Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 15
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von TST_64 » 22 Jul 2019, 23:22

Einen schönen Abend von einem Forums Newcomer, der seit kurzer Zeit erst der Faszination von mechanischen Uhren erlegen ist.

Eberhard & Co … gegründet 1887 von Georges-Lucien Eberhard in La Chaux-de-Fonds, ist für mich eine der interessantesten und ungewöhnlichsten Uhren Manufakturen der Schweiz.
Bis heute … und ich hoffe auch in der Zukunft … hat die Firma mit ihrer über 130jährigen Geschichte ihre Unabhängigkeit bewahrt.
Selbst in den Krisen des letzten Jahrhunderts, wo viele Schweizer Uhrenhersteller kurz vor dem Aus standen, hat Eberhard & Co mit viel Leidenschaft und Innovation ihre Produktion nie unterbrechen müssen.
Gerade diese Leidenschaft gibt jeder Uhr von Eberhard & Co. eine zeitlose persönliche Note oder etwas philosophischer ausgedrückt ... eine Persönlichkeit.

Und so gibt es in der langen Tradition dieses Unternehmens einige Sternstunden des Uhrmacherhandwerks:

1919 der damals fortschrittlichste Eindrücker-Armbanduhren-Chronograph
1921 die ‚Calotte Patrouille‘ … die erstmals ein Uhrwerk komplett vor Staub und Feuchtigkeit schützte
1935 ein Doppeldrücker-Chronograph mit Stopp- und Re-Start-Funktion ohne Nullstellung
1939 ein Chronograph mit Schleppzeiger-Mechanismus (Rattrapante)
2000 der Chrono 4 mit den vier Totalisatoren in einer Reihe

Die wichtigsten Modelle:

Anfang der vierziger Jahre der Chronograph Extra-Fort
In den fünfziger Jahren der Scafograf
In den sechziger Jahren der Scontograf
In der neueren Zeit folgte die 8 Jours und der Chrono 4

Und nicht zu vergessen … die Tazio Nuvolari. Gewidmet einem der legendärsten Rennfahrer des frühen Motorsports.
Speziell die Vanderbilt gefällt mir sehr gut.

Heute produziert Eberhard & Co ca. 15’000 Uhren pro Jahr.
Nicht Quantität, sondern Qualität steht im Vordergrund.

Uhren von Eberhard sind für mich perfekte sportliche Eleganz, gepaart mit dem Hauch des Savoir-vivre.

Nach dem ich bis vor gut zwei Jahren so gut wie kein Interesse an hochwertigen mechanischen Uhren gezeigt habe, war es meine Liebste, die mein Interesse und die Faszination für diese Uhren in mir weckte.
Aus meiner Kindheit bzw. Jugendzeit, die ich in der DDR verbrachte, kann ich mich noch erinnern, dass mein Vater eine russische Uhr besass, eine Poljot.
Mit einer Schweizer Uhr habe ich das erste Mal am Handgelenk des Schwagers meiner Oma Bekanntschaft gemacht. Er war Bauingenieur und wohnte in der Schweiz. Es war aber nicht die berühmte Krone und auch nicht der griechische Buchstabe … ich erinnere mich an einen Anker.

Doch zurück in die Gegenwart.

Warum Eberhard & Co … ?
Es war ein Katalog, den meine Liebste mir an einem Abend auf den Tisch legte. Eberhard & Co Kollektion 2017/18.

Besonders fasziniert war ich vom Chrono 4 … und zwar der Jubiläums Edition 130.
Leider war dieser komplett ausverkauft. Es gab ja nur 130 Stück. Bis heute halte ich Ausschau. (Seit ca. einer Woche ist einer auf Chrono 24 von einem italienischen Händler ... bin beim Uhrenkauf übers Internet aber eher skeptisch.)
Und dann entdeckte ich im Schaufenster eines Uhren-Geschäftes den Chrono 4 Colors Ltd. Edition. Zustand top, mit Original Verpackung und allen Zertifikaten, vom Uhrmacher geprüft und für einen super Preis.

Und damit fing alles an. (Mittlerweile hat er sehr gute Gesellschaft :wink: )

Zum Chrono 4 Colors Ltd. Edition

Bild

Es ist die blaue Variante. Sie strahlt Ruhe und Zuverlässigkeit aus.

Bild

Aufzug: Automatik
Werk: Kaliber EB. 250 12 ½ ” automatisches Werk auf Basis ETA 2894 mit Chronographenfunktion
Gangreserve: 42 h
Anzahl Steine: 53
Material Gehäuse: Edelstahl, 43 mm Lünette poliert, patentierte Carbon-Beschichtung DLC-Dianoir®
Saphirglas bombiert und entspiegelt
Durchmesser: 43 mm
Höhe: 14 mm
Wasserdicht: bis 50 m (5 ATM)
Zifferblatt: Schwarz
Höhenring mit Tachymeterskala (km/h) Stunden- und Minutenzeiger skelettiert, Spitze mit Leuchtmasse blau Index, Zeiger für Chrono-Sekunde, kleine Sekunde und 24 Stunden in blau Datumsfenster bei 12
Material Armband: Kautschuk schwarz 190 mm mit Dornschliesse
Funktionen/Komplikationen
- Chronograph,
- Datum/Jahreskalender
- Tachometer

Bild

Er trägt sich sehr angenehm und die Grösse ist für mich perfekt. (Umfang Armgelenk bei mir knapp 19 cm). Das Kautschukband trägt sich wirklich sehr gut … bin da positiv überrascht.
Zu dem Chrono 4 habe ich noch ein originales Lederarmband von Eberhard in Schwarz mit hell abgesetzten Nähten. Das passt, so finde ich, überhaupt nicht zu der Uhr.
Auf 24 Stunden läuft mein Chrono 4 ca. 12 Sekunden und auf 40 Stunden ca. 30 Sekunden nach.
Sicher haben hier auch die Tragweise, die Temperatur und die Höhe über dem NN einen Einfluss.
Die Ablesbarkeit ist gut und durch die Leuchtmasse auf Zeiger und Skala auch in der Dunkelheit ausreichend.

Bild

Merci für Eure Aufmerksamkeit
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

archimagirus
Beiträge: 3279
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von archimagirus » 23 Jul 2019, 10:14

Gratulation zur Eberhard & Co :thumbsup:
Eine viel zu selten besprochene Marke.
Sie haben in letzter Zeit auch wieder einige schöne Modelle im Programm.
Ich habe auch noch eine Traversetolo, leider keinen Chrono mehr ,....aber vielleicht ändert sich ja das bald.
Tickende Grüße, Jan!

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16061
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von MCG » 23 Jul 2019, 16:18

Willkommen und Gratulation zum schönen Stück - auch wenn ich persönlich eher auf die klassischen Chronographen stehe... 👍🏻🍀☀️😃
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16593
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von indiana » 23 Jul 2019, 17:32

Herzlich Willkommen und viel Freude hier.

Schaffen es aber nicht eine Webseite auf deutsch zu machen! Da fühle ich mich
als Kunde gleich gar nicht angesprochen.

Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 15
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von TST_64 » 23 Jul 2019, 18:24

indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 17:32
Herzlich Willkommen und viel Freude hier.

Schaffen es aber nicht eine Webseite auf deutsch zu machen! Da fühle ich mich
als Kunde gleich gar nicht angesprochen.
Da gebe ich dir Recht. Klar, heute stellt für die meisten Englisch kein Problem mehr dar und viele Schweizer sprechen ja auch Französisch, doch sollte ein Schweizer Unternehmen seine Website grundsätzlich in den drei wichtigsten Landessprachen aufschalten.
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

peter_der_baier
Beiträge: 445
Registriert: 17 Aug 2010, 14:51

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von peter_der_baier » 23 Jul 2019, 18:56

indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 17:32
Herzlich Willkommen und viel Freude hier.

