Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 76
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von TST_64 » 02 Feb 2021, 18:21

Neu zu definieren. :)

Ich habe mich entschieden nur noch Uhren mit Manufakturkaliber zu kaufen.
Das ist mir halt doch wichtig und ein entscheidender Faktor für meine Beziehung zu einer Uhr bzw. Marke.
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18881
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von MCG » 02 Feb 2021, 22:19

TST_64 hat geschrieben:
02 Feb 2021, 18:21
Neu zu definieren. :)

Ich habe mich entschieden nur noch Uhren mit Manufakturkaliber zu kaufen.
Das ist mir halt doch wichtig und ein entscheidender Faktor für meine Beziehung zu einer Uhr bzw. Marke.
Dann würdest Du eine Breguet oder Blancpain kaufen?
Longines? Und wenn nein, wieso nicht?
Eine ältere Vacheron Constantin?
Eine Frederic Constant?
Eine Einsteiger-Panerai?

:arrow: Und eine Tag Heuer mit Heuer 1 / 1887 Kaliber?

Könnte ich ewig fortsetzen... 8)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 76
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von TST_64 » 04 Feb 2021, 17:54

MCG hat geschrieben:
02 Feb 2021, 22:19
TST_64 hat geschrieben:
02 Feb 2021, 18:21
Neu zu definieren. :)

Ich habe mich entschieden nur noch Uhren mit Manufakturkaliber zu kaufen.
Das ist mir halt doch wichtig und ein entscheidender Faktor für meine Beziehung zu einer Uhr bzw. Marke.
Dann würdest Du eine Breguet oder Blancpain kaufen?
Longines? Und wenn nein, wieso nicht?
Eine ältere Vacheron Constantin?
Eine Frederic Constant?
Eine Einsteiger-Panerai?

:arrow: Und eine Tag Heuer mit Heuer 1 / 1887 Kaliber?

Könnte ich ewig fortsetzen... 8)
Bin mir im Moment noch nicht sicher welche Marke und welche Kaliber.
Ich bevorzuge Chronographen. Dabei gefallen mir Chronographen mit den Totis auf 6 / 9 und 12, also linksseitig angeordnet nicht so gut.
Die neue Chronomaster Sport von Zenith mit dem Kaliber 3600 ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Omega ebenso mit ihren Co-Axial Werken. Mal schauen was das Jahr bringt.
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18881
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von MCG » 04 Feb 2021, 17:59

TST_64 hat geschrieben:
04 Feb 2021, 17:54
MCG hat geschrieben:
02 Feb 2021, 22:19
TST_64 hat geschrieben:
02 Feb 2021, 18:21
Neu zu definieren. :)

Ich habe mich entschieden nur noch Uhren mit Manufakturkaliber zu kaufen.
Das ist mir halt doch wichtig und ein entscheidender Faktor für meine Beziehung zu einer Uhr bzw. Marke.
Dann würdest Du eine Breguet oder Blancpain kaufen?
Longines? Und wenn nein, wieso nicht?
Eine ältere Vacheron Constantin?
Eine Frederic Constant?
Eine Einsteiger-Panerai?

:arrow: Und eine Tag Heuer mit Heuer 1 / 1887 Kaliber?

Könnte ich ewig fortsetzen... 8)
Bin mir im Moment noch nicht sicher welche Marke und welche Kaliber.
Ich bevorzuge Chronographen. Dabei gefallen mir Chronographen mit den Totis auf 6 / 9 und 12, also linksseitig angeordnet nicht so gut.
Die neue Chronomaster Sport von Zenith mit dem Kaliber 3600 ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Omega ebenso mit ihren Co-Axial Werken. Mal schauen was das Jahr bringt.
Du hast meine Frage nicht beantwortet hat… 😆
Sie tendiert einfach dahin, das es gar nicht so einfach ist zu definieren, wann ist es tatsächlich ein Manufaktur-Kaliber, und wann müsste man das wertiger gewichten… 🤷‍♂️😉
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 76
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Re: Eberhard & Co ... der Chrono 4 Colors Ltd.Edition

Beitrag von TST_64 » 04 Feb 2021, 19:51

@MCG: Aha. So meinst du das. :mrgreen:

Mit Zenith bin ich ganz sicher auf der Manufakturseite. :wink:
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

Antworten