Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
mr2680
Beiträge: 555
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von mr2680 » 25 Mai 2020, 23:59

Heute möchte ich euch meinen Neuzugang vorstellen. Nächste Woche steht ein gerader Geburtstag an und das muss doch mit einer Uhr gefeiert werden :D Die Wahl fiel auf eine Tudor Abseits des Mainstream, eine Glamor Double Date.
Warum diese Tudor? Ich hatte mal eine Pelagos, die Uhr war allerdings nicht sehr lange bei mir. Irgendwie kam und komme ich mit den Snowflake Zeigern nicht klar. Manufakturkaliber musste sein, Datum auch, Wassertauglich und vernünftige Garantiezeit. Bei Tudor bin ich immer wieder auf der Homepage rumgeschlichen und bei dieser hat es bei mir einfach "klick" gemacht...
Die Uhr überrascht mit einer herausragender Fertigungsqualität und einem unschlagbaren Preis.
Nun langweile ich euch nicht länger mit meinem Geschreibsel und lasse die Bilder sprechen...

Gruss Marco

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Knall
Beiträge: 711
Registriert: 15 Feb 2006, 18:41

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von Knall » 26 Mai 2020, 09:46

Sehr stimmig!! Tolle Uhr.
Gruss
uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10961
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von Paulchen » 26 Mai 2020, 10:16

Tolles Geschenk zum 40sten!
Gute Größe, gute Ablesbarkeit und seltene Erscheinung.
Viel Spaß mit deinem Neuerwerb. :thumbsup:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4466
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von safesurfer » 26 Mai 2020, 13:41

Gratulation zum "runden" Geburtstagsgeschenk! :thumbsup:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19023
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von cool runnings » 26 Mai 2020, 18:47

Mal ne andere Tudor. Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag und zur Uhr! 👍

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10145
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von 3fe » 26 Mai 2020, 18:51

Glückwunsch Marco zum Runden und zur Uhr Abseits der Masse. :thumbsup:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

gatewnrw
Beiträge: 3724
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von gatewnrw » 26 Mai 2020, 19:29

ein ggf. verfrühter Glückwunsch zum Geburtstag - alles Gute -

auf jeden Fall

Glückwunsch zur Uhr, gefällt, kann man sportlich (mit Stahlband) oder dressig zum Anzug (mit Lederband) tragen.

Verbleibt für mich eine Frage: wie sieht es mit der Nachtablesbarkeit aus? Leuchten auch die blauen Indexe?

Eine gute Traagezeit wünscht Dir

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17717
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von jeannie » 26 Mai 2020, 20:00

Guter Kauf, schöne Uhr. Gratuliere.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7759
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von walter » 26 Mai 2020, 20:37

Schöne, eher feine Uhr :D
Abseits des Mainstreams...mag ich :thumbsup:

Baut Tudor das Großdatum auf dem eigenen Werk auf, oder ist das irgendwie zugekauft ?

Ach ja, zum "Runden" schon mal Alles Gute !
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

mr2680
Beiträge: 555
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von mr2680 » 26 Mai 2020, 22:37

gatewnrw hat geschrieben:
26 Mai 2020, 19:29


Verbleibt für mich eine Frage: wie sieht es mit der Nachtablesbarkeit aus? Leuchten auch die blauen Indexe?
Es leuchten nur die Zeiger, die Indexe nicht.
WHY THE hell NOT?

mr2680
Beiträge: 555
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von mr2680 » 26 Mai 2020, 22:52

walter hat geschrieben:
26 Mai 2020, 20:37
Baut Tudor das Großdatum auf dem eigenen Werk auf, oder ist das irgendwie zugekauft ?
Gute Frage! Gemäss Homepage wurde ein eigenes Manufakturwerk für dieses Modell entwickelt.
Ich bin mir da aber auch nicht so ganz sicher. Der Preis der Uhr spricht nicht für eine Eigenentwicklung. Wenn ich als Hersteller für nur ein Modell so etwas mache, dann will ich das doch auch bezahlt haben...
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18634
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von Thomas H. Ernst » 26 Mai 2020, 23:28

walter hat geschrieben:
26 Mai 2020, 20:37
Baut Tudor das Großdatum auf dem eigenen Werk auf, oder ist das irgendwie zugekauft ?
Sämtliche Aufbauten der MT Kaliber wie Datum, Gangreserve, GMT Funktion, dezentrale Sekunde und Grossdatum wurden inhouse entwickelt und werden am selben Ort wie die Werke gefertigt. Die beiden Basiswerke wurden von Anfang an auf die Komplikationen ausgerichtet.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

mr2680
Beiträge: 555
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von mr2680 » 27 Mai 2020, 06:56

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
26 Mai 2020, 23:28
walter hat geschrieben:
26 Mai 2020, 20:37
Baut Tudor das Großdatum auf dem eigenen Werk auf, oder ist das irgendwie zugekauft ?
Sämtliche Aufbauten der MT Kaliber wie Datum, Gangreserve, GMT Funktion, dezentrale Sekunde und Grossdatum wurden inhouse entwickelt und werden am selben Ort wie die Werke gefertigt. Die beiden Basiswerke wurden von Anfang an auf die Komplikationen ausgerichtet.
Danke, wusste ich nicht. Warum eigentlich arbeiten die mit Breitling zusammen, wenn sie doch die Möglichkeiten haben alles In House zu machen ? Passt für mich irgendwie nicht so ganz zusammen...
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9064
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von mike_votec » 27 Mai 2020, 08:41

Herzlichen Glückwunsch, diese Tudor ist mir bisher noch garnicht aufgefallen! :thumbsup: :D
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17780
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung: Tudor Glamour Double Date

Beitrag von MCG » 27 Mai 2020, 08:49

mr2680 hat geschrieben:
27 Mai 2020, 06:56
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
26 Mai 2020, 23:28
walter hat geschrieben:
26 Mai 2020, 20:37
Baut Tudor das Großdatum auf dem eigenen Werk auf, oder ist das irgendwie zugekauft ?
Sämtliche Aufbauten der MT Kaliber wie Datum, Gangreserve, GMT Funktion, dezentrale Sekunde und Grossdatum wurden inhouse entwickelt und werden am selben Ort wie die Werke gefertigt. Die beiden Basiswerke wurden von Anfang an auf die Komplikationen ausgerichtet.
Danke, wusste ich nicht. Warum eigentlich arbeiten die mit Breitling zusammen, wenn sie doch die Möglichkeiten haben alles In House zu machen ? Passt für mich irgendwie nicht so ganz zusammen...
Ein Chrono Kaliber ist schon noch mal eine andere Grösse/HausNr. ... 🤷‍♂️ :whistling:

herzlichen Glückwunsch! 👍🏻😅
LG aus Mostindien - Markus

Antworten