Schaffen es aber nicht eine Webseite auf deutsch zu machen! Da fühle ich mich
als Kunde gleich gar nicht angesprochen.
Geht mir ebenso. Und Russisch kann ich erst recht nicht.

Fazit: die schätzen mich als Kunden nicht. Sonst hätte ich diesen 4er
schon in Augenschein genommen.

ciao

Peter
Selfies habn bei uns früher Polaroid gheissn ;-)

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4190
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von safesurfer » 23 Jul 2019, 20:20

Gratulation zur Eberhard - tolle Vorstellung und ganz ansehnliche Uhr hast Du. :D
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16593
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von indiana » 23 Jul 2019, 20:30

TST_64 hat geschrieben:
23 Jul 2019, 18:24
indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 17:32
Herzlich Willkommen und viel Freude hier.

Schaffen es aber nicht eine Webseite auf deutsch zu machen! Da fühle ich mich
als Kunde gleich gar nicht angesprochen.
Da gebe ich dir Recht. Klar, heute stellt für die meisten Englisch kein Problem mehr dar und viele Schweizer sprechen ja auch Französisch, doch sollte ein Schweizer Unternehmen seine Website grundsätzlich in den drei wichtigsten Landessprachen aufschalten.
Das hast du vielleicht falsch Verstanden. Es geht mir nicht um die Sprache, es geht mir um die Ansprache! Ich habe sowohl mit Englisch
als auch Italienisch kein Problem.
Es schaffen ja die meisten Großen in der Branche und anscheinend legt man halt bei Eberhard nicht so viel Wert auf den deutschsprachigen
Raum.

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1652
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von Red hot chili » 23 Jul 2019, 20:55

TST_64 hat geschrieben:
23 Jul 2019, 18:24
indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 17:32
Herzlich Willkommen und viel Freude hier.

Schaffen es aber nicht eine Webseite auf deutsch zu machen! Da fühle ich mich
als Kunde gleich gar nicht angesprochen.
Da gebe ich dir Recht. Klar, heute stellt für die meisten Englisch kein Problem mehr dar und viele Schweizer sprechen ja auch Französisch, doch sollte ein Schweizer Unternehmen seine Website grundsätzlich in den drei wichtigsten Landessprachen aufschalten.

Erst einmal ein herzliches Willkommen hier bei den Verrückten.

Was die Uhr anbelangt, tolle Vorstellung der selbigen. :thumbsup:

Und was die drei wohl wichtigsten Sprachen angeht, so wären dies dann wohl Englisch, Chinesisch, und....Indisch..... :mrgreen:

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7281
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von walter » 23 Jul 2019, 21:15

Eine tolle Vorstellung einer seltenen Uhr :thumbsup:
Ich glaub, Du bist hier richtig :D
Herzlich willkommen !

Und "...Und damit fing alles an. (Mittlerweile hat er sehr gute Gesellschaft :wink: )..." macht mich neugierig... :whistling:

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16061
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von MCG » 23 Jul 2019, 21:31

indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 20:30
TST_64 hat geschrieben:
23 Jul 2019, 18:24
indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 17:32
Herzlich Willkommen und viel Freude hier.

Schaffen es aber nicht eine Webseite auf deutsch zu machen! Da fühle ich mich
als Kunde gleich gar nicht angesprochen.
Da gebe ich dir Recht. Klar, heute stellt für die meisten Englisch kein Problem mehr dar und viele Schweizer sprechen ja auch Französisch, doch sollte ein Schweizer Unternehmen seine Website grundsätzlich in den drei wichtigsten Landessprachen aufschalten.
Das hast du vielleicht falsch Verstanden. Es geht mir nicht um die Sprache, es geht mir um die Ansprache! Ich habe sowohl mit Englisch
als auch Italienisch kein Problem.
Es schaffen ja die meisten Großen in der Branche und anscheinend legt man halt bei Eberhard nicht so viel Wert auf den deutschsprachigen
Raum.
Auch wenn Eberhard anscheinend 15000 Uhren pro Jahr baut, es ist eine kleine Firma die sehr haushälterisch mit dem Geld umgehen muss. Kann sein dass ich jetzt das mir Wyler verwechsle, aber ich dachte, dass die Besitzer Italiener sind und vieles auch dort gemacht wird -zb Marketing und Produktentwicklung. Somit hat Deutsch dann auch nicht dieselbe Bedeutung wie in CH... :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 15
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von TST_64 » 23 Jul 2019, 22:08

