Seiko für meinen Sohn

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
garwulf
Beiträge: 1575
Registriert: 13 Apr 2006, 16:26
Wohnort: Dahoam

Seiko für meinen Sohn

Beitrag von garwulf » 13 Jul 2020, 19:59

Mein Sohn hat eine Uhr angeboten bekommen die ihm gut gefällt. Das Ganze ist etwas dubios und ich möchte verhindert dass er sich Blödsinn kauft oder Hehlerware. Ich kann die Uhr nicht in natura begutachten und sagen was es ist. Ich habe nur dieses Bild.
Es ist eine Seiko und wohl bis 100 m Wasserdicht. Mehr kann ich nicht sagen. Kennt einer diese Uhr? Bei Seiko habe ich sie jetzt nicht gefunden.

"

Code: Alles auswählen

https://www.bilder-upload.eu/bild-eb9151-1594662864.jpeg.html"
Gruß Robert

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4584
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von Sedi » 13 Jul 2020, 20:05

Sieht ein bisschen aus, wie die hier, nur die Anstöße sind sehr unterschiedlich. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass es ein Fake ist, obwohl auch Seikos natürlich gefälscht werden. Das Foto ist halt schon arg schlecht. Ich würde mich da auf nix einlassen, wenn ich Zweifel hätte. Kosten ja neu auch nicht die Welt.
https://www.downunderwatches.com/produc ... ens-watch/
Nachtrag:
Die hier kommt vom Gehäuse eher hin, hat aber eine schwarze Datumsscheibe:
https://bossmanwatches.com/product/seik ... ies-watch/
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
garwulf
Beiträge: 1575
Registriert: 13 Apr 2006, 16:26
Wohnort: Dahoam

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von garwulf » 13 Jul 2020, 20:13

Ich glaube auch nicht wirklich, dass es ein Fake ist. Aber geklaut könnt sie schon sein. Vor allem weil sie angeblich von jemandem sei der Uhren sammelt. Und dann kann er nicht mal sagen, was das für eine Uhr ist. Wie gesagt, einfach etwas dubios.
Gruß Robert

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4584
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von Sedi » 13 Jul 2020, 20:18

Ich sammle auch, und könnte bei vielen Seikos trotzdem nicht die Modellnummer nennen :mrgreen: . Aber das Foto ist halt wirklich grottig, wenn man erkennen wollte, welches Modell es genau ist. Ich hab nur nach "Seiko quartz sapphire" gegoogelt und einige Treffer erhalten. Aber ob sie geklaut ist? Da kann natürlich niemand eine Ferndiagnose wagen. Kommt halt drauf an, wer sie deinem Sohn verkaufen will. Der Sammler selbst? Der würde wohl nicht so ein grottiges Foto machen. Aber man hat ja auch schon auf eBay unglaublich schlechte Fotos von durchaus guten Uhren gesehen. Ich hab auch selbst schon Uhren gekauft von Leuten, die die "Blümchen"-Taste an der Digicam nicht kannten. Aber wie gesagt, wenn ich bei so etwas preiswertem wie einer Quarz-Seiko Zweifel hätte, dann würde ich ihm lieber einfach selbst eine neue kaufen in dem Stil.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
garwulf
Beiträge: 1575
Registriert: 13 Apr 2006, 16:26
Wohnort: Dahoam

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von garwulf » 13 Jul 2020, 20:22

Ja, das würde ich auch tun. Er kam halt damit um die Ecke und wollte mir zeigen, was er da in Aussicht hat. Da er nicht bei mir wohnt und vieles nur über WhatsApp und Telefon läuft, bin ich da grad auch nicht näher dran.
Gruß Robert

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von walter » 13 Jul 2020, 20:57

Bzgl. der Uhr kann ich nix sagen, aber
1.Könnte für einen Männerarm ziemlich klein sein
2. Nach Sedis Link ein vmtl. älteres Modell...WaDi :!:

Für +-100 € gibts im www auch neue Seikos, grad die "Nicht-Sportler"

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4584
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von Sedi » 13 Jul 2020, 21:02

Was mir selbst noch gerade aufgefallen ist -- die zweite, die ich verlinkt habe, und die vom Gehäuse am nächsten hinkommt, hat 27mm! Dürfte also eine Damenuhr sein. Und das war auch mein erster Gedanke bei der gezeigten angebotenen Uhr -- sieht so klein aus wie eine Damenuhr.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
garwulf
Beiträge: 1575
Registriert: 13 Apr 2006, 16:26
Wohnort: Dahoam

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von garwulf » 13 Jul 2020, 21:18

Bei dem zweiten, dass Du verlinkt hast, steht auch Lady Watch daneben. :D
Gruß Robert

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4584
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von Sedi » 13 Jul 2020, 21:36

Da sieht man mal, wie genau ich die Beschreibung gelesen habe :oops: , nämlich gar nicht. Ich hab nur auf das Bild geachtet. Aber die zweite kommt vom Gehäuse auf jeden Fall hin. Ich vermute also, dass es tatsächlich eine Damenuhr ist.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
garwulf
Beiträge: 1575
Registriert: 13 Apr 2006, 16:26
Wohnort: Dahoam

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von garwulf » 14 Jul 2020, 09:49

Danke für die schnelle Hilfe.
Gruß Robert

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4584
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von Sedi » 14 Jul 2020, 10:19

Aber gerne doch :D.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9131
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Seiko für meinen Sohn

Beitrag von Don Tomaso » 29 Jul 2020, 09:23

Was wissen wir jetzt? Ihr könnt (wahrscheinlich) beide lesen. Danke! :mrgreen:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Antworten