"Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1859
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

"Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von u2112 » 09 Mai 2020, 21:28

Liebe Uhrenfreunde,

schon länger gibt es ja unter Fachleuten die Diskussion über die Kreativitätskrise in Hollywood - niemand wagt mehr etwas, keiner erzählt mehr neue Geschichten, dafür gibt es immer wieder den selben Kram, aufgewärmt in diversen Reunions oder Fortsetzungen, "Franchise"-Filme, wie man sie nennt (also "Marvel Irgendwas vs. Irgendwas anderes" oder "Schnell um die Ecke im GT 8"). Das Schlimme daran: Das hat Erfolg, deshalb wird es gemacht.

Da denke ich mir doch: Warum soll ich mir immer wieder was Neues aus dem Kreuz leiern :whistling:

Deshalb aufgesprungen auf den Zug und zwar gleich doppelt: Jetzt hier neu und noch toller Teil 3 der "Spießer"-Serie - wer sich Teil 1 und 2 nicht in der DVD-Box gesichert hat (so alt bin ich schon :roll: ...), kann es hier nochmal nachlesen:

Teil 1 mit der wunderbaren GO Senator Panoramadatum Mondphase:
https://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?t=68498

Teil 2 mit der fein klingenden JLC Master Reveil:
https://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=4&t=68532

Und da eine besonders beliebte Methode der Crossover ist, wird diesmal noch etwas aus der Vergangenheit ausgegraben:

Operation Lückenschluss: Die Reverso
https://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=4&t=62946

Damit kann ich mir schon mal das Intro zur Uhr und ihrer Geschichte sparen :whistling: - das gute Stück war eigentlich auch unverzichtbar in der Sammlung, fiel dann aber dem privaten Immobilien-Boom zum Opfer. Was doppelt ärgerlich war, weil die Preis für die schwarze 1931 in letzter Zeit offenbar dramatisch angezogen haben.

Nachdem sich die Bordkasse etwas erholt hatte, stand ich deshalb vor dem Problem, dass die gleiche Reverso nicht mehr den Weg zurück finden würde. Denn ich kaufe zwar öfters eine Uhr ein zweites (oder drittes oder...) Mal, aber eher nicht, wenn sie dann 50% mehr kosten soll. Trotzdem waren die Proportionen der 1931 ziemlich perfekt, so dass auch im zweiten Anlauf keine der üblichen regulären Varianten in Frage kam.

Aber: Dankenswerter Weise fällt auch den Uhrenfirmen nichts mehr ein, als alte Klassiker neu aufzulegen. Und nachdem die 1931 so ein Erfolg war, hat man gleich noch diverse Varianten in der gleichen Linie nachgeschoben. Die waren jetzt meist eher bunt und nicht so meins - aber eine "Spießer"-Variante hat man sich dann doch erlaubt:

Die Jaeger-LeCoultre Grande Reverso Ultra Thin Q2788520 - schlicht und ergreifend mit dem klassischen Art Deco Blatt, die Größe (46,8 x 27,4 mm) wurde beibehalten ebenso wie das Kal. 822. Besonders lange war auch diese Version nicht in der Kollektion und entsprechend dünn ist der Gebrauchtmarkt besetzt. Und so hatte es eine Weile gedauert, bevor ich fündig wurde - gerade rechtzeitig vor dem Brexit noch in Nordirland. Die Währungsschwankungen der Brexit-Krise in UK machten das Ganze preislich sehr interessant, zumal die Uhr schon unter die neue Garantieverlängerung fiel.

Und da ist sie nun Spießer Teil 3 / Reverso Teil 2 :mrgreen: :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hat man schon in vielen, vielen Varianten gesehen - trotzdem schön :D

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11118
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von Paulchen » 09 Mai 2020, 21:40

Du bist ein ganz großer Spießer geworden! :mrgreen:
Wieder einmal eine tolle Vorstellung von dir, danke.

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4532
Registriert: 16 Mär 2007, 08:47

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von TSID » 10 Mai 2020, 06:33

Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Kauf. Eine tolle Uhr, nur leider nicht an meinem Arm.

