Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von cool runnings » 05 Mär 2020, 20:55

Hallo zusammen,

cool runnings jr. möchte eine Uhr. Hab ich volles Verständnis für, die letzte hat er ja schon knapp über ein Jahr. :mrgreen:

Gibt es hier aktuelle Erfahrungswerte zu der Uhr und zum Werk?

https://www.citizenwatch.eu/de/produkt/ny0086-16le/

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9099
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von mike_votec » 06 Mär 2020, 06:28

Hi Dean,

mit dem Klassiker machst Du nichts falsch. Habe das Ührchen schon über 15 Jahre als gelegentlichen Dailyrocker. Werk läuft zuverlässig. Timmy wird sich bestimmt freuen. :wink:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2381
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von ChronoCop » 06 Mär 2020, 08:04

Habe beste Erfahrung mit dem Miyota 8203, das hier verbaut ist.
Hat Timmy genügend starke Handgelenke für dieses 42mm Modell?
Machts gut!
Brane

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 11084
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von PinkFloyd » 06 Mär 2020, 08:49

Mittlerweile dürften es an die 20 Jahre sein ... und läuft und läuft ...

Bild
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

sheriff
Beiträge: 1941
Registriert: 17 Feb 2006, 08:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von sheriff » 06 Mär 2020, 09:36

Am besten gleich nach einem Set inkl. Kautschuk und Metallband schauen. Das Metall ist zwar als Häärchen Zupfer verrufen, ich konnte das aber bei mir nie feststellen. Ansonsten wirklich prima Werke in einem Taucherklassiker verbaut.

Gruß
sheriff
Siehst Du deine Frau im Moore winken, wink zurück und lass sie sinken!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von cool runnings » 06 Mär 2020, 14:36

Danke für euer Feedback.
@Brane: Ich denke, dass passt mit den 42 mm Durchmesser. Ist zwar groß aber seine Samsung Smartwatch ist auch nicht kleiner.

Mal schauen, wo man am besten Citizens kauft ....

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9869
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von mhanke » 06 Mär 2020, 15:28

cool runnings hat geschrieben:
05 Mär 2020, 20:55
cool runnings jr. möchte eine Uhr. Hab ich volles Verständnis für, die letzte hat er ja schon knapp über ein Jahr. :mrgreen:
Bild
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von cool runnings » 06 Mär 2020, 15:31

:lol:

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Und meine Tochter hat die Liebe zu Pferden und Reiten von meiner Frau übernommen.

Die Privatinsolvenz ist nicht mehr weit. :mrgreen:

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10242
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von 3fe » 06 Mär 2020, 16:11

Naja, dann hast du immer noch deine Frau zum Reiten. :mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von cool runnings » 07 Mär 2020, 14:59

3fe hat geschrieben:
06 Mär 2020, 16:11
Naja, dann hast du immer noch deine Frau zum Reiten. :mrgreen:
Oder andersrum .... völlig egal ... :mrgreen:

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19245
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von cool runnings » 07 Mär 2020, 14:59

Uhr ist bestellt, bin gespannt.

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9196
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von Don Tomaso » 07 Mär 2020, 18:22

cool runnings hat geschrieben:
07 Mär 2020, 14:59
3fe hat geschrieben:
06 Mär 2020, 16:11
Naja, dann hast du immer noch deine Frau zum Reiten. :mrgreen:
Oder andersrum .... völlig egal ... :mrgreen:
Wie, du willst das Pferd heiraten?? Geht das denn? :whistling:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2381
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von ChronoCop » 09 Mär 2020, 15:02

cool runnings hat geschrieben:
07 Mär 2020, 14:59
Uhr ist bestellt, bin gespannt.
Wirst ja berichten, nicht? Meine nicht die Pferdehochzeit natürlich.

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1350
Registriert: 15 Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von Albert H. Potter » 09 Mär 2020, 16:50

Sind Pferdehochzeiten jetzt auch möglich? Wenn ein Ehepartner ein Pferd ist, wie schwierig wird es mit der Adoption von Kindern?
Wie sieht es mit Delphinen aus?
Da war so ein sympathisches Delphinfräulein in meiner Delphintherapiegruppe.
Ich erinnere mich an die ersten verstolenen Blicke, die ersten scheuen Berührungen, das Herzklopfen.
Wahrscheinlich wäre es zu diesem Zeitpunkt unethisch gewesen, seiner Therapeutin einen Antrag zu machen, aber es fühlt sich seither wie eine verpaßte Gelegenheit an. Seither lebe ich mit einem Loch in meinem Herzen.

Grüße aus Berlin, wo jede Liebe ihren Weg findet!
Peter

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18123
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Citizen Promaster NY 0086 - Erfahrungen?

Beitrag von MCG » 09 Mär 2020, 17:10

Was habt ihr geraucht? :shock: :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten