Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10768
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von schlumpf » 24 Nov 2018, 22:27

Ich sah heute jemanden, der zumindest eine Navitimer-ähnliche Uhr trug, allerdings hatte die nur zwei Totalisatoren auf der 3 und der 9 und einen zusätzlichen Drücker bei der 9. Gab's sowas mal, oder gibt's noch? Bin nicht fündig geworden. Kann natürlich auch was ganz anderes gewesen sein, konnte nicht näher ran. Von Größe und Art her könnte es ein Navitimer gewesen sein.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14560
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von MCG » 24 Nov 2018, 23:52

Vielleicht sowas?

Bild

(c) GP
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8044
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 25 Nov 2018, 06:25

Dieser Navitimer BR10058-BR-47 kommt da wohl eher infrage:

Bild

©️ watchtime.net
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14560
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von MCG » 25 Nov 2018, 07:01

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
25 Nov 2018, 06:25
Dieser Navitimer BR10058-BR-47 kommt da wohl eher infrage:

Bild

©️ watchtime.net
:thumbsup:
Aber scheinbar gibts auf der 3 auch noch ein Drücker… 🤷🏼‍♂️
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 25 Nov 2018, 10:44

MCG hat geschrieben:
25 Nov 2018, 07:01
Aber scheinbar gibts auf der 3 auch noch ein Drücker… 🤷🏼‍♂️
Das ist der Verschlussstopfen der Getriebewelle vom Rechenschieber.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14560
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von MCG » 25 Nov 2018, 11:42

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
25 Nov 2018, 10:44
MCG hat geschrieben:
25 Nov 2018, 07:01
Aber scheinbar gibts auf der 3 auch noch ein Drücker… 🤷🏼‍♂️
Das ist der Verschlussstopfen der Getriebewelle vom Rechenschieber.
Aha... 🤔😬
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4464
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von o.v.e » 25 Nov 2018, 12:02

Sicher? Kein Schmiernippel?
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17677
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 25 Nov 2018, 12:30

o.v.e hat geschrieben:
25 Nov 2018, 12:02
Sicher? Kein Schmiernippel?
Nöö. Da ist ein Trieb drin mit 2 Verzahnungen die die Bewegung des äusseren Drehrings nach innen auf die Rechenschieberskala überträgt. So war die Geschichte, im Gegensatz zu den drehbaren Gläsern, wasserdicht. Eingesetzt wird das Trieb von aussen.

Das Gehäuse wurde ja auch für die Variante mit Venus 178 verwendet, dann war bei 3 Uhr ein Kronentubus und bei 9 Uhr die Verschlusskappe montiert.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10768
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von schlumpf » 25 Nov 2018, 17:30

Könnte die Navitimer BR10058-BR-47 gewesen sein. Wann ist das Baujahr? Ist die recht alt? Der Fotobeweis ist jetzt nicht brillant, aber immerhin.

Bild

Dann war da noch eine, die auch aussah wie Breitling, aber dunkle Hilfszifferblätter? Schlechtes Foto, ich weiß.
Bild

Und dann noch 'ne Rolli.
Bild

Ich hatte da nur diese hier dabei, bin aber nicht unzufrieden. :D
Bild
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8044
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 25 Nov 2018, 18:12

Der Navitimer aus Deiner ersten Frage dürfte aus den 70ern stammen.

Edit: da ich gerade auf der Couch liege, hab ich mal für Dich gegoogelt... 8)

Der mit den dunklen Tots könnte ein Navitimer World sein. Z. B. https://www.juwelenmarkt.de/U2410H1.htm

Die Rolli hast Du ja gekannt... :whistling:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10768
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von schlumpf » 25 Nov 2018, 18:20

Die Rolli ist leider nicht meine. :? Die Breitling von Deinem Link könnte es sein. - Gruß an die Couch!! :mrgreen: :thumbsup:
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Johannes Fend
Beiträge: 1761
Registriert: 18 Sep 2007, 14:44

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von Johannes Fend » 26 Nov 2018, 10:06

schlumpf hat geschrieben:
25 Nov 2018, 17:30
Dann war da noch eine, die auch aussah wie Breitling, aber dunkle Hilfszifferblätter? Schlechtes Foto, ich weiß.
Bild
Ich bezweifle, dass diese echt ist. Navitimer World (7754) und 7750 haben das Datum bei '3' - die hat's weiter unten.
Datumsanordnung wie bei Tricompax (7753), aber Zähleranordnung von 7750 :?: Von ETA kann das wohl nicht sein.
Gruß Johannes

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10768
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von schlumpf » 26 Nov 2018, 11:27

Ist auch durchaus möglich, es war kein Treffen von Uhrenfan, sondern "einfach so". Danke aber für den Hinweis natürlich!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2586
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von unnnamed » 29 Nov 2018, 08:08

Die Breitling am Damenhandgelenk ist kein Navitimer World, sondern eine Breitling Montbrillant.
Der Navitimer World würde mit seinen 47mm äußerst deplatziert wirken.

Und die Breitling mit der Krone auf 9 Uhr ist wie beschrieben eine alte Chronomatic mit Buren Kaliber
aus den 70er Jahren. Wenn du diese Aufteilung suchst, dann gibt es ein reichliches Betätigungsfeld,
du musst nur Uhren mit dem Werk suchen. ;)

Bild

Es gibt aber auch Neuauflagen, Modulchronographen, links die alte Silverstone mit Buren und rechts die neue:

Bild
Gruß Bernd

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10768
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Breitling Navitimer mit Drücker bei der 9?

Beitrag von schlumpf » 29 Nov 2018, 08:38

Danke Dir, Bernd, sehr interessante Zusammenstellung!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Antworten