Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Online
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10724
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von Paulchen » 01 Jan 2020, 15:14

Nienaber Regulator

In 2014
hatte ich es bereits angekündigt. ;-)
Okay, es hat gedauert, aber was lange währt...

Bild

Zuerst einmal die nackten Daten:
Nienaber Regulator Version 2
Handaufzugwerk AS 1130"Wehrmachtswerk", Ø 29mm, 17 Steine, 18.000 A/h
Adolph Schild
AS 1130
Gangdauer ca. 42 Stunden
Durchmesser: 41 mm
Neupreis: 1650 €

Rainer bietet weitere Versionen an:
Version 1 mit Unitas 6497 und 44 mm, Stunden unten/ Sekunden oben
Medium mit Peseux Handaufzugwerk und 36 mm, Stunden oben/ Sekunden unten
Version XL mit Unitas 6497, dreistufigem oder dreidimensionalem Zifferblatt und 44 mm, Stunden oben/ Sekunden unten

Ursprünglich bezeichnete man eine sehr genau gehende Wand- oder Standuhr, die von den Regulateuren der Uhrenwerkstätten zum präzisen Einstellen
der Zeit benutzt wurde, als Regulator. Bei diesen Uhren dominiert als einziger großer, zentraler Hauptzeiger der Minutenzeiger, während die übrigen Zeiger kleiner ausgeführt sind und sich in dezentralen Zifferblattbereichen drehen. Diese Anordnung der Zeiger und Hilfszifferblätter garantierte dem Regulateur eine optimale Ablesbarkeit der Uhrzeit. Meist befindet sich die Sekundenanzeige oberhalb und die Stundenanzeige unterhalb der Mitte auf kleineren Hilfszifferblättern.
Quelle
Chronoswiss war bei Armbanduhren einer der ersten (mir bekannten) typischen Anbieter dieses Zifferblattdesigns.

Nachdem mein Kauf feststand, habe ich Rainer angemailt und einen Termin ausgemacht.
Da es zeitlich nicht ganz so passte, "musste" er extra für mich seinen Laden öffnen.
Ursprünglich hatte ich die glatte Lünette im Visier, habe mich jedoch bei der Livebetrachtung
doch für die Münzrand-Variante entschieden. Außerdem hat Rainer mal eine Sonderanfertigung ohne Kronenschulter
hergestellt, auch das stand zur Wahl. Ergebnis: Das Gehäuse wirkte ohne die Kronenschulter doch ein wenig unharmonisch.
Einzig der Wunsch nach einer mit "RN" gravierten Krone kam schlussendlich zum Tragen.
Fazit: "Wichtig ist am Arm!"
Im Übrigen brauche ich kein Blubberwasser in Toplage einer deutschen Großstadt, mir reicht
die Kleinstadt im Teutoburger Wald. Denn wo hat man schon die Gelegenheit dem Uhrmacher/Konstrukteur und Erbauer der Uhr
bei der Erfüllung des Sonderwunsches über die Schulter zu schauen? Nix mit dickem Teppich, Werkstatt pur war angesagt.
Während Rainer da so meine Uhr auseinander nimmt, hoffentlich pfuscht er nicht ;-), unterhalten wir uns über dies und das.
Ich kann mich umsehen und Rainer kürzt derweil die Aufzugswelle auf das richtige Maß.
Sonderwunsch erledigt und nun darf ich einen Blick auf das aktuelle Projekt werfen.
https://blog.nienaber-uhren.de
Rainer erklärt Zeigerlängen, Bandanstöße, Gehäusegrößen, den Goldenen Schnitt, hat sämtliche Maße parat - ach ich könnte stundenlang lauschen.
Ein unvergessliches Erlebnis!

Und nun ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Danke für euer Interesse.

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8885
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von Don Tomaso » 01 Jan 2020, 15:37

Viel Spass mit der schönen und eigenständigen Uhr quasi “aus dem Forum“. :wink:

Edit Erster Gratulator! :yahoo:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17486
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von jeannie » 01 Jan 2020, 16:20

Na, wenn das kein idealer Jahresstart ist. :D

Gratuliere zum tollen Neuzugang.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8759
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von Hertie » 01 Jan 2020, 16:22

Wunderbar. :thumbsup:
Die Chronoswiss Regulateur war einst meine zweite "gute" und lange getragene Uhr, mit welcher sich der Uhren-Virus in mir endgültig einnistete.

Ich mag diese Regulatorenblätter, welche sich sofort wie jedes "Normale" ohne Gewöhnungsphase ablesen lassen .
Im Gegensatz dazu konnte ich mich an ein 24-Stunden-Blatt nie gewöhnen. Dafür muss man die Uhr wohl über einen längeren Zeitraum tragen, damit es das Hirni instinktiv verarbeiten kann.

Gefällt mir sehr gut. Auch beim Preis. Damit kann es nur ein gutes 2020 werden ! :thumbsup: :thumbsup:
Liebe Grüsse........es hat sich leider ausgetauscht.

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4383
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von safesurfer » 01 Jan 2020, 16:24

Ein gelungener Start ins neue Jahrzehnt. :thumbsup: Gratulation zur tollen Uhr. :yahoo:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9471
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von Heinz-Jürgen » 01 Jan 2020, 16:59

Richtig schöne Uhr, Paulchen! Ganz herzliche Gratulation! :thumbsup:

Und irgendwann werde ich sie auch mal befingern dürfen.. :D
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 211
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von 10buddhist » 01 Jan 2020, 17:21

Tolle Uhr, klasse Fotos, meinen Glückwunsch! :thumbsup:

Dass sich Regulatoren-Zifferblätter mühelos ablesen ließen, kann ich zwar nicht bestätigen, aber das könnte auch an mir liegen. :wink:

PS: Allen hier ein frohes neues Jahr!🥂
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9898
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von 3fe » 01 Jan 2020, 17:58

Sehr schöne Uhr, Hans-Peter. Gute Wahl mit der Münzrandlünette. :thumbsup:

Herzliche Gratulation und allzeit gute Gangwerte.

P.S. Gute Arbeit, Rainer! :wink:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16993
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von MCG » 01 Jan 2020, 18:43

Viel Spass und Freude mit der schönen Neunen❗️ 👍🏻🍀☀️😃
LG aus Mostindien - Markus

mart
Beiträge: 620
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von mart » 01 Jan 2020, 20:03

Sehr schön! :thumbsup:
Die muss ich mir demnächst dann Mal live bei Dir anschauen.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18446
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von cool runnings » 01 Jan 2020, 20:49

Schöne Geschichte, tolle Uhr. Viel Freude mit der Neuen. :D

Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5379
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von bauks » 01 Jan 2020, 21:16

Ich glaube, ich hätte mich auch für die gewählten Optionen entschieden! Glückwunsch (nochmal ;) )!
Allein das Ablesen der Zeit „auf einen Blick“ fällt mir (zumindest ohne Übung) schwer. Oder es dient dazu, den Besitzer zu veranlassen, das ZB länger zu genießen - dann passt‘s! :D

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4657
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von o.v.e » 02 Jan 2020, 04:28

Mehr als 5 Jahre auf der Warteliste, und da sprechen andere von einer Rlx-Krise... :tongueout:
Sehr schön, und großen Glückwunsch!
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9267
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von stere » 02 Jan 2020, 08:33

Die Uhr wäre jetzt nicht so mein Favorit (ich mag keine Regulatoren)aber Rainer bietet eben den Service, den sich in den grossen Häusern die Marketingleute kit verschwurbelten Texten ausdenken tatsächlich... und authentisch. Mein Glückwunsch zur Uhr und zum Erlebnis!

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

möhne
Beiträge: 3595
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Mein Neuzugang: Nienaber Regulator

Beitrag von möhne » 02 Jan 2020, 08:59

Glückwunsch zum Neuzugang! Regulatoren finde ich super, dürfen aber auch gerne an der Wand hängen. 8) Deine Auswahl finde ich :thumbsup:, da fängt das neue Jahr gut an.

Gruß!

Klaus

Antworten