Wie immer mit Bildern, die Lust auf mehr machen.

Viel und anhaltende Freude mit diesem Klassiker. Teil 1 & 2 wird meine nächste Lektüre...
- Kai -

- Das Ziel ist im Weg -

möhne
Beiträge: 3734
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von möhne » 10 Mai 2020, 08:43

Hallo Christian,

super Bilder und eine schöne Vorstellung. Mit der Reverso und mir ist es erstaunlicherweise noch nichts geworden, aber wer weiß.... Mein Frau liebt Ihre auf jeden Fall, ist ja definitiv ein toller Klassiker.

Schönen Sonntag!

Klaus

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1859
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von u2112 » 10 Mai 2020, 12:49

@Klaus/Kai: Ich habe da ja auch lange mit mir gehadert, aber am Ende hängt es an den Größen.

Die klassischen Varianten wirken zu klein (sind ja auch eher Damenuhren), bei den "Herrenuhren" ist dagegen der Tragekomfort meist nicht so gut. Die Reverso hat ja baurtbedingt immer eine gewisse Höhe, so dass die großen Referenzen dann sehr kopflastig werden und auch nicht wirklich satt am Handgelenk sitzen (zumindest bei mir nicht).

Die Grande Reverso Ultra Thin sind da für mich der "Sweet Spot" :D - nochmal ein paar Bilder am Arm:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sitz sehr gut am Arm. Wenn man aber eher runde Handgelenke hat, wird man vermutlich mit der Reverso nicht glücklich, da die Gehäuseform sehr flach und gerade ist - das wird dann immer kippelig.

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9116
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von mike_votec » 10 Mai 2020, 13:07

Tolle Uhr, Christian und wie immer eine sehr unterhaltsame Vorstellung! :D

Ich habe auch immer wieder mit einer Reverso geliebäugelt.....und dann den Gedanken wieder verworfen, ja bis, bis die 976 kam. Da passte einfach alles und das war mein Eintritt in den Spießer Club! :yahoo: 8)

Viel Freude mit dem Klassiker :wink:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9116
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von mike_votec » 10 Mai 2020, 13:10

Noch zwei Pics:

Bild

Bild
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7902
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von walter » 10 Mai 2020, 14:12

Wenn eine Reverso Beleg für Spiessertum ist,
dann bin ich schon lange Einer. :mrgreen:
Reverso gehört einfach irgendwann in jede Box.
Schöner Klassiker...herzlichen Glückwunsch zur Rückkehr ins Reversorevier :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

gatewnrw
Beiträge: 3808
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von gatewnrw » 10 Mai 2020, 16:03

3 mal schön:

Bilder

Bericht

Uhr!

Glückwunsch - und - nicht wieder ziehen lassen.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von MCG » 10 Mai 2020, 18:10

Gratulation zum Klassiker! :thumbsup: :D
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19345
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von cool runnings » 10 Mai 2020, 19:15

Herzlichen Glückwunsch, Christian, zur sehr schönen Reverso und danke für die tolle Vorstellung. Ich finde, die Reverso gehört zu den begehrenswerteren Uhren. Leider gibt es in der Kategorie zu viele für mich. :mrgreen:
Mein Favorit ist die Duoface, weil man zwei tolle Uhren zum Preis von 110 Swatch bekommt. :wink:
Aber wenn ich dann vom Rocker zum Spießer werden muss überlege ich mir das noch mal. 8)

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4607
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von Sedi » 11 Mai 2020, 19:56

Das ist doch nicht spießig! Das nennt man jetzt "hip", glaube ich :mrgreen: . Gratuliere zum Designklassiker! Macht sich gut am Arm!
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10286
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von 3fe » 11 Mai 2020, 20:03

Die Reverso ist natürlich ein Klassiker und sollte in keiner Box fehlen.

Glückwunsch Christian zum Erwerb und allzeit viel Freude damit. :thumbsup:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Knall
Beiträge: 730
Registriert: 15 Feb 2006, 18:41

Re: "Wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden" - Teil 3

Beitrag von Knall » 12 Mai 2020, 19:41

Tolle Uhr!

Gruss
uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.

Antworten