Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17738
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von cool runnings » 02 Feb 2019, 19:23

safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 19:13
Paulchen hat geschrieben:
02 Feb 2019, 19:11

BTW
Der BVB ist durch. :wink: :mrgreen:
Wenn wir beim Spiel in München immer noch 7 Punkte vor haben und da gewinnen bestelle ich mir ein Trikot... :wink:
Jetzt mal nicht übertreiben. Erst mal nur die neue Uhr feiern und nicht auch noch die Meisterschaft. :mrgreen:

Noch 14 Spiele. :wink:

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9561
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von 3fe » 02 Feb 2019, 19:42

safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 18:29

Die 3548 - nicht die GST Dean. Die ist unverkäuflich... :wink:

:lol: :lol:


Schöne Vorstellung einer noch schöneren Uhr. Schnörkellos und reduziert, mit toller Werkbesichtigung.
Gute Entscheidung Michael, lange viel Freude an der BP. :thumbsup: 8)
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

gatewnrw
Beiträge: 3224
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von gatewnrw » 02 Feb 2019, 19:43

in diesem Fall ist die Kritik an der Uhr sehr einfach: es gibt keine! (als Zenith-Freund finde ich die Placierung des Datums genau richtig!!!)

Sehr einfach: TOPP!

LG Peter

(über das Band könnte man sich unterhalten, auf den Bildern sieht es gut aus, von der Papierform (beschichtet) liest es sich ebenfalls gut, berichte doch mal nach einiger Zeit)
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8518
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Hertie » 02 Feb 2019, 21:26

BP macht mit den FF´s wohl alles richtig. Zudem sind die Kaliber eine Augenweide.

Grsatuliere zum schönen Stück. :thumbsup:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11407
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von mrdata » 03 Feb 2019, 05:05

120h Gangreserve? Mamamia :D :thumbsup:
Auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch, Michael!
Danke für die schöne Vorstellung. :D :thumbsup:
Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 03 Feb 2019, 09:48

Dankeschön euch allen! :D
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8668
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von mike_votec » 03 Feb 2019, 13:15

Dolle Uhr, prima Vorstellung, vielen Dank, Michael! :thumbsup: :D
Grüße,

Michael

luminor
Beiträge: 2806
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von luminor » 07 Feb 2019, 09:00

Wundervolle Uhr, vor allem das ZB! Aber die Bandkombi passt irgendwie für mich nicht. Eine Diver muss Wasser mögen, das Segeltuchband sowie das lederunterlegte NATO sind da nur bedingt tauglich, oder? Gibt es da OEM was aus Metall oder noch besser eine Art Tropical Strap?
Beste Grüße
Sascha




#wer früh vögelt beruhigt den Wurm#

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 07 Feb 2019, 09:25

luminor hat geschrieben:
07 Feb 2019, 09:00
Wundervolle Uhr, vor allem das ZB! Aber die Bandkombi passt irgendwie für mich nicht. Eine Diver muss Wasser mögen, das Segeltuchband sowie das lederunterlegte NATO sind da nur bedingt tauglich, oder? Gibt es da OEM was aus Metall oder noch besser eine Art Tropical Strap?
Es gibt auch neuerdings das Stahlband für die Bathycaphe, aber das war mir erstens zu teuer und zweitens bin ich nicht unbedingt ein Freund von Stahlbändern.

Das NATO ist wohl nur an den Löchern für die Schliesse mit Leder belegt, was ich bei einer Taucheruhr auch irritierend finde. Das Segeltuchband ist von unten gummiert und scheint sich, nach allem was man so in Foren liest, durchaus für den Einsatz im Wasser zu eignen. Leider ergab sich angesichts der Witterung bisher aber keine Gelegenheit das mal ausgiebig zu testen. :wink:

Ein Tropicalband wäre tatsächlich mein Favorit gewesen, aber leider hat BP den Anstoß mit 23 mm so gestaltet, dass Bänder von Drittanbietern rar sind und man im Zweifel auf die OEM-Bänder zu Wucherpreisen angewiesen ist. :angry:

