Uhrenbeweger gesucht

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
zitronenbaum2006
Beiträge: 827
Registriert: 30 Apr 2006, 19:59
Wohnort: BaWü
Interessen: Uhren, Kochen, Tauchen, Tennis, Paris, Dubai
Tätigkeit: meistens arbeiten

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von zitronenbaum2006 » 02 Okt 2018, 13:32

Ich habe mich nun für diesen hier, WTS 4 von beco (baugleich mit MTE), entschieden:
https://www.beco-technic.com/mte-wts-4- ... uhren.html

Danke an euch für eure -mehr oder weniger- hilfreichen Tipps.

Viele Grüße
Timo
Gruß, Timo

----------------------------------------------------------
Der Klügere gibt nach, so lange, bis er der Dumme ist.

baghipapa
Beiträge: 2197
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von baghipapa » 02 Okt 2018, 15:59

:thumbsup:

Die Variante meinte ich!
Mechanische Uhren können schon sichtbare Technik vertragen :wink:
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
zitronenbaum2006
Beiträge: 827
Registriert: 30 Apr 2006, 19:59
Wohnort: BaWü
Interessen: Uhren, Kochen, Tauchen, Tennis, Paris, Dubai
Tätigkeit: meistens arbeiten

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von zitronenbaum2006 » 02 Okt 2018, 16:07

baghipapa hat geschrieben:
02 Okt 2018, 15:59
:thumbsup:

Die Variante meinte ich!
Mechanische Uhren können schon sichtbare Technik vertragen :wink:
:thumbsup:
Gruß, Timo

----------------------------------------------------------
Der Klügere gibt nach, so lange, bis er der Dumme ist.

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von Pete » 02 Okt 2018, 17:29

zitronenbaum2006 hat geschrieben:
02 Okt 2018, 13:32
Ich habe mich nun für diesen hier, WTS 4 von beco (baugleich mit MTE), entschieden:
https://www.beco-technic.com/mte-wts-4- ... uhren.html

Danke an euch für eure -mehr oder weniger- hilfreichen Tipps.

Viele Grüße
Timo
Exakt das Teil für das ich mich entschieden habe. Lediglich dass meiner von MTE und knallorange ist. Wie ist denn der Preisunterschied zu MTE?

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6514
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von lottemann » 02 Okt 2018, 18:17

Quadrilette172 hat geschrieben:
01 Okt 2018, 08:22
... Ausserdem wird es "Dank" fortschreitenden Alter auch immer mühsamer, ein Datum von einer Uhr ablesen zu wollen :oops: :whistling: .
Joh. :oops:

Und am Ende brauch wohlmöglich doch irgendwann mal eine Uhr mit
Grossdatum oder hässlicher Lupe... :shock:

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17137
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Okt 2018, 18:39

Noch besser wäre Grossdatum mit Lupe :!: :oops: :mrgreen: :lol:

Benutzeravatar
zitronenbaum2006
Beiträge: 827
Registriert: 30 Apr 2006, 19:59
Wohnort: BaWü
Interessen: Uhren, Kochen, Tauchen, Tennis, Paris, Dubai
Tätigkeit: meistens arbeiten

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von zitronenbaum2006 » 02 Okt 2018, 19:24

Pete hat geschrieben:
02 Okt 2018, 17:29
zitronenbaum2006 hat geschrieben:
02 Okt 2018, 13:32
Ich habe mich nun für diesen hier, WTS 4 von beco (baugleich mit MTE), entschieden:
https://www.beco-technic.com/mte-wts-4- ... uhren.html

Danke an euch für eure -mehr oder weniger- hilfreichen Tipps.

Viele Grüße
Timo
Exakt das Teil für das ich mich entschieden habe. Lediglich dass meiner von MTE und knallorange ist. Wie ist denn der Preisunterschied zu MTE?
Ich glaube, die nehmen sich preislich nichts. Liegen beide bei um die 250-300 €.
Gruß, Timo

----------------------------------------------------------
Der Klügere gibt nach, so lange, bis er der Dumme ist.

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von Pete » 02 Okt 2018, 20:57

Quadrilette172 hat geschrieben:
02 Okt 2018, 18:39
Noch besser wäre Grossdatum mit Lupe :!: :oops: :mrgreen: :lol:
Mir fällt da eine Uhr von Dir ein, die gross genug dafür wäre. Selbst als Vollkalender ;-)

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17137
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Okt 2018, 21:16

Aber die hat kein Datum :whistling: ...........wenn wir die gleiche Uhr meinen :wink:

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrenbeweger gesucht

Beitrag von Pete » 02 Okt 2018, 22:54

Quadrilette172 hat geschrieben:
02 Okt 2018, 21:16
Aber die hat kein Datum :whistling: ...........wenn wir die gleiche Uhr meinen :wink:
Die meinen wir ;-) Und eben drum der Konjunktiv. Hätte, hätte, Fahrradkette :-)

Antworten