MCG hat geschrieben:
23 Jul 2019, 21:31
indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 20:30
TST_64 hat geschrieben:
23 Jul 2019, 18:24


Da gebe ich dir Recht. Klar, heute stellt für die meisten Englisch kein Problem mehr dar und viele Schweizer sprechen ja auch Französisch, doch sollte ein Schweizer Unternehmen seine Website grundsätzlich in den drei wichtigsten Landessprachen aufschalten.
Das hast du vielleicht falsch Verstanden. Es geht mir nicht um die Sprache, es geht mir um die Ansprache! Ich habe sowohl mit Englisch
als auch Italienisch kein Problem.
Es schaffen ja die meisten Großen in der Branche und anscheinend legt man halt bei Eberhard nicht so viel Wert auf den deutschsprachigen
Raum.
Auch wenn Eberhard anscheinend 15000 Uhren pro Jahr baut, es ist eine kleine Firma die sehr haushälterisch mit dem Geld umgehen muss. Kann sein dass ich jetzt das mir Wyler verwechsle, aber ich dachte, dass die Besitzer Italiener sind und vieles auch dort gemacht wird -zb Marketing und Produktentwicklung. Somit hat Deutsch dann auch nicht dieselbe Bedeutung wie in CH... :whistling:
Die Gebrüder Eberhard haben bereits 1960 die Manufaktur an private Investoren verkauft. Die italienische Familie Monti hat das Erbe dann weitergeführt. Heute ist die Tochter von Palmiro Monti Leader des Unternehmens. Die Distribution für den Vertrieb ist in Lugano, die Entwicklung und Produktion sind in Biel angesiedelt.
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16061
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von MCG » 23 Jul 2019, 23:29

TST_64 hat geschrieben:
23 Jul 2019, 22:08
MCG hat geschrieben:
23 Jul 2019, 21:31
indiana hat geschrieben:
23 Jul 2019, 20:30


Das hast du vielleicht falsch Verstanden. Es geht mir nicht um die Sprache, es geht mir um die Ansprache! Ich habe sowohl mit Englisch
als auch Italienisch kein Problem.
Es schaffen ja die meisten Großen in der Branche und anscheinend legt man halt bei Eberhard nicht so viel Wert auf den deutschsprachigen
Raum.
Auch wenn Eberhard anscheinend 15000 Uhren pro Jahr baut, es ist eine kleine Firma die sehr haushälterisch mit dem Geld umgehen muss. Kann sein dass ich jetzt das mir Wyler verwechsle, aber ich dachte, dass die Besitzer Italiener sind und vieles auch dort gemacht wird -zb Marketing und Produktentwicklung. Somit hat Deutsch dann auch nicht dieselbe Bedeutung wie in CH... :whistling:
Die Gebrüder Eberhard haben bereits 1960 die Manufaktur an private Investoren verkauft. Die italienische Familie Monti hat das Erbe dann weitergeführt. Heute ist die Tochter von Palmiro Monti Leader des Unternehmens. Die Distribution für den Vertrieb ist in Lugano, die Entwicklung und Produktion sind in Biel angesiedelt.
Voilà! 👍🏻
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9040
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von stere » 24 Jul 2019, 10:08

Tolle Uhr! Toller Einstand hier im Forum! Herzlich willkommen!

Ich hatte den Chrono4 damals auch mal auf dem Schirm und hatte einen Kauf tatsächlich in Erwägung gezogen. Aber irgendwie war dann was anderes wieder wichtiger. In der Tat ist die Konzi-Abdeckung in DE mit 4 sehr überschaubar (lt. Website). Ich glaube, ich habe mal bei Gerhard Delling einen Chrono 4 gesehen...

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Antworten