Wenn jemand eine Tipp für ein schönes Band in Kautschuk oder Segeltuch in 23 mm hat, bin ich dankbar.
Zuletzt geändert von safesurfer am 07 Feb 2019, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

luminor
Beiträge: 2806
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von luminor » 07 Feb 2019, 10:02

safesurfer hat geschrieben:
07 Feb 2019, 09:25
luminor hat geschrieben:
07 Feb 2019, 09:00
Wundervolle Uhr, vor allem das ZB! Aber die Bandkombi passt irgendwie für mich nicht. Eine Diver muss Wasser mögen, das Segeltuchband sowie das lederunterlegte NATO sind da nur bedingt tauglich, oder? Gibt es da OEM was aus Metall oder noch besser eine Art Tropical Strap?
Es gibt auch neuerdings das Stahlband für die Bathycaphe, aber das war mir erstens zu teuer und zweitens bin ich nicht unbedingt ein Freund von Stahlbändern.

Das NATO ist wohl nur an den Löchern für die Schliesse mit Leder belegt, was ich bei einer Taucheruhr auch irritierend finde. Das Segeltuchband ist von unten gummiert und scheint sich, nach allem was man so in Foren liest, durchaus für den Einsatz im Wasser zu eignen. Leider ergab sich angesichts der Witterung bisher aber keine Gelegenheit das mal ausgiebig zu testen. :wink:

Ein Tropicalband wäre tatsächlich mein Favorit gewesen, aber leider hat BP den Anstoß mit 23 mm so gestaltet, dass Bänder von Drittanbietern rar sind und man im Zweifel auf die OEM-Bänder zu Wucherpreisen angwiesen ist. :angry:

Wenn jemand eine Tipp für ein schönes Band in Kautschuk oder Segeltuch in 23 mm hat, bin ich dankbar.
OK, ich habe mal geschaut. Das Metallband ist vermutlich sehr hochwertig, aber nicht wirklich schön! Schade. Ein Tropical mit Fenstern wäre der Hit. bei 23mm wirds schon schwer mit gewöhnlichen Natos.
Beste Grüße
Sascha




#wer früh vögelt beruhigt den Wurm#

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8672
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Don Tomaso » 07 Feb 2019, 11:28

Hallo Michael, ich habe auch lange nach einem Kautschuk-Band für die FF gesucht und schließlich bei Miro eines gefunden https://www.miros-time.de/zweiteiler/kautschuk-bänder/. Das 24 mm passt gut

Bild

Abwicklung mit Miro schnell und problemlos, kann ich nur empfehlen.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 07 Feb 2019, 13:06

Danke Thomas! :thumbsup:

Bei dem Preis kann man ja nix falsch machen - teste ich einfach mal...
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8672
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Don Tomaso » 07 Feb 2019, 19:15

Ebend!
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
Costa123
Beiträge: 7
Registriert: 02 Apr 2019, 08:29
Interessen: Uhren, Uhren, Uhren

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von Costa123 » 02 Apr 2019, 14:18

Tolle Uhr, ich mag das Design sehr! Schön kantig und modern. Danke für die Vorstellung!
safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 15:04
Für die hohe Gangreserve verfügt das Werk über drei Federhäuser.
Interessant, ganze drei Federhäuser, wie hoch ist die Gangreserve denn? (bin gerade zu faul um es zu recherchieren :P )
safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 15:04
Der Rotor ist aus 18 Karat Gold und weil die Bathyscaphe ja als Toolwatch gedacht ist, mit einer Platinlegierung grau beschichtet.
Schade eigentlich ... :cry:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4135
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung - Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe

Beitrag von safesurfer » 02 Apr 2019, 19:39

Costa123 hat geschrieben:
02 Apr 2019, 14:18
Tolle Uhr, ich mag das Design sehr! Schön kantig und modern. Danke für die Vorstellung!
safesurfer hat geschrieben:
02 Feb 2019, 15:04
Für die hohe Gangreserve verfügt das Werk über drei Federhäuser.
Interessant, ganze drei Federhäuser, wie hoch ist die Gangreserve denn? (bin gerade zu faul um es zu recherchieren :P )
Fünf Tage.
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Antworten