Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
r.as.
Beiträge: 365
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von r.as. » 09 Dez 2018, 15:46

Zitat:
"Was meinst Du, wenn Du Dir ganz ganz fest Mühe gibst, schaffst Du es wohl Deine Kritik in einer Art und Weise zu schreiben, die den Uhrenbesitzer - der sich für uns ganz viel Mühe mit den Bildern und dem Text gemacht hat, und auch ganz viel Freude an der Neuen hat - nicht verletzt :?: :?: :?:

Ich würde es für für Wilhelm, für uns, aber vorallem für Dich selber, ans Herz legen..." :idea: :oops: :)


In diesem Forum besprechen wir doch nur Uhren und sind nicht auch noch für das psychische Wohlbefinden zuständig.
Rolf

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8184
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Heinz-Jürgen » 09 Dez 2018, 17:17

r.as. hat geschrieben:
09 Dez 2018, 15:46
Zitat:
"Was meinst Du, wenn Du Dir ganz ganz fest Mühe gibst, schaffst Du es wohl Deine Kritik in einer Art und Weise zu schreiben, die den Uhrenbesitzer - der sich für uns ganz viel Mühe mit den Bildern und dem Text gemacht hat, und auch ganz viel Freude an der Neuen hat - nicht verletzt :?: :?: :?:

Ich würde es für für Wilhelm, für uns, aber vorallem für Dich selber, ans Herz legen..." :idea: :oops: :)


In diesem Forum besprechen wir doch nur Uhren und sind nicht auch noch für das psychische Wohlbefinden zuständig.
Rolf
Meiner Meinung nach spielt der Wohlfühlfaktor eine ziemlich entscheidende Rolle in einem Forum. Ich bin hier in meiner Freizeit. Insofern schließe ich mich Markus Hinweis gerne an.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1421
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Red hot chili » 09 Dez 2018, 22:59

MCG hat geschrieben:
08 Dez 2018, 23:58

Was meinst Du, wenn Du Dir ganz ganz fest Mühe gibst, schaffst Du es wohl Deine Kritik in einer Art und Weise zu schreiben, die den Uhrenbesitzer - der sich für uns ganz viel Mühe mit den Bildern und dem Text gemacht hat, und auch ganz viel Freude an der Neuen hat - nicht verletzt :?: :?: :?:

Ich würde es für für Wilhelm, für uns, aber vorallem für Dich selber, ans Herz legen... :idea: :oops: :)

:shock:
Da mutieren diejenigen, die selber ansonsten sehr gut austeilen können, urplötzlich zu solchen Sensibelchen........

Ich glaube ich habe im letzten Satz durchaus anklingen lassen, dass ich die Mühe, die sich „watch-watcher“ mit der Vorstellung jener Uhr gemacht hat, durchaus anerkenne.

Ich werde aber in Zukunft entsprechende Kritik, sollte es denn angebracht sein, gerne in etwas „wohlgefälligere“ Worte fassen, bzw. dies zumindest ernsthaft versuchen. ;-)

Es lag mir allerdings fern den „watch-watcher“ in irgendeiner Form verletzen zu wollen!
Sollte der „watch-watcher“ sich daher von meiner Kritik auf den Schlips getreten fühlen, so entschuldige ich mich hiermit ob meiner eventuell etwas harschen Wortwahl.

Das jene Uhr dennoch qualitativ „etwas“ zurückfällt, selbst in Relation zum relativ geringen Preis betrachtet, dafür kann ich nun allerdings nichts.

Und jene überzogene und mMn völlig falsch verstandene „Political Correctness“, wonach berechtigte Kritik am besten ganz unterlassen werden sollte, halte ich für gänzlich unangebracht und sogar in höchsten Maße kontraproduktiv.
Zumal ich mich über das „entliehene“ Design ja noch gar nicht mal so richtig ausgelassen habe (eben aus Respekt davor das dies hier nun mal eine Uhrenvorstellung ist).

Aber nur wenn ein „Hersteller/Marke“ (oder was auch immer), weiß woran es bei seinen Produkten hapert, kann er jene Mängel beheben, und somit dann in Zukunft hoffentlich weit mehr Kunden von seinen, nun hochwertigeren Produkten, überzeugen.

Ich selber habe auch absolut kein Problem damit, eine Uhr oder jedwedes andere Produkt, auch wenn ich selber ein solches käuflich erworben haben sollte, entsprechend öffentlich zu kritisieren und vorhandene Mängel konkret zu benennen.
Bevor ich diesen Weg beschreite, würde ich allerdings immer zuvor die hierfür verantwortlichen Personen kontaktieren, ihnen die vorhandenen Mängel aufzeigen, und darauf hoffen das jene Personen genügend Einsichtsfähigkeit besitzen, mir dementsprechend entweder ein fehlerfreies Produkt zukommen zu lassen, oder, falls dies nicht möglich sein sollte, mich auf andere Art und Weise zu entschädigen, bzw. dass der Kauf von jenen Personen entsprechend rückabgewickelt wird.
Und bis dies alles geklärt wäre, würde ich entsprechende Story halt zurückhalten, bzw. nach einvernehmlicher Klärung, gar nicht mehr veröffentlichen.

Die hier gezeigt Uhr allerdings, die würde ICH so in diesem Zustand ganz gewiss nicht behalten.
Dazu wären mir auch „nur“ 600,- Euro zu viel Geld, um sie derart aus dem Fenster zu schmeißen.
Sorry, aber das ist nun mal meine Meinung, und zu der stehe ich auch.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14842
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von MCG » 09 Dez 2018, 23:33

Red hot chili hat geschrieben:
09 Dez 2018, 22:59
MCG hat geschrieben:
08 Dez 2018, 23:58

Was meinst Du, wenn Du Dir ganz ganz fest Mühe gibst, schaffst Du es wohl Deine Kritik in einer Art und Weise zu schreiben, die den Uhrenbesitzer - der sich für uns ganz viel Mühe mit den Bildern und dem Text gemacht hat, und auch ganz viel Freude an der Neuen hat - nicht verletzt :?: :?: :?:

Ich würde es für für Wilhelm, für uns, aber vorallem für Dich selber, ans Herz legen... :idea: :oops: :)

Ich werde aber in Zukunft entsprechende Kritik, sollte es denn angebracht sein, gerne in etwas „wohlgefälligere“ Worte fassen, bzw. dies zumindest ernsthaft versuchen. ;-)
Cool! Besten Dank! :thumbsup: :)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6556
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von lottemann » 21 Dez 2018, 22:34

Hmmm...

39,5 mm ohne Krone sagt die Schaffen-Seite. Frag ich mich, wo sie die
gemessen haben. Ich komme an keiner Stelle unter 40,5 mm und mit
Kronenschutz auf 42.
Trotzdem nett :-)

Gruss

Michael

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1018
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Prem Amido » 22 Dez 2018, 19:13

Gratulation, lieber Wilhelm,
Ich finde die Idee + Deine Wahl/Bestellung gelungen...
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10803
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von schlumpf » 22 Dez 2018, 20:22

Ich finde die Uhr sehr schön, Gratulation! Dennoch wundert mich, dass man anscheinend keinen Ärger mit IWC wegen der doch sehr großen Ähnlichkeit bekommt.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Online
watch-watcher
Beiträge: 1655
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von watch-watcher » 22 Dez 2018, 20:53

Gerhard, da gibt es noch andere Uhren die das Genta-Design aufgegriffen haben.


Bild


Das ist das aktuelle Zenithdesign der Defy, basierend auf dem Design der Urdefy.



Bild
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Online
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2830
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Roger Ruegger » 27 Dez 2018, 23:51

watch-watcher hat geschrieben:
08 Dez 2018, 17:16
Die Lünette ist schon rund und trotz mehrmaliger, genauerer Sichtung, konnte ich da keine Ecken sehen und auch nicht ertasten.
Ich meinte auch, dass das runde, polierte Elemente (unter der Lünette) mindestens auf beiden Seite eine Ecke hat, sieht man auf dem Bild ganz gut (bei 34 Minuten und 26 Minuten):

Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8184
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Dez 2018, 05:24

Roger Ruegger hat geschrieben:
27 Dez 2018, 23:51
watch-watcher hat geschrieben:
08 Dez 2018, 17:16
Die Lünette ist schon rund und trotz mehrmaliger, genauerer Sichtung, konnte ich da keine Ecken sehen und auch nicht ertasten.
Ich meinte auch, dass das runde, polierte Elemente (unter der Lünette) mindestens auf beiden Seite eine Ecke hat, sieht man auf dem Bild ganz gut (bei 34 Minuten und 26 Minuten):

Bild
Taking a closer look at the S65, the bezel starts to appear louder. Its construction is quite interesting as it features two layers – the top is round with brushed finish while the bottom is hexagon with a fully polished look.
©️https://suavewatches.com/2018/01/24/wat ... haffens65/

Hexagon? Ich sehe eher ein Oktagon, werde aber beim Neujahrstreffen nachzählen. :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8184
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Dez 2018, 06:08

Bild

©️Wie oben

Vorbild ein bisschen Bulgari Octo?
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14842
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von MCG » 28 Dez 2018, 07:36

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
28 Dez 2018, 06:08
Bild

©️Wie oben

Vorbild ein bisschen Bulgari Octo?
Und natürlich soft-APRO… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

möhne
Beiträge: 3386
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von möhne » 28 Dez 2018, 10:18

watch-watcher hat geschrieben:
22 Dez 2018, 20:53
Gerhard, da gibt es noch andere Uhren die das Genta-Design aufgegriffen haben.


Bild


Das ist das aktuelle Zenithdesign der Defy, basierend auf dem Design der Urdefy.



Bild
Hallo Wilhelm,

Die aktuelle Defy hatte ich Gestern am Arm. Schöne Größe, macht einen sehr guten Eindruck, allerdings finde ich 7100.- € doch etwas ambitioniert.....

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3059
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von tapsa911 » 28 Dez 2018, 10:57

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
28 Dez 2018, 06:08
Bild

©️Wie oben

Vorbild ein bisschen Bulgari Octo?
... oder evtl. die olle RO?

Bild
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8184
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung: Schaffen Ref. S65 Sport Watch – „edition watch-watcher“

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Dez 2018, 11:01

tapsa911 hat geschrieben:
28 Dez 2018, 10:57
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
28 Dez 2018, 06:08
Bild

©️Wie oben

Vorbild ein bisschen Bulgari Octo?
... oder evtl. die olle RO?

Bild
Ich meinte die: https://www.bulgari.com/de-de/products/ ... C-EALw_wcB
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Antworten