Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10037
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von 3fe » 09 Mär 2020, 19:09

Danke Werner, Danke Pete - möge sie dir genauso treue Dienste leisten und dermaleinst fette Rendite bringen. :mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1350
Registriert: 15 Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von Albert H. Potter » 09 Mär 2020, 19:11

Bei der Werkzeugauswahl vermisse ich noch den Schlagschrauber und die Lötlampe für den Fall, daß die Bandschrauben mit Schraubensicherung festgemacht sind.

Pete
Beiträge: 1379
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von Pete » 09 Mär 2020, 19:22

Albert H. Potter hat geschrieben:
09 Mär 2020, 19:11
Bei der Werkzeugauswahl vermisse ich noch den Schlagschrauber und die Lötlampe für den Fall, daß die Bandschrauben mit Schraubensicherung festgemacht sind.
Das ist ne Sea-Dweller. Das muss das Boot abkönnen :whistling:

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10037
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von 3fe » 09 Mär 2020, 20:36

Sollte sich jemand genötigt fühlen, mal in der JLC Boutique vorbeizuschauen und ein paar sehr schöne Zeitmesser anzusehen - hier hab ich eine kleine Hilfestellung für euch rausgesucht :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=yUttvcweakQ
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18682
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von cool runnings » 09 Mär 2020, 22:27

3fe hat geschrieben:
09 Mär 2020, 12:50
So, die Kleine schläft, schnell ein paar Bilder
Hab immer noch Folien gefunden und mit putzen kommt man auch nicht hinterher. :lol:

Die Box ist riesig :shock:

Bild

Rückseite ist ganz fein :thumbsup:

Bild
Bild

Krone und Drücker passen sehr gut zum Gesamtkonzept. Polierte und satinierte Flächen in hervorragender Ausführung. :thumbsup:

Bild

Die Bandverlängerung eingeklappt

Bild

und ausgeklappt

Bild

Die Schliesse ist sehr harmonisch und nicht fummelig.

Bild

Durch die geringe Bauhöhe des Werkes ist die Uhr keine Dose. Die massiven Hörner sind deutlich nach unten gezogen, was die Uhr auch für Mädchen tragbar macht. :wink: Insgesamt trägt sie sich sehr unauffällig, hat aber mit dem Stahlband den gewissen Bling Bling Faktor. Der Sommer kann kommen! 8)

Bild
Bild

8 Jahre Garantie sind zeitgemäss und zeugen von Sachverstand. Ein Lederband ist ja bereits bestellt, weitere werden sicher folgen. Mit 21mm ist die Auswahl aber etwas begrenzt.

Heute ist ein grauer, neblig, diesiger Tag, aber ein Blick auf die Uhr lässt einen das alles vergessen.

Das ist aber auch ein geiles Teil. :yahoo:
Ich wiederhole mich gerne: Eine der schönsten Neuuhren der letzten Jahre. 👍

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1759
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von Red hot chili » 09 Mär 2020, 22:51

3fe hat geschrieben:
07 Mär 2020, 19:57
Die letzte Uhr, die bei mir Einzug hält. Ich habe fertig. Mehr gibts nicht mehr. Mir ist es echt zu blöd.
Wie oft ich das schon gehört habe.....

Und erst recht, wie oft ich mich selber dies schon hab sagen hören. :rofl:


Meine Frau nimmt mir derlei Worte schon lange nicht mehr ab. :mrgreen:

:yahoo:
Bild
Und zur Uhr, joo kann man machen. :thumbsup:
Viel Freude damit.

Bis zur nächsten dann......

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 997
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von C.95 » 10 Mär 2020, 10:43

Sehr interessantes Thema, Uhr und Fotos, soeben erst gesichtet ....

Sehr schade, dass der Spass an (neuen) Uhren mit den erwähnten unschönen Bedingungen verknüpft ist. Deswegen wird das wohl auch als Leidenschaft bezeichnet :whistling:

Viel Spass weiterhin mit der Sammlung und dem Neuzugang.

Und ja, JLC mag riesige Boxen, machmal gibts auch noch ne Lupe dazu :D

Beste Grüße

Heiko

Bild

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17362
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von MCG » 10 Mär 2020, 11:26

C.95 hat geschrieben:
10 Mär 2020, 10:43
Sehr interessantes Thema, Uhr und Fotos, soeben erst gesichtet ....

Sehr schade, dass der Spass an (neuen) Uhren mit den erwähnten unschönen Bedingungen verknüpft ist. Deswegen wird das wohl auch als Leidenschaft bezeichnet :whistling:

Viel Spass weiterhin mit der Sammlung und dem Neuzugang.

Und ja, JLC mag riesige Boxen, machmal gibts auch noch ne Lupe dazu :D

Beste Grüße

Heiko

Bild

Hat glaub wenig mit JLC direkt zu tun und mehr zb. mit der Preisklasse. Breguet, Panerai, Zenith, Omega machen ähnlich grosse Boxen (und das sind nur die, die ich direkt aus eigener Erfahrung kenne) - da wird's sicher weitere geben... :idea:
LG aus Mostindien - Markus

r.as.
Beiträge: 474
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von r.as. » 10 Mär 2020, 14:22

Wo doch die kleinen, edlen, auf das Notwendigste reduzierten Schachteln, ‚die von früher‘, wesentlich eleganter waren.
Und sie passten zudem in die Nachtschrankschublade.

Rolf

gatewnrw
Beiträge: 3617
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von gatewnrw » 10 Mär 2020, 16:06

r.as. hat geschrieben:
10 Mär 2020, 14:22
Wo doch die kleinen, edlen, auf das Notwendigste reduzierten Schachteln, ‚die von früher‘, wesentlich eleganter waren.
Und sie passten zudem in die Nachtschrankschublade.

Rolf
ich hoffe, die nachstehend gezeigten Schachteln/Schächtelchen erfüllen die von Dir aufgezeigten Kriterien

Nr. 1: zeitlos (90er Jahre), elegant, nachhaltig, dezent farbenfroh

Bild

es passen sogar Uhrenteile hinein (eines der noch nicht gezeigten Metallbänder aus meiner Sammlung)

Bild

Nr. 2: etwas älter (30er/40er Jahre), passend zu meiner Bulova aus der Zeit

Bild

Bild

Bild

Bei der letzt gezeigten Box erkennt man eindeutig: die JLC hätte bei mir in dieser Box ein gutes Heim gefunden!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9843
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von mhanke » 10 Mär 2020, 16:36

MCG hat geschrieben:
10 Mär 2020, 11:26


Hat glaub wenig mit JLC direkt zu tun und mehr zb. mit der Preisklasse. Breguet, Panerai, Zenith, Omega machen ähnlich grosse Boxen (und das sind nur die, die ich direkt aus eigener Erfahrung kenne) - da wird's sicher weitere geben... :idea:
Die Longines Legend Diver ist keine sehr teure Uhr, aber um ihre Box zu fotografieren, brauche ich ein Weitwinkel. Hätten wir einen Smart, könnte der drin parken - sofern die Baugenehmigung erteilt würde ...

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

r.as.
Beiträge: 474
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von r.as. » 10 Mär 2020, 16:54

Genau, und ausgeliefert werden die verpackten Uhren zukünftig per Gabelstapler.

Und 'inhouse' bekommt eine neue Bedeutung.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 997
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von C.95 » 10 Mär 2020, 16:55

Noch ein Beispiel aus den 60ern.

So kleine Boxen haben den Vorteil, dass die Frau gar nicht merkt, dass eine weitere Uhr in der Hosentasche ist :whistling:

Und wenn mal verkauft werden soll, passt die Box auch in die Versandtasche für den Wertversand und muss nicht als Paket parallel verschickt werden ...

Bild

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4723
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von o.v.e » 10 Mär 2020, 16:58

Jo. Auch zu Hause braucht's dann keinen Vollkeller oder beheizten Dachboden zur Aufbewahrung all dieser Umzugskartons. Bloss gut, dass mir Box and Papers schnurz sind. :mrgreen:
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

r.as.
Beiträge: 474
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

Beitrag von r.as. » 10 Mär 2020, 17:23

C.95 hat geschrieben:
10 Mär 2020, 16:55
Noch ein Beispiel aus den 60ern.

So kleine Boxen haben den Vorteil, dass die Frau gar nicht merkt, dass eine weitere Uhr in der Hosentasche ist :whistling:

Und wenn mal verkauft werden soll, passt die Box auch in die Versandtasche für den Wertversand und muss nicht als Paket parallel verschickt werden ...

Bild
Ja, hier ist noch die Uhr der Hauptdarsteller. Sehr schönes Etui!

Antworten