Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18807
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 15 Jun 2020, 14:09

Das ist jetzt wirklich mal eine stimmige, elegant - sportliche Uhr. Nicht zu gross, nicht zu kein, nicht zu dick, alles sehr schön gemacht.

Hat die Stahlversion auch einen Glasboden?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 11084
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von PinkFloyd » 15 Jun 2020, 14:59

Herzlichen Glückwunsch zu einer ganz besonderen Uhr.

Du verstehst es, einen mit Deinen herausragenden Vorstellungen jedes Mal anzufixen. :roll:

Danke :wink:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13465
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Andi » 15 Jun 2020, 18:30

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
15 Jun 2020, 14:09
Das ist jetzt wirklich mal eine stimmige, elegant - sportliche Uhr. Nicht zu gross, nicht zu kein, nicht zu dick, alles sehr schön gemacht.

Hat die Stahlversion auch einen Glasboden?

Die Attribute sind für mich bei der AP 15300 auch, inkl Glasboden :wink:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13465
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Andi » 15 Jun 2020, 18:32

Schöner Bericht über eine schöne Uhr. Danke 🙏
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10233
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von 3fe » 15 Jun 2020, 18:42

Toll Christian - wie immer sehr lesenswert und stark bebildert.

Herzlichen Glückwunsch und allzeit viel Freude mit der GP. :thumbsup:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1843
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von u2112 » 15 Jun 2020, 21:17

Stimmt, es fehlen natürlich noch Bilder von der Rückseite - das Werk ist wie heute üblich hinter einem Saphirglasboden zu sehen. Und muss sich auch nicht verstecken:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Eckdaten zum Werk findet man hier:

https://www.girard-perregaux.com/en/lau ... 11-634-11a

Im Vergleich zum altbekannten GP 3300 (das noch in der 38mm Version verbaut ist und auch im Jubiläumsmodell von 2016) hat das GP 1800 eine deutlich zeitgemäßere Größe mit einem Durchmesser von 30,0mm. Entsprechend ist die Datumsposition harmonischer, als sie oft beim GP 3300 ist.

Die Höhe liegt einen Hauch unter 4mm (genau 3,97mm), damit ist das Kaliber minimal höher als ein ETA2892A2 (3,60mm), deutlich dicker als das Cal. 2120 aus der Ur-RO (das liegt bei nur 2,45mm) aber wiederum schlanker als das Cal. 5100 aus der Dreizeiger-Overseas (4,70mm).

Die Gangwerte sind sehr ordentlich, bei mir läuft sie ca. 4-5s/Tag im Plus. Optisch ist das Werk schön gemacht, Genfer Streifen, Perlagen, Kanten angliert und poliert, dazu die markante Federhausbrücke - das kann sich sehen lassen :D

Gruß,
Christian

Maximus82
Beiträge: 2368
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Maximus82 » 15 Jun 2020, 21:34

Wie immer eine tolle Vorstellung einer tollen Uhr!
Diese ganzen Uhren im Genta Design oder zumindest daran angelehnt, üben auf mich schon lange einen besonderen Reiz aus. Leider spiele ich mit meinem Uhrenbudget nicht in der Liga mit, aber ich gönne sie dir von Herzen und hoffe, du wirst lange Freude daran haben.
lg Stephan

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18807
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 15 Jun 2020, 21:53

Andi hat geschrieben:
15 Jun 2020, 18:30
Die Attribute sind für mich bei der AP 15300 auch, inkl Glasboden :wink:
Das Pendant zur GP wäre für mich die 15202.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

mr2680
Beiträge: 564
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von mr2680 » 15 Jun 2020, 21:54

Gratuliere zum Erwerb der GP. Eine tolle Uhr und wie immer top Vorstellung :thumbsup:
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13465
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Andi » 15 Jun 2020, 21:55

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
15 Jun 2020, 21:53
Andi hat geschrieben:
15 Jun 2020, 18:30
Die Attribute sind für mich bei der AP 15300 auch, inkl Glasboden :wink:
Das Pendant zur GP wäre für mich die 15202.

Bild
Hattest Du doch schon :wink:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18807
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 15 Jun 2020, 22:03

Andi hat geschrieben:
15 Jun 2020, 21:55
[quote="Hattest Du doch schon :wink:
Nicht die aktuelle Ausführung. Das AP Logo muss bei 6 Uhr sein. :idea:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11066
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Paulchen » 16 Jun 2020, 06:12

Gibt es diese "Goldpfeile" häufiger auf der Rückseite zu sehen und warum (Hilfestellung für den Uhrmacher :mrgreen: ) ?

Maximus82 hat geschrieben:
15 Jun 2020, 21:34
Diese ganzen Uhren im Genta Design oder zumindest daran angelehnt, üben auf mich schon lange einen besonderen Reiz aus. Leider spiele ich mit meinem Uhrenbudget nicht in der Liga mit, ...
Da gibt es was von Ratiopharm, na ja fast ;-)

Bild
https://www.melbournewatch.com.au/colle ... auto-black

~600 €

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9933
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 16 Jun 2020, 06:36

Paulchen hat geschrieben:
16 Jun 2020, 06:12
Gibt es diese "Goldpfeile" häufiger auf der Rückseite zu sehen und warum (Hilfestellung für den Uhrmacher :mrgreen: ) ?
Na, das ist aber jetzt nicht zu schwer. Das sind die Abschmierpunkte. Kennt man doch:

Bild

8)
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
TST_64
Beiträge: 61
Registriert: 21 Jul 2019, 14:05
Wohnort: Luzern
Interessen: Mechanische Uhren, Mountainbiken, Bergtouren, Kunstausstellungen, Musik
Tätigkeit: Techniker für Unternehmensprozesse/Projektleiter

Re: Girard-Perregaux Laureato: Warum sollte man so eine Uhr kaufen?

Beitrag von TST_64 » 21 Jun 2020, 18:30

Grossartige Vorstellung. Danke. :thumbsup:
Die Laureato ist eine sehr schöne Uhr, wobei ich den Chrono im Panda-Look im Blick habe.
Beim Vergleich der Laureato mit der Octo muss ich aber gestehen, da wirkt die Bulgari einen Tick eleganter und ausgewogener.
Beide zu besitzen erspart natürlich die Qual der Entscheidung. :wink:
Die Auserwählten sind die, denen schöne Dinge nichts bedeuten als Schönheit.
Oscar Wilde

Antworten