Damenuhr - Tipps?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Roland.
Beiträge: 170
Registriert: 16 Mär 2013, 21:56

Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Roland. » 28 Mär 2019, 00:06

Hallo,

als Geschenk suche ich bis max. € 7.500 eine Damenuhr, Durchmesser max. 33 mm, entweder Stahl-Gelbgold mit entsprechendem Band oder Stahl mit ein paar Steinchen.

An welche Modelle denkt ihr?
Viele Grüße
Roland

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8920
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Mär 2019, 05:47

Frauen und Uhren ist ja meistens ein Kapitel für sich :roll: . Aber mal vorausgesetzt, die zu Beschenkende wertschätzt eine Uhr für den Kurs, werfe ich mal eine Omega de Ville Prestige in den Raum. Ich hab jetzt keine Zeit zu suchen, aber da gibt es eine in Rosegold mit dunkelblauem Blatt, die könnte ich mir Arm meiner Holden sehr gut vorstellen.

Die Gefahr ist halt immer, dass man einer Frau seinen eigenen Geschmack überstülpt. Besonders bei Uhren und Schmuck. Kann gehörig in die Hose gehen.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 953
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von mezdis » 28 Mär 2019, 07:59

Für Damen finde ich die Reverso von JLC sehr gelungen und darum würde ich diese in die Auswahl einbeziehen. Hier gibt es eine Übersicht (ohne Garantie auf Vollständigkeit):

https://watchbase.com/jaeger-lecoultre/reverso
___________
Gruss mezdis

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2861
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von retroman » 28 Mär 2019, 08:30

Für den Preis? Irgend etwas mit einem "tollen" Namen. Cartier - R-L-X, Ebel. Das ist es (meist), worauf Frauen abfahren.

Roland.
Beiträge: 170
Registriert: 16 Mär 2013, 21:56

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Roland. » 28 Mär 2019, 08:51

Besten Dank.

Die Hole steht total auf Uhren. Vielleicht passen wir ja deshalb so gut zusammen :lol:
Viele Grüße
Roland

Roland.
Beiträge: 170
Registriert: 16 Mär 2013, 21:56

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Roland. » 28 Mär 2019, 08:51

Weitere Tipps sind willkommen. An Ebel hatte ich noch nicht gedacht z.B.
Viele Grüße
Roland

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 953
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von mezdis » 28 Mär 2019, 09:17

Roland. hat geschrieben:
28 Mär 2019, 08:51
Die Hole ... :lol:
Ich hoffe, das war ein Vertipper :whistling: :tongueout:
___________
Gruss mezdis

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2647
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von unnnamed » 28 Mär 2019, 10:06

Schau mal bei Chopard!
Gruß Bernd

Roland.
Beiträge: 170
Registriert: 16 Mär 2013, 21:56

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Roland. » 29 Mär 2019, 12:31

Super danke
Viele Grüße
Roland

Roland.
Beiträge: 170
Registriert: 16 Mär 2013, 21:56

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Roland. » 30 Mär 2019, 17:30

Hallo zusammen,



herzlichen Dank nochmals für das Feedback.



Da ich nicht so arrogant bin, zu glauben, an alles zu denken oder alles zu wissen, freue ich mich über jeden Input.



Es wird, wenig originell, auf eine Rolex Lady-DJ in Stahl und Gelbgold, Jubile-Band, geriffelte Lünette, hinaus laufen.



Ein paar Zifferblattvarianten kommen in Frage - sind aber schwer aufzutreiben.



Deshalb kann ich noch keine Bilder vorweisen.



Schönes Wochenende!
Viele Grüße
Roland

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8920
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 31 Mär 2019, 09:34

Wenig originell stimmt, aber ein toller Eye-Catcher ist sie immer noch. Damit kann man nichts falsch machen. :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17257
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von jeannie » 31 Mär 2019, 14:21

Es sind manchmal Kleinigkeiten oder Variationen die über passend oder nicht passend entscheiden.

Ein paar Pics wären willkommen. :wink:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Costa123
Beiträge: 7
Registriert: 02 Apr 2019, 08:29
Interessen: Uhren, Uhren, Uhren

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von Costa123 » 02 Apr 2019, 14:13

Müssen es immer mit blingbling für die Damen sein? Gegenvorschlag: Ich bin ja von den gerade vorgestellten Nomos Duo 33 Modellen begeistert :D
https://nomos-glashuette.com/de/uhren/neuheiten/duo

Bild

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4554
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Damenuhr - Tipps?

Beitrag von o.v.e » 02 Apr 2019, 20:30

Die Rolex ist trotzdem eine gute Wahl, die Damenmodelle sind - ohne den Protzfaktor der Herrenuhren - sehr schön und bieten diesen einmaligen "Erkennungswert" - wenn man darauf Wert legt.
Meine Frau hat seit Weihnachten eine rotgoldene mid-size Reverso mit Handaufzug. Gibt's auch mit Steinchen. Das ist auch was! Jedenfalls feiner als die Rolex.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Antworten