Hublot Big Bang GMT Carbon

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4084
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von safesurfer » 06 Apr 2019, 10:55

Toll ausgeführte Technologie - nur leider spuckend hässlich... :o
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17289
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von Quadrilette172 » 06 Apr 2019, 11:06

Red hot chili hat geschrieben:
05 Apr 2019, 22:56
..................
Im Gegensatz zu Uhren aus Carbon, die jeglicher Berechtigung entbehren.

Was aber z. B, auch auf Uhrgehäuse aus Bronze zutrifft, IMHO :!:

baghipapa
Beiträge: 2242
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von baghipapa » 07 Apr 2019, 22:06

Und warum das alles?

Weil es Leute kaufen :mrgreen:
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2891
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von Roger Ruegger » 08 Apr 2019, 00:18

baghipapa hat geschrieben:
07 Apr 2019, 22:06
Weil es Leute kaufen :mrgreen:
Du drehst Dich im Kreis :angry:

:mrgreen:
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3256
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von archimagirus » 09 Apr 2019, 09:18

Quadrilette172 hat geschrieben:
06 Apr 2019, 11:06
Red hot chili hat geschrieben:
05 Apr 2019, 22:56
..................
Im Gegensatz zu Uhren aus Carbon, die jeglicher Berechtigung entbehren.

Was aber z. B, auch auf Uhrgehäuse aus Bronze zutrifft, IMHO :!:
...und auf Gold , Silber , Tantalium , Platin etc.....

Das 'beste' Material für eine Uhr ist Titan! Antiallergen , nicht rostend ,amagnetisch, leicht, leicht zu revidieren (Laser)

Die Vorlieben und Geschmäcker der Kunden stehen auf einen anderen Blatt deshalb gibt es diese Varianten und verkaufen sich bei dem ein oder anderen auch nicht schlecht.



Wenn ein Kind schreit : "Ich mag keinen Spinat..." ist das aus der Sicht des Kindes wohl auch so , kann aber gut möglich sein das dieses Kind im Erwachsenen Alter in einem Sterne/Hauben Restaurant sitzt und sich das Pochierte Ei mit weissem Trüffel auf Rahmspinat munden lässt.
Es gibt eben auch die Kinder die bis in Greisenalter Spinat ablehnen, aus 'Erfahrung' oder 'Geschmack' . :wink:....
Tickende Grüße, Jan!

baghipapa
Beiträge: 2242
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von baghipapa » 13 Apr 2019, 07:04

Roger Ruegger hat geschrieben:
08 Apr 2019, 00:18
baghipapa hat geschrieben:
07 Apr 2019, 22:06
Weil es Leute kaufen :mrgreen:
Du drehst Dich im Kreis :angry:

:mrgreen:
Im Teufelskreis :evil:
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

gatewnrw
Beiträge: 3161
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Hublot Big Bang GMT Carbon

Beitrag von gatewnrw » 13 Apr 2019, 18:34

ich habe noch nichts über Schrauben gesagt in dieser Vorstellung.

(ich) Ein wenig konservativ, an den alten Bullaugen hängend (leider aus heutiger Sicht [zu] klein), kann ich dem neueren Hublot-Stil wenig abgewinnen. Der Verkaufserfolg zeigt eindeutig, die Uhren haben ihre Berechtigung und ihre Käuferschicht, Hublot verdient Geld und kann innovativ weiter an der Technik feilen. Insofern ist die Welt doch in Ordnung.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Antworten