Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1071
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von C.95 » 31 Mär 2020, 11:09

@ walter, Don Tomaso, gatewnrw

Danke und noch etwas OT:

Die PRO ONE war mal mein erster Versuch, den kritischen Winkel zur Ablesbarkeit des ZB unter Wasser zu ermitteln.
Später habe ich mich dazu dann für diese Variante entschieden, hier Vergleich flaches - und gewölbtes Glas:

Bild

Denn warum hat eine OCEAN BUND ein flaches Glas und die OCEAN 2000 ein gewölbtes Glas, identisch mit dem Glas einer AT 2000 ?!

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11126
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von schlumpf » 31 Mär 2020, 21:29

Sehr schöne Uhren, wobei mir die Bulgari aus dem Bauch raus besser gefällt.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

watch-watcher
Beiträge: 1927
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von watch-watcher » 01 Apr 2020, 09:21

Ja, das sind wirklich interessante Schmuckstücke von zwei Schmuckherstellern.

Gerade die Chopard ist ein klassisches Exemplar einer Dresswatch. Chopard wird von vielen unterschätzt, obwohl gerade bei deren LUC-Serie ausschliesslich Inhousewerke die Zeit anzeigen.

Bulgari hat mit der Octo ein tolles Design hingelegt und mit der Octo Roma folgte der zweite Streich. Etwas runder ist sie geworden, aber trotzdem ist sie eine Octo geblieben.

Viel Dank Walter, das du und die beiden Modelle so vorgestellt schön hast. 
Viele Grüße
Wilhelm

gatewnrw
Beiträge: 3702
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von gatewnrw » 01 Apr 2020, 14:38

Wie immer (besser: meistens) ist die Lösung solcher Probleme einfach!

Beide haben und abwechselnd an den Arm! (Ersparnis, ein Uhrenbeweger)

LG Peter

hier tut sich jedoch ein zweites Problem auf: die Woche soll dem Vernehmen nach 7 Tage haben, bei zwei Uhren geht die Lösung nicht auf. Dritte Uhr?

Für konstruktive Lösungsvorschläge bin ich im vorhinein dankbar ...
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7708
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von walter » 01 Apr 2020, 18:31

gatewnrw hat geschrieben:
01 Apr 2020, 14:38
Wie immer (besser: meistens) ist die Lösung solcher Probleme einfach!

Beide haben und abwechselnd an den Arm! (Ersparnis, ein Uhrenbeweger)

LG Peter

hier tut sich jedoch ein zweites Problem auf: die Woche soll dem Vernehmen nach 7 Tage haben, bei zwei Uhren geht die Lösung nicht auf. Dritte Uhr?

Für konstruktive Lösungsvorschläge bin ich im vorhinein dankbar ...
Dritte Uhr oder ein uhrenfreier Tag...kann sich die Haut im Tragebereich regenerieren :mrgreen:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

gatewnrw
Beiträge: 3702
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von gatewnrw » 01 Apr 2020, 23:33

walter hat geschrieben:
01 Apr 2020, 18:31
gatewnrw hat geschrieben:
01 Apr 2020, 14:38
Wie immer (besser: meistens) ist die Lösung solcher Probleme einfach!

Beide haben und abwechselnd an den Arm! (Ersparnis, ein Uhrenbeweger)

LG Peter

hier tut sich jedoch ein zweites Problem auf: die Woche soll dem Vernehmen nach 7 Tage haben, bei zwei Uhren geht die Lösung nicht auf. Dritte Uhr?

Für konstruktive Lösungsvorschläge bin ich im vorhinein dankbar ...
Dritte Uhr oder ein uhrenfreier Tag...kann sich die Haut im Tragebereich regenerieren :mrgreen:
Walter
Uhrenfreier Tag ???? Geht ja man gar nicht !!!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17859
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Apr 2020, 10:05

gatewnrw hat geschrieben:
01 Apr 2020, 23:33
walter hat geschrieben:
01 Apr 2020, 18:31
gatewnrw hat geschrieben:
01 Apr 2020, 14:38
Wie immer (besser: meistens) ist die Lösung solcher Probleme einfach!

Beide haben und abwechselnd an den Arm! (Ersparnis, ein Uhrenbeweger)

LG Peter

hier tut sich jedoch ein zweites Problem auf: die Woche soll dem Vernehmen nach 7 Tage haben, bei zwei Uhren geht die Lösung nicht auf. Dritte Uhr?

Für konstruktive Lösungsvorschläge bin ich im vorhinein dankbar ...
Dritte Uhr oder ein uhrenfreier Tag...kann sich die Haut im Tragebereich regenerieren :mrgreen:
Walter
Uhrenfreier Tag ???? Geht ja man gar nicht !!!

LG Peter
Doch, doch, das geht super! Hab sogar uhrenfreie Monate und überleb das ohne Entzugserscheinungen und dergl. :mrgreen:

gatewnrw
Beiträge: 3702
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von gatewnrw » 03 Apr 2020, 10:56

FKK?

FKK!

(geht aber nicht überall! :D )

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17859
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von Quadrilette172 » 03 Apr 2020, 13:14

Ne, ne, nicht füdliblutt, einfach anderes Umfeld, anderes Lebensgefühl und schwups, weg ist die Uhr :!: :mrgreen:

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4521
Registriert: 16 Mär 2007, 08:47

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von TSID » 04 Apr 2020, 08:46

Super Vorstellung mit Hammer Bildern toller Uhren. Genuss pur.

Danke dafür. Mein positiver Neid ist dir gewiss.
- Kai -

- Das Ziel ist im Weg -

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7708
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von walter » 04 Apr 2020, 22:53

TSID hat geschrieben:
04 Apr 2020, 08:46
Super Vorstellung mit Hammer Bildern toller Uhren. Genuss pur.

Danke dafür. Mein positiver Neid ist dir gewiss.
Danke Dir und allen Anderen für die freundlichen Kommentare :!:
Die Bvlgari wird sicher meine "Corona-Gedächtnis-Uhr"...falls ich und Ihr aus der Situation heile rauskommen :thumbsup:

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18551
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 05 Apr 2020, 14:01

walter hat geschrieben:
30 Mär 2020, 19:08
Es soll Menschen geben, die sagen, Uhrenfirmen sollen Uhren bauen, Schmuckfirmen sollen Schmuck machen. Fertig.

Hier mal zwei Gegenbeispiele im direkten Vergleich:
Chopard L.U.C Mk III und Bulgari Octo Roma
Toller Beitrag Walter, danke.

Allerdings möchte ich noch anfügen dass Chopard immer schon primär ein Uhrenhersteller war. L.U.C steht ja auch für den Uhrmacher Luis Ulysse Chopard. Die Schmuckgeschichte kam erst nach dem Kauf durch die Familie Scheufele.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7708
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von walter » 05 Apr 2020, 17:30

Das wusste ich nicht.
Aber lass mir doch meine Story :whistling:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

scharn
Beiträge: 74
Registriert: 13 Feb 2007, 15:57
Wohnort: Westfalen

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von scharn » 30 Apr 2020, 20:36

Hallo Walter,
biserl spät mein Posting aber deine 2 Schönen sind es wert. Auch von hinten sehr reizvoll anzusehen, speziell die Chopard.
(Sie gefällt mir auch insgesamt noch ein wenig besser.)
Walter dir fehlen einfach ein paar Arme :wink:
Schönen 1. Mai.
der Franz

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7708
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Schuster, bleib nicht (!) bei Deinen Leisten...

Beitrag von walter » 30 Apr 2020, 21:03

scharn hat geschrieben:
30 Apr 2020, 20:36
Hallo Walter,
biserl spät mein Posting aber deine 2 Schönen sind es wert. Auch von hinten sehr reizvoll anzusehen, speziell die Chopard.
(Sie gefällt mir auch insgesamt noch ein wenig besser.)
Walter dir fehlen einfach ein paar Arme :wink:
Schönen 1. Mai.
der Franz
:thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten