Omega Speedmaster Racing Chrono

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
famos_lars
Beiträge: 218
Registriert: 06 Mai 2006, 09:06

Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von famos_lars » 17 Okt 2018, 10:26

Hallo ,

Wie findet Ihr die Uhr grössenmässig?
Passt sie?

Gefühlt trägt sie sich wie 42mm (Größe 44,25mm) und flacher als erwartet (Höhe15,x mm). Gewicht ähnlich wie meine GMT2C.

Die weiße im Daytona Look sieht man aktuell viel in der Print Werbung. Sie ist aber in Wirklichkeit eher silbrig.

Ich stehe ja auf weiße Blätter aber die schwarze fand ich schöner. In summe extrem hochwertiges Erscheinungsbild.

Danke für Eure Meinungen!

VG Lars

Bild

Bild

Bild

Bild

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von Pete » 17 Okt 2018, 11:57

Auf dem 1. Bild dachte ich „passt“. Auf dem letzten grenzwertig, was aber sicher eher der Perspektive geschuldet ist aus der man sie ja eher seltener sieht. Von daher bleibe ich bei: Passt.
Das weisse wirkt irgendwie nicht sehr harmonisch, bin diesbezüglich aber eher ein schlechter Ratgeber da ich meist zu schwarzen Zifferblättern greife.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25296
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von kochsmichel » 17 Okt 2018, 12:29

Die passt! Auf den unteren Bildern ist die perspektivisch verzerrt! Machen! :thumbsup: :D
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17137
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von Quadrilette172 » 17 Okt 2018, 12:41

Eigentlich mag ich helle Zifferblätter und sehe so manches schwarze Zifferblatt als suboptimal in der Wirkung, hier aber gefällt mir das schwarze Blatt weit besser, als das Helle.

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11163
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von mrdata » 17 Okt 2018, 12:58

kochsmichel hat geschrieben:
17 Okt 2018, 12:29
Die passt! Auf den unteren Bildern ist die perspektivisch verzerrt! Machen! :thumbsup: :D
Zustimmung! :D :thumbsup:
Die Schwarze ist ein Traum!
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14608
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von MCG » 17 Okt 2018, 12:59

Quadrilette172 hat geschrieben:
17 Okt 2018, 12:41
Eigentlich mag ich helle Zifferblätter und sehe so manches schwarze Zifferblatt als suboptimal in der Wirkung, hier aber gefällt mir das schwarze Blatt weit besser, als das Helle.
Geht mir gleich! Bei dieser passt Schwarz besser.
Zur Grösse: die 44.x sind relativ bei den Speedmastern. Ich trage bis max 40mm - aber die Speedmaster in 42mm geht auch noch (weil die Lünette selber eben kleiner ist und mit dem Kronenschutz gemessen wird)

Ich würde auch sagen: Machen! :thumbsup: :D
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25296
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von kochsmichel » 17 Okt 2018, 13:00

mrdata hat geschrieben:
17 Okt 2018, 12:58
kochsmichel hat geschrieben:
17 Okt 2018, 12:29
Die passt! Auf den unteren Bildern ist die perspektivisch verzerrt! Machen! :thumbsup: :D
Zustimmung! :D :thumbsup:
Die Schwarze ist ein Traum!
Und auch sehr dankbar an Leder tragbar!
Light side of the mood!

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8492
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von mike_votec » 17 Okt 2018, 13:29

meiner Meinung nach auch eindeutig schwarz! Finde die Uhr an Deinem Handgelenk auch nicht zu groß. :thumbsup: :wink:
Grüße,

Michael

famos_lars
Beiträge: 218
Registriert: 06 Mai 2006, 09:06

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von famos_lars » 17 Okt 2018, 13:52

Danke fürs Feedback.
Omega hat ggü der DSOTM den Boden flacher gemacht und die Hörner sind glaub ich auch gekürzt. Dadurch
Spürt man keine 44mm. Mein Handgelenk misst 17.5cm.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14608
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von MCG » 17 Okt 2018, 14:17

famos_lars hat geschrieben:
17 Okt 2018, 13:52
Danke fürs Feedback.
Omega hat ggü der DSOTM den Boden flacher gemacht und die Hörner sind glaub ich auch gekürzt. Dadurch
Spürt man keine 44mm. Mein Handgelenk misst 17.5cm.
Na dann - MACHEN!

Zum Vergleich:
-Ich hab 15.5cm HGUmfang - ich trage 40mm Uhren...
-Du hast 17.5cm HGUmfang - und trägst 42mm Uhren

> Wirst ganz sicher diese Uhr locker tragen können! :tongueout:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3868
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von safesurfer » 17 Okt 2018, 19:47

famos_lars hat geschrieben:
17 Okt 2018, 13:52
Danke fürs Feedback.
Omega hat ggü der DSOTM den Boden flacher gemacht und die Hörner sind glaub ich auch gekürzt. Dadurch
Spürt man keine 44mm. Mein Handgelenk misst 17.5cm.
Also:

Ich bin ja kein Speedie-Fanboy, aber die Schwarze ist mal sehr, sehr schön - kannst du definitv machen.

Ich habe 18 cm HGU und trage Uhren bis 45 mm, u.a. auch die DSOTM. Wichtig ist da eher die Länge "lug to lug", die passen muss. Da ist bei mir um die 50 mm Schluss. Glaube auch, dass das erste Foto die Anmutung am Arm gut wiedergibt. Das hat auch viel damit zu tun, dass das Band bei der weisen Variante nicht ordentlich gekürzt ist.
Aber gut, dass Du dir dazu Gedanken machst - ich sehe hier immer wieder Fotos von großen und teuren Uhren an zu dünnem Ärmchen. :mrgreen: :roll:

Kaufen, Fotos machen, Uhr hier ausführlich vorstellen... :D :wink:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17142
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von cool runnings » 17 Okt 2018, 20:44

mike_votec hat geschrieben:
17 Okt 2018, 13:29
meiner Meinung nach auch eindeutig schwarz! Finde die Uhr an Deinem Handgelenk auch nicht zu groß. :thumbsup: :wink:
+ 1

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8575
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von Don Tomaso » 17 Okt 2018, 21:04

Beide sehr schön, die helle etwas eleganter, die schwarze sportlicher. Ich wäre bei der hellen gefährdeter...
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4385
Registriert: 20 Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von MPG » 17 Okt 2018, 21:58

Quadrilette172 hat geschrieben:
17 Okt 2018, 12:41
Eigentlich mag ich helle Zifferblätter und sehe so manches schwarze Zifferblatt als suboptimal in der Wirkung, hier aber gefällt mir das schwarze Blatt weit besser, als das Helle.
+1
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6699
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Omega Speedmaster Racing Chrono

Beitrag von walter » 18 Okt 2018, 10:13

Don Tomaso hat geschrieben:
17 Okt 2018, 21:04
Beide sehr schön, die helle etwas eleganter, die schwarze sportlicher. Ich wäre bei der hellen gefährdeter...
Dito :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten