Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2970
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von Roger Ruegger » 08 Jan 2019, 18:28

Zugegebenermassen nicht meine besten Bilder (ich mach dann später nochmals welche mit besser geputztem Gehäuse), war grad etwas spontan. :mrgreen:

Oben: BR V2-92 mit 41 mm Druchmesser, 100m WaDi, BR V2-92 (SW300-1), verschraubter Krone und Sichtglasboden, beidseitig drehbarer, rastender Drehring und Listenpreis von USD 2.900.00 mit schwarzem Kalbslederband. Unten: Die BR V1-92 misst 38.5 mm und hat weder Schraubkrone noch Sichtglasboden. Sonst gleiche Daten. Kostet USD 1.990.00.

Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von Pete » 08 Jan 2019, 18:33

Also die erste ist die erste seit langem die bei mir sowas wie „oh, will ich haben oder mich zumindest genauer informieren Auslöst“. Drum, gerne mehr Bilder ;-)

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4153
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von safesurfer » 08 Jan 2019, 18:50

Ja ist ganz hübsch...
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

watch-watcher
Beiträge: 1715
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von watch-watcher » 08 Jan 2019, 20:14

Und dann gibt es dieses Teil ja auch noch in meiner bevorzugten Farbe :whistling: und dann noch dieser dezente Einsatz von Gold. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Bild
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

instagram/wilhelm.der.watchwatcher

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10912
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von PinkFloyd » 08 Jan 2019, 20:24

Ich finde die Ührchen durchaus ansprechend . Und der Kurs ist auch noch ok. Zumal es einige Prozente geben dürfte.

Mittlerweile ärgert mich fast wenig, dass ich meine vor schon einigen Jahren verkauft habe.

Vielen Dank, Roger. Du haust ja gerade einen nach dem andern raus. :thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9029
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von stere » 08 Jan 2019, 20:26

... als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich ‚das Datum ist bestimmt wieder Mist‘ und nachdem ich reingeklickt habe, dachte ich ‚das Datum ist schon wieder Mist‘. Wenigstens sind sie dabei konsequent. Der Rest ist gar nicht mal hässlich...

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

watch-watcher
Beiträge: 1715
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von watch-watcher » 08 Jan 2019, 20:36

...und der dazu passende Chrono.


Bild
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

instagram/wilhelm.der.watchwatcher

watch-watcher
Beiträge: 1715
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von watch-watcher » 08 Jan 2019, 20:39

stere hat geschrieben:
08 Jan 2019, 20:26
... als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich ‚das Datum ist bestimmt wieder Mist‘ und nachdem ich reingeklickt habe, dachte ich ‚das Datum ist schon wieder Mist‘.

stere
Ich finde die Datumsplatzierung und das Design garnichtmal so schlecht, denn bei dieser Art wird die Minuterie nicht zerstört.
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

instagram/wilhelm.der.watchwatcher

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von Pete » 08 Jan 2019, 21:21

Auf den ersten Blick war ich ja recht begeistert, auf den zweiten frage ich mich aber was die BR V2-92 sein soll? Eine Taucheruhr mit 100 m Wadi? Reicht dann exakt für selbigen, wenn der mal wieder Wasser führt. Eine Fliegeruhr mit Taucherlünette? Wieso dann nicht eine Flieger- oder 12h-Lünette verbauen? Hatte der Teilelieferant gerade nix im Angebot?

watch-watcher
Beiträge: 1715
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von watch-watcher » 08 Jan 2019, 21:28

Da gebe ich Dir recht, aber schön sind sie doch.
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

instagram/wilhelm.der.watchwatcher

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2970
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von Roger Ruegger » 09 Jan 2019, 01:32

So, zweite Runde:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8697
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von mike_votec » 09 Jan 2019, 08:02

Astreines Tickerchen, gefällt mir. Danke fürs Vorstellen, Roger :D :thumbsup:
Grüße,

Michael

gatewnrw
Beiträge: 3250
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Bell & Rösser: BR V2-92 und V1-92

Beitrag von gatewnrw » 09 Jan 2019, 10:39

vertickt Sinn seine Restbestände nun unter Knurr & Wieher als BVR-91 ?

Die Quadrat-Kissen-was auch immer-Gehäuse gaben der Marke ein Gesicht, das sich von der Masse abhebt, jetzt: nicht mal so schlecht, dennoch eher unter beliebig einzureihen.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Antworten