JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9458
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von mhanke » 01 Jan 2019, 12:11

Guntram hat geschrieben:
30 Dez 2018, 19:20
Wenn ich zwischen Submariner Hulk und Polaris Date wählen müsste, würde ich die Polaris Memovox nehmen...

Im Ernst: Wenn schon, denn schon. Die Polaris Date ist zweifellos eine super Uhr, aber am Ende des Tages bietet sie nicht mehr als die Sub, dafür hat sie nach ein paar Jahren höhere Revisionskosten und höchstwahrscheinlich einen größeren Wertverlust. Dann lieber die volle Distanz gehen und in ein wirklich großartiges Werk mit Zusatzkomplikation investieren. Das bietet keine Rolex. :wink:
Bei aller Liebe, aber der Hinweis ist wenig hilfreich. Erstens ist die Memovox mehr als 50% teurer als die von mir genannten Uhren und somit in einer ganz anderen Kategorie, und zweitens limitiert und neu nicht über die Vertragshändler bestellbar. Und ein eher exotisches Werk kaufe ich nicht ohne den Support durch einen mir gut bekannten Händler im Hintergrund.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
ocean2000
Beiträge: 3848
Registriert: 18 Feb 2006, 19:31
Wohnort: Heart of Europe, 3. Planet, Solar System, Milky Way, (known) Universe

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von ocean2000 » 01 Jan 2019, 13:08

Meine Wahl wäre die Submariner "Hulk". Erstens sieht die grüne Farbe wirklich frisch aus und zweitens, was meiner bescheidenen Meinung nach viel wichtiger ist, diese Uhr ist keine kapriziöse Diva, sondern ein robustes Arbeitspferd mit bekannter und bewährter Technik.
Gruß aus Wien
Leon

Glauben heißt, etwas für wahr halten, das man als unwahr erkannt hat. (Arthur C. Clarke)

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3164
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von archimagirus » 01 Jan 2019, 18:03

N‘abend

Bei der Polaris ‚zerstört‘ für mein Empfinden das Datum den wirklich gelungenen Vintage Look.
Hätte ich mir gekauft wenn sie wie bei der blauen ohne Datum wäre.

Die Hulk kommt hier ja nicht gut weg.
Für mich eine der spannendsten Uhren unter den subs.
Die Uhr sieht 12 mal am Tag anders aus und abends/ nachts sieht man zur schwarzen kaum ein Unterschied
Die Uhr sieht auch auf 90% der Fotos nicht annähernd so gut aus wie die Uhr live wirkt.

Also zw den beiden würde ich wohl die Krone nehmen
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17281
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von cool runnings » 01 Jan 2019, 18:15

Aufgrund der angeregten Diskussion hier, habe ich mal etwas gegoogelt und einen interessanten Bericht von Sascha zur Hulk gefunden: https://100percentpassion.net/2017/05/0 ... 10lv-hulk/

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9382
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von Guntram » 01 Jan 2019, 18:18

mhanke hat geschrieben:
01 Jan 2019, 12:11
Guntram hat geschrieben:
30 Dez 2018, 19:20
Wenn ich zwischen Submariner Hulk und Polaris Date wählen müsste, würde ich die Polaris Memovox nehmen...

Im Ernst: Wenn schon, denn schon. Die Polaris Date ist zweifellos eine super Uhr, aber am Ende des Tages bietet sie nicht mehr als die Sub, dafür hat sie nach ein paar Jahren höhere Revisionskosten und höchstwahrscheinlich einen größeren Wertverlust. Dann lieber die volle Distanz gehen und in ein wirklich großartiges Werk mit Zusatzkomplikation investieren. Das bietet keine Rolex. :wink:
Bei aller Liebe, aber der Hinweis ist wenig hilfreich.
Na, dann die Hulk. Die Polaris Date ist zweifellos eine super Uhr, aber am Ende des Tages bietet sie nicht mehr als die Sub, dafür hat sie nach ein paar Jahren höhere Revisionskosten und höchstwahrscheinlich einen größeren Wertverlust. :wink:

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6556
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von lottemann » 02 Jan 2019, 11:36

JLC

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 8866
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von stere » 02 Jan 2019, 13:13

Ich finde die Hulk weniger langweilig :oops: :shock: 8)

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9311
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von 3fe » 02 Jan 2019, 16:43

Stephan? Bist du das? :shock:



:mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17242
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Jan 2019, 16:52

Also ich finde die Hulk, fad, absolut banal, öde....um nicht zu sagen langweilig, Massenware halt :!: :oops: :mrgreen: :wink:

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 8866
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von stere » 02 Jan 2019, 17:46

3fe hat geschrieben:
02 Jan 2019, 16:43
Stephan? Bist du das? :shock:
:mrgreen:
ja... es gab mal Zeiten bei JLC, da hat man sich was getraut. Ich denke jetzt an die Kompressor Modelle, die Lab etc. In den letzten Jahren habe ich das Gefühl, dass man in Le Sentier nur noch ins Archiv guckt und überlegt, welche Re-Edition man dieses Jahr in Genf vorstellt...

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9458
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von mhanke » 10 Jan 2019, 11:50

Ich bin noch unentschieden in dieser Frage. Wahrscheinlich werde ich dafür sorgen, dass ich beide Uhren nebeneinander anschauen kann und nehme dazu meine Seiko "Deep Forest" mit.

Bis dahin kann es aber vielleicht ganz was anderes geben.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14848
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: JLC Polaris Date oder Submariner "Hulk"?

Beitrag von MCG » 10 Jan 2019, 12:23

mhanke hat geschrieben:
10 Jan 2019, 11:50
Ich bin noch unentschieden in dieser Frage. Wahrscheinlich werde ich dafür sorgen, dass ich beide Uhren nebeneinander anschauen kann und nehme dazu meine Seiko "Deep Forest" mit.

Bis dahin kann es aber vielleicht ganz was anderes geben.

Marcus
Ist aus meiner Sicht die beste Variante... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten