Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
mr2680
Beiträge: 415
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von mr2680 » 15 Okt 2018, 22:44

Tolle Uhr, tolle Vorstellung.
Gefällt mir die Uhr, Datum ist halb so wild, gibts schlimmere Deppendatum...

Gruss
Marco
WHY THE hell NOT?

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14557
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von MCG » 15 Okt 2018, 23:14

kochsmichel hat geschrieben:
15 Okt 2018, 21:49
Besser... https://www.uhrenarmbandkalender.de/
Was es nicht (noch) alles gibt⁉️
Das nachdem gefühlt JEDE/R ein Smartphone hat und nur die Jungen unter uns (Dean, nein, Du bist nicht gemeint! :mrgreen: ) diese kleinen Zahlen überhaupt noch lesen können... :shock:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17125
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von cool runnings » 16 Okt 2018, 08:09

MCG hat geschrieben:
15 Okt 2018, 23:14
kochsmichel hat geschrieben:
15 Okt 2018, 21:49
Besser... https://www.uhrenarmbandkalender.de/
Was es nicht (noch) alles gibt⁉️
Das nachdem gefühlt JEDE/R ein Smartphone hat und nur die Jungen unter uns (Dean, nein, Du bist nicht gemeint! :mrgreen: ) diese kleinen Zahlen überhaupt noch lesen können... :shock:
Das habe ich gelesen. :angry:

:wink:

Pete
Beiträge: 974
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von Pete » 16 Okt 2018, 08:43

kochsmichel hat geschrieben:
15 Okt 2018, 21:49
Besser... https://www.uhrenarmbandkalender.de/
Solche Seiten find' ich immer ein bisschen bedrückend. Sehe dann den Inhaber vor mir, der überzeugt ist DIE Idee zu haben und seine halbe oder besser noch ganze Altersvorsorge in Patentierung und Entwicklung eines Produktes steckt, das letzten Endes keiner braucht und das jetzt mit "markiger Werbung" und schrägen Vergleichen anpreist.

Erinnert mich an Geschichten aus dem Bekanntenkreis oder den Pannenfächer aus Höhle der Löwen.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 70142.html

Aber im besten Fall täusch' ich mich ja und das Ding geht wie geschnitten Brot! Ich war zumindest sehr kurz davor drei zu bestellen :D

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von Thomas H. Ernst » 16 Okt 2018, 10:07

Pete hat geschrieben:
16 Okt 2018, 08:43
Aber im besten Fall täusch' ich mich ja und das Ding geht wie geschnitten Brot! Ich war zumindest sehr kurz davor drei zu bestellen :D
Früher (TM) hatte jeder sowas an der Uhr, da musste er wenigstens nichts entwickeln.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8044
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von Heinz-Jürgen » 16 Okt 2018, 11:03

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
16 Okt 2018, 10:07
Pete hat geschrieben:
16 Okt 2018, 08:43
Aber im besten Fall täusch' ich mich ja und das Ding geht wie geschnitten Brot! Ich war zumindest sehr kurz davor drei zu bestellen :D
Früher (TM) hatte jeder sowas an der Uhr, da musste er wenigstens nichts entwickeln.
Auf so einen Kalender gibt es doch keinen Patentschutz. Und Entwicklungskosten sehe ich auch keine. Mut hat er. Mehr nicht. Ich habe die Dinger Anfang der Siebziger immer bei Karstadt gekauft... :oops:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17125
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von cool runnings » 16 Okt 2018, 19:42

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
16 Okt 2018, 10:07
Pete hat geschrieben:
16 Okt 2018, 08:43
Aber im besten Fall täusch' ich mich ja und das Ding geht wie geschnitten Brot! Ich war zumindest sehr kurz davor drei zu bestellen :D
Früher (TM) hatte jeder sowas an der Uhr, da musste er wenigstens nichts entwickeln.
Eben. Ist ja wirklich nichts Neues. Nur für so junge Hengste wie Markus. :mrgreen:

Benutzeravatar
T-Freak
Beiträge: 235
Registriert: 26 Apr 2006, 12:16
Wohnort: Bayern/Deutschland

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von T-Freak » 21 Nov 2018, 23:55

Habe der Airspeed nun mal wieder ein neues Armband spendiert. Eine Kombi aus Leder und Silikon, trägt sich einfach super angenehm:

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
T-Freak

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14557
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von MCG » 22 Nov 2018, 00:51

T-Freak hat geschrieben:
21 Nov 2018, 23:55
Habe der Airspeed nun mal wieder ein neues Armband spendiert. Eine Kombi aus Leder und Silikon, trägt sich einfach super angenehm:

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
T-Freak
Passt hervorragend! 👍🏻😃
LG aus Mostindien - Markus

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von Thomas H. Ernst » 22 Nov 2018, 14:00

T-Freak hat geschrieben:
21 Nov 2018, 23:55
Habe der Airspeed nun mal wieder ein neues Armband spendiert. Eine Kombi aus Leder und Silikon, trägt sich einfach super angenehm:

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
T-Freak
Cool. Woher?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
T-Freak
Beiträge: 235
Registriert: 26 Apr 2006, 12:16
Wohnort: Bayern/Deutschland

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von T-Freak » 22 Nov 2018, 14:16

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
22 Nov 2018, 14:00
Cool. Woher?
EULIT Uhrenarmband "Waterproof" 22mm schwarz-rot Leder/Silikon glatt rote Naht von EULIT (Schließenanstoß 20 mm)

Gekauft bei Uhrenarmband-Versand.de für moderate 35 Euro.

strazzi1965
Beiträge: 6
Registriert: 03 Jun 2018, 19:14

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von strazzi1965 » 24 Nov 2018, 18:58

Gibt's Revue Thommen eigentlich noch? Ich meine, auch als Hersteller von eigenen Manufakturwerken? Ich habe noch eine Cricket Club aus den 90-ern mit dem RT44-Kaliber. Damals war das Unternehmen gerade mal wieder übernommen worden und hatte einen wohl größeren Restbestand an Manufakturwerken, die in neue Baureihen kommen sollten. Die Firma ist mir dann irgendwie - nachdem es immer weniger Konzessionäre gab - vom Radar verschwunden.

Gruß
strazzi1965

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von Thomas H. Ernst » 24 Nov 2018, 19:05

T-Freak hat geschrieben:
22 Nov 2018, 14:16
EULIT Uhrenarmband "Waterproof" 22mm schwarz-rot Leder/Silikon glatt rote Naht von EULIT (Schließenanstoß 20 mm)

Gekauft bei Uhrenarmband-Versand.de für moderate 35 Euro.
Bedankt.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: REVUE THOMMEN Airspeed Chrono Automatic

Beitrag von Thomas H. Ernst » 24 Nov 2018, 19:12

strazzi1965 hat geschrieben:
24 Nov 2018, 18:58
Gibt's Revue Thommen eigentlich noch?
Grundsätzlich ja. Ist sogar wieder im Besitz eines Familienmitglieds, nachdem die Uhrenproduktion viele Jahre durch die Grovana erfolgt ist. Die Manufakturkaliber sind scheinbar weggefallen, zumindest sehe ich keine auf der Webseite.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten