Alpina Seastrong Diver mit PVD

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2970
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Alpina Seastrong Diver mit PVD

Beitrag von Roger Ruegger » 25 Jun 2019, 23:15

Ganz neu: eine der beiden neuen Seastrong Diver von Alpina, die nicht mit Bronze-Gehäuse, aber mit bronzefarbener PVD-Beschichtung kommt. 42 mm Gehäuse, 300m WaDi, SW200, EUR 1’595.00. Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1644
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Alpina Seastrong Diver mit PVD

Beitrag von Red hot chili » 26 Jun 2019, 01:05

Auch auf die Gefahr hin das es womöglich etwas zu kritisch rüberkommt, aber irgendwie macht mich diese Uhr so gar nicht an. :?

Wenigstens die Datumsscheibe hätte man doch wohl neu anfertigen lassen können, um das Datum somit nicht auf jener völlig unmöglichen Position hinzuquetschen.
Aber auch sonst wirkt jene Uhr eher wie ein leicht verunglückter Legend Diver von Longines.
Wobei ich dann wirklich eher die Longines kaufen würde.

Ach ja, was mir gerad noch so auffällt, hat das Zifferblatt etwa nicht mal Leuchtmasse, oder übersehe ich da irgendetwas :?:

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2970
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Alpina Seastrong Diver mit PVD

Beitrag von Roger Ruegger » 26 Jun 2019, 01:22

Red hot chili hat geschrieben:
26 Jun 2019, 01:05
Ach ja, was mir gerad noch so auffällt, hat das Zifferblatt etwa nicht mal Leuchtmasse, oder übersehe ich da irgendetwas :?:
Ich vermute, die Lünette sollte das kompensieren - dort scheint die Minuterie nachleuchtend umgesetzt worden zu sein.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8698
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Alpina Seastrong Diver mit PVD

Beitrag von mike_votec » 26 Jun 2019, 06:35

Auch hier, vielen Dank für die Vorstellung und die Detailfotos, Roger! :wink:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15880
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Alpina Seastrong Diver mit PVD

Beitrag von MCG » 26 Jun 2019, 12:10

Red hot chili hat geschrieben:
26 Jun 2019, 01:05
Auch auf die Gefahr hin das es womöglich etwas zu kritisch rüberkommt, aber irgendwie macht mich diese Uhr so gar nicht an. :?

Wenigstens die Datumsscheibe hätte man doch wohl neu anfertigen lassen können, um das Datum somit nicht auf jener völlig unmöglichen Position hinzuquetschen.
Aber auch sonst wirkt jene Uhr eher wie ein leicht verunglückter Legend Diver von Longines.
Wobei ich dann wirklich eher die Longines kaufen würde.

Ach ja, was mir gerad noch so auffällt, hat das Zifferblatt etwa nicht mal Leuchtmasse, oder übersehe ich da irgendetwas :?:
👍🏻😱
LG aus Mostindien - Markus

Antworten