden-Anzeige und 60 Minuten pro Stunde ???
Da geht wohl EINE schweizer Uhr falsch.
Bei mir sind das 24 x 60 = 1440 (nach Adam Riese)

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16914
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Endlich hab ich eine Uhr in Berndeutsch ...

Beitrag von jeannie » 13 Nov 2018, 22:24

Jannek hat geschrieben:
13 Nov 2018, 21:45
85 Uhrzeiten bei 24-Stunden-Anzeige und 60 Minuten pro Stunde ???
Da geht wohl EINE schweizer Uhr falsch.
Bei mir sind das 24 x 60 = 1440 (nach Adam Riese)
85 Anzeigen für Null Uhr Null Eins bis Mitternacht.

Letzte Chance, dich noch zu korrigieren.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Antworten