Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
watch-watcher
Beiträge: 1756
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von watch-watcher » 18 Aug 2019, 18:09

Bevor ich zu der eigentlichen Uhrenvorstellung komme, möchte ich mich über die Verpackung der ZELOS lobend ausdrücken.

Ich habe selten eine so liebevoll und mit Mühe verpackte Uhr erhalten, wie es bei dieser ZELOS war, die ich bei www.seriouswatches.com in den Niederlanden bestellt hatte.

Natürlich ist der Transportkarton nichts Besonderes aber dann kommen einige wirklich liebevolle und nette Verpackungsschritte, die das Auspacken und die Vorfreude auf die Uhr noch erfreulicher machten und Fotos davon möchte ich euch nicht vorenthalten.



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild




In meiner Kollektion befand sich schon eine grüne ORIS Aquis (43,5 mm Durchmesser) der ersten Generation, von der ich mich kürzlich trennte, da sie mir doch größen- als auch gewichtsmässig doch zu mächtig war.



Bild




Der Grünton der Aquis-Lünette war ein relativ dunkler Ton und ich schaute mich immer wieder nach einer kleineren Uhr um, dessen Grünton ebenso dunkel war.


Bei der ZELOS Horizons GMT Hunter Green, mit einem angenehmen Durchmesser von 40 mm, bin ich dann fündig geworden.

Ich hatte mich nicht umgehend für den Kauf entschieden und als ich dann las, das diese Modell beim Hersteller in Singapur bereits ausverkauft war, wurde ich dann doch etwas flotter und habe umgehend eine Bestellung bei Seriouswatches in den Niederlanden getätigt, da sie dort noch erhältlich war.

Glück gehabt, denn nach dem ich den Kauf abgeschlossen habe, war dieses GMT-Modell ausverkauft. Also das letzte Exemplar erwischt.

Die Lieferung erfolgte dann per UPS innerhalb von 2 Tagen, in der schon oben beschriebenen, netten Verpackung.

Nun einige „technische“ Daten der Uhr:

Gehäuse : Edelstahl 316L
Gehäusedurchmesser : 40 mm
Höhe : 13,5 mm
Stegbreite : 20 mm
Lug to Lug : 45 mm
Glas : relativ dickes Saphirglas im Vintagestil, ca. 1,5 mm stark
Lünette : kugelgelagert mit 60 Klicks / Keramik in grün/schwarz
Zifferblatt : Grün mit Keramik mit SWISS Superluminova C3 X1
Gehäuseboden : Saphirglas
Wasserdichtigkeit : 200 m
Gewicht : 97 gr. mit Tropicband und ….. mit Stahlband
Werk : ETA 2893 Elaboré mit Zelos-Rotordesign
Krone : verschraubt, mit Zelos-Logo


Nun aber endlich Fotos von der grünen Horizons und wie der Name es schon sagt, handelt sich um ein GMT-Modell.



Bild




Bild




Bild




Bild




Die Tag/Nacht-Anzeige der Lünette ist in einem passenden Grün für den Tag und ein schwarz für die Nacht gehalten.

Einfach toll und dezent passend.



Bild




Aufgelockert wird das Zifferblattdesign durch den gelben GMT-Aufdruck und des roten 200m/660ft-Druckes und der gelben Zeigerspitze des Zeitzonenzeigers.

Bei dieser Detailaufnahme kann man das gut sehen und dass sogar die Datumscheibe einen grünen Hintergrund hat. Bei vielen Uhren der Schweizernobelmarken Sicherlich keine Selbstverständlichkeit.


Bild





Die Rückseite der ZELOS zeigt das ETA-GMT Kaliber 2893 in Elaboré mit einem Zelos-Rotordesign.



Bild




Bild




Geliefert wurde die ZELOS mit einem schwarzen Tropic-Band und einem braunen Lederband, da das passende Stahlband noch nicht lieferbar war.

Das war aber nach kurzer Zeit bestellbar und wurde von mir umgehend bestellt und auch montiert.




Bild



Bild



Bild


Bild




Wristshoots gehören natürlich auch in einer Vorstellung.



Bild


Bild




Bild




Und nun noch ein Nightshoot und weitere Fotos.



Bild




Bild




Bild




Bild




Vielen Dank für Euer Hineinschauen.
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9699
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von mhanke » 18 Aug 2019, 18:45

In der Tat eine sehr hübsche Uhr! Die "Box": Eine Reiseetui, verschlossen mit einem Reservearmband. So mag ich das, seit Habring² das vor ziemlich genau fünfzehn Jahren vorgemacht hat. Die kleine Holzbox ist auch charmant, und da sie kein spezielles Innenleben aufweist, kann man sie für diversen Krimskrams verwenden. Und die ganze Aufmachung ist wirklich sehr liebevoll, erinnert mich an meine Dreadnought von Eddie Platts. Da war auch das Auspacken schon ein Vergnügen.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10960
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von PinkFloyd » 18 Aug 2019, 18:46

Schöne Vorstellung, Wilhelm. Vielen Dank.

Und ein attraktives Ührchen! Viel Spaß damit! :D
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16196
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von MCG » 18 Aug 2019, 19:44

Gefällt mir auch sehr gut! Auch die interessanten Details der Uhr, wie die abgestimmte Datumsscheibe... 👍🏻👍🏻
Viel Spass mit der Hübschen ❗️🍀☀️😃
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1725
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von u2112 » 18 Aug 2019, 20:36

Gefällt mir sehr gut :thumbsup:

Angesichts des Preises wird da auch einiges geboten - das ETA 2893 ist ja respektabel und auch in wesentlich teureren Uhren verbaut, dazu Saphirglas und ein schön gestaltetes Zifferblatt.

Ich bin bei diesen ganzen "Micro Brands" allerdings immer viel zu spät dran - ich kriege das erst mit, wenn jemand hier ein Modell verstellt, dann ist aber bei den schicken Sachen der Drops meist schon gelutscht, was die Verfügbarkeit angeht...

Deshalb Glückwunsch zum richtigen (rechtzeitigen) Riecher :D

Christian

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7322
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von walter » 18 Aug 2019, 22:30

Du haust aber ganz schön rein im Augenblick.
Eine interessante Uhr...ich find die Zeiger "unserer" Oris schöner :wink: aber bzgl. Abmessungen ist die Neue besser.
Viel Spaß mit der Neuen !
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17914
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von cool runnings » 19 Aug 2019, 03:59

Es macht Spaß, Deine Neuvorstellungen zu lesen, Wilhelm. :thumbsup:
Besten Dank und viel Freude mit der Neuen.

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8764
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von mike_votec » 19 Aug 2019, 06:49

Sehr schönes Gesamtpaket, Wilhelm! :wink:

Vielen Dank für die tolle Vorstellung und viel Spaß mit Deiner Zelos :thumbsup: :D
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3320
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von tapsa911 » 19 Aug 2019, 11:21

Herzlichen Dank für die Vorstellung, Wilhelm!

Der Wecker schaut, Deinen Fotos zu entnehmen, sehr solide verarbeitet aus. Das Gesamtlieferumfang ist gefällig und hat zudem auch noch einen praktischen Mehrwert.

Gefällt mir ausgezeichnet :thumbsup:

Stephan

P.S. Dem NL Distri scheint der Job offenkundig auch Freude zu bereiten :wink:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8974
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von Heinz-Jürgen » 19 Aug 2019, 12:21

Huch, da ist ja noch eine! Der Paketbote hat es ja bei Dir nicht leicht... :mrgreen:

Glückwunsch und auch hier: klasse Vorstellung und schöne, detailreiche Fotos. :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

gatewnrw
Beiträge: 3279
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von gatewnrw » 19 Aug 2019, 14:37

Gefällt: Bericht, Fotos


















und

die Uhr!


LG Peter

kann man (ich) von Deiner anderen Vorstellung ebenfalls sagen/schreiben
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

watch-watcher
Beiträge: 1756
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von watch-watcher » 19 Aug 2019, 15:13

MCG hat geschrieben:
18 Aug 2019, 19:44
Gefällt mir auch sehr gut! Auch die interessanten Details der Uhr, wie die abgestimmte Datumsscheibe... 👍🏻👍🏻
Viel Spass mit der Hübschen ❗️🍀☀️😃
Das die Datumscheibe auch in Grün gehalten wurde, ist mir aber erst bei der Sichtung des Fotos aufgefallen. :whistling:
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

watch-watcher
Beiträge: 1756
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von watch-watcher » 19 Aug 2019, 15:19

tapsa911 hat geschrieben:
19 Aug 2019, 11:21
Herzlichen Dank für die Vorstellung, Wilhelm!

Der Wecker schaut, Deinen Fotos zu entnehmen, sehr solide verarbeitet aus. Das Gesamtlieferumfang ist gefällig und hat zudem auch noch einen praktischen Mehrwert.

Gefällt mir ausgezeichnet :thumbsup:

Stephan

P.S. Dem NL Distri scheint der Job offenkundig auch Freude zu bereiten :wink:
Also, da muss ich dir recht geben. Die ZELOS ist wirklich top verarbeitet und fühlt sich dadurch auch sehr an. Auch das Stahlband, das ich ja nachgekauft habe, ist schön massiv gearbeitet und passt bei den Hörnern wie die "Faust auf's Auge".
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3320
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von tapsa911 » 19 Aug 2019, 15:23

watch-watcher hat geschrieben:
19 Aug 2019, 15:19
tapsa911 hat geschrieben:
19 Aug 2019, 11:21
Herzlichen Dank für die Vorstellung, Wilhelm!

Der Wecker schaut, Deinen Fotos zu entnehmen, sehr solide verarbeitet aus. Das Gesamtlieferumfang ist gefällig und hat zudem auch noch einen praktischen Mehrwert.

Gefällt mir ausgezeichnet :thumbsup:

Stephan

P.S. Dem NL Distri scheint der Job offenkundig auch Freude zu bereiten :wink:
Also, da muss ich dir recht geben. Die ZELOS ist wirklich top verarbeitet und fühlt sich dadurch auch sehr an. Auch das Stahlband, das ich ja nachgekauft habe, ist schön massiv gearbeitet und passt bei den Hörnern wie die "Faust auf's Auge".
Bring sie ja mal mit, wenn wir uns in DUS sehen.
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

watch-watcher
Beiträge: 1756
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Unboxing und Vorstellung ZELOS Horizons GMT 200m SS Hunter Green

Beitrag von watch-watcher » 19 Aug 2019, 15:24

u2112 hat geschrieben:
18 Aug 2019, 20:36
Gefällt mir sehr gut :thumbsup:

Angesichts des Preises wird da auch einiges geboten - das ETA 2893 ist ja respektabel und auch in wesentlich teureren Uhren verbaut, dazu Saphirglas und ein schön gestaltetes Zifferblatt.

Ich bin bei diesen ganzen "Micro Brands" allerdings immer viel zu spät dran - ich kriege das erst mit, wenn jemand hier ein Modell verstellt, dann ist aber bei den schicken Sachen der Drops meist schon gelutscht, was die Verfügbarkeit angeht...

Deshalb Glückwunsch zum richtigen (rechtzeitigen) Riecher :D

Christian

Generell finde ich, dass sich im Micro Brand- bzw. Kickstarterbereich im Moment viel Interessantes tut.

Natürlich können auch diese Uhrenentusiasten das Uhrendesign nicht neu erfinden und Designanlehnungen an etablierten Marken wird man immer finden, besonders wenn man diese dann noch sucht.

Da aber bei den Uhren meistens bewährte Werke von ETA, Selitta, Miyota oder Seiko eingeschalt werden, macht man bei einem Kauf auch nicht viel falsch.
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Antworten