Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 02 Feb 2019, 15:04

Hallo zusammen,

ich wollte euch kurz noch einmal etwas ausführlicher meinen jüngsten Neuerwerb vorstellen - die

Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe in Stahl am Segeltuchband
Ref. 5000-1110-B52A


Bild


Vorgestellt wurde die "kleine" Schwester der Fifty Fathoms auf der Baselworld 2013. Das Gehäuse misst 43 mm im Durchmesser, 13,4 mm Höhe und 50 mm lug to lug. Die Bathyscaphe ist damit keine kleine Uhr, ist aber durch die gut gestalteten Hörner an meinem 18 cm Handgelenk gut tragbar.

Das anthrazitfarbene Zifferblatt mit seinen Indizes und Zeigern aus Weissgold ist der Hingucker an der Bathyscaphe. Ich finde sie ist gut ablesbar und auch in Dunkeln leuchtet sie dank reichlich Superluminova ganz ordentlich. Über das Datum zwischen 4 und 5 kann man steiten - mir gefällt es hier sehr gut.

Bild

Die im Verhältnis zur Uhr eher schmale Lünette, ist mit einem Inlay aus Keramik belegt, mit eingelassen Ziffern aus Liquidmetal (eine Anleihe von der Konzernschwester Omega). Sie ist nur in eine Richtung drehbar und macht beim Verstellen einen ziemlich lauten Sound.

Bild

Bild

Die Krone ist schön groß und griffig, aus dem vollen gefrässt mit BP-Logo und gibt der Uhr - wie ich finde - einen schönen Vintagetouch. Das Gehäuse ist rundum sehr sorgfältig satiniert und dadurch ist die Uhr nicht ganz so bling-bling wie die große FF - mein Grund diese Version zu wählen.

Bild

Angetrieben wird die Uhr vom Blancpain Manufaturkaliber 1315 mit 120 Stunden Gangreserve, welches man für eine Taucheruhr mit 300 m Wasserdichte ungewöhnlich, durch den innen entspiegelten Glasboden besichtigen kann. Die Unruhe wird mit 4 Goldschrauben reguliert und die Antriebsfeder ist aus Silizium. Für die hohe Gangreserve verfügt das Werk über drei Federhäuser.

Bild

Der Rotor ist aus 18 Karat Gold und weil die Bathyscaphe ja als Toolwatch gedacht ist, mit einer Platinlegierung grau beschichtet. Alle Kanten sind angliert und auf Hochglanz poliert - alles in allem ein ziemlich feines Werk für eine Sportuhr.

Bild

Das Segeltuchband ist von unten mit Silkon belegt und wirkt auf moch so, als könne man es ohne Gefahr im Wasser tragen.

Bild

Bild

Auch die Schliesse ist aus dem vollen gefräst und ebenfalls satiniert.

Bild

Geliefert wird das ganze Paket dann mit Umkarton in einem Tauchkoffer und Reiseetui.

Bild

Alles in allem eine sehr gelungene Taucheruhr, mit einem allerdings auch stolzen Listenpreis. Nimmt man den Straßenpreis und man ist wie ich bekloppt genug, bekommt man allerdings verglichen mit ähnlich bepreisten Uhren von Rolex & co. dann doch eine ganze Menge Uhr. :D
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25567
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von kochsmichel » 02 Feb 2019, 16:03

Sehr schöne Vorstellung. Danke dafür :D
Light side of the mood!

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10902
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von PinkFloyd » 02 Feb 2019, 16:24

Besten Dank für die gelungene Vorstellung.

Schöne Uhr mit einem interessanten Kaliber, das auch sehr ansehnlich ist. Guter Kauf! :thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15728
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von MCG » 02 Feb 2019, 16:35

Danke für die interessante Vorstellung! :thumbsup:
Ein tolles Ührchen, dass ich mir schon mehrere Male selber für mich angeschaut habe! 👍🏻🍀☀️😃
Speziell gut gefällt mir das einfache aber wirkungsvolle Gehäuse und das schöne Blatt mit den aufgesetzten Indexen!
Leider geht bei meinen 16cm Handgelenken 43mm Durchmesser / 50mm Lug-to-Lug einfach nicht.
Und die 38mm Version mit ihrem ultrakleinen Datumsfenster geht dann ebenfalls gar nicht... 🤷🏼‍♂️😉
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7134
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von walter » 02 Feb 2019, 16:45

Eine tolle Vorstellung einer sehr interessanten Uhr.
120 h Gangreserve, ein feines Werk und ein hübsches Gesicht !
Gefällt mir sehr.
Danke fürs Zeigen und viel Spaß mit der Hübschen :D

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

möhne
Beiträge: 3459
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von möhne » 02 Feb 2019, 17:21

Hallo Michael,

Glückwunsch zum Neuzugang. Schöne Vorstellung, tolle Bilder!
Mich würde auch daran reizen, dass die Uhr eher selten ist.
Du kannst mir dann ja den Aquanauten verkaufen..... 8) :D

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13099
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Andi » 02 Feb 2019, 17:39

Danke für die Vorstellung, sehr geile Uhr.

:thumbsup:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17738
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von cool runnings » 02 Feb 2019, 17:56

Dolle Vorstellung, dolle Uhr. :thumbsup:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 02 Feb 2019, 18:04

Danke euch allen - freut mich wenn es euch gefällt. :D

@Klaus: Die Aquatimer musste gehen, die Aquanaut bleibt... :wink:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8700
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Heinz-Jürgen » 02 Feb 2019, 18:11

cool runnings hat geschrieben:
02 Feb 2019, 17:56
Dolle Vorstellung, dolle Uhr. :thumbsup:
+1 :thumbsup:

Gratuliere, Michael.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17738
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von cool runnings » 02 Feb 2019, 18:22

safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:04


@Klaus: Die Aquatimer musste gehen ...
:shock: :shock:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 02 Feb 2019, 18:29

cool runnings hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:22
safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:04


@Klaus: Die Aquatimer musste gehen ...
:shock: :shock:
Die 3548 - nicht die GST Dean. Die ist unverkäuflich... :wink:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17738
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von cool runnings » 02 Feb 2019, 18:31

safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:29
cool runnings hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:22
safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:04


@Klaus: Die Aquatimer musste gehen ...
:shock: :shock:
Die 3548 - nicht die GST Dean. Die ist unverkäuflich... :wink:
Puh. Sorry!

Wie konnte ich nur so schlecht von Dir denken. :wink:

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10387
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Paulchen » 02 Feb 2019, 19:11

Viel Spaß mit der FF.
Sehr stimmig :thumbsup: , einzig beim Datum muss ich dir widersprechen.
IMHO hat man die falsche Position gewählt, aber mir muss sie nicht gefallen.

BTW
Der BVB ist durch. :wink: :mrgreen:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 02 Feb 2019, 19:13

Paulchen hat geschrieben:
02 Feb 2019, 19:11

BTW
Der BVB ist durch. :wink: :mrgreen:
Wenn wir beim Spiel in München immer noch 7 Punkte vor haben und da gewinnen bestelle ich mir ein Trikot... :wink:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Antworten