Die Lange Odysseus in Weißgold

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4688
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Die Lange Odysseus in Weißgold

Beitrag von safesurfer » 07 Okt 2020, 18:17

andreaseck hat geschrieben:
07 Okt 2020, 15:46
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
07 Okt 2020, 12:11
Und die Wartezeit kann man ja dann auch mit einem Dutzend Rolex ganz gut überbrücken... :whistling:
Von wegen ein Dutzend!
Von den 15 bestellten Rolex habe ich gerade mal zehn Stück erhalten... :wink:

Gruß
Andreas
Scheiss Verknappung und Wartelisten... :whistling: :mrgreen:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19756
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Die Lange Odysseus in Weißgold

Beitrag von cool runnings » 07 Okt 2020, 19:44

andreaseck hat geschrieben:
07 Okt 2020, 15:46
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
07 Okt 2020, 12:11
Und die Wartezeit kann man ja dann auch mit einem Dutzend Rolex ganz gut überbrücken... :whistling:
Von wegen ein Dutzend!
Von den 15 bestellten Rolex habe ich gerade mal zehn Stück erhalten... :wink:

Gruß
Andreas

Unglaublich. Ich glaube Dein Juwelier bevorzugt einen anderen Kunden. :wink: :mrgreen:

r.as.
Beiträge: 578
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Die Lange Odysseus in Weißgold

Beitrag von r.as. » 08 Okt 2020, 10:53

cool runnings hat geschrieben:
07 Okt 2020, 19:44
andreaseck hat geschrieben:
07 Okt 2020, 15:46
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
07 Okt 2020, 12:11
Und die Wartezeit kann man ja dann auch mit einem Dutzend Rolex ganz gut überbrücken... :whistling:
Von wegen ein Dutzend!
Von den 15 bestellten Rolex habe ich gerade mal zehn Stück erhalten... :wink:

Gruß
Andreas

Unglaublich. Ich glaube Dein Juwelier bevorzugt einen anderen Kunden. :wink: :mrgreen:
Und ich glaube, Andreas erlaubt sich mit uns mal wieder einen Scherz... :rofl:

Rolf

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9945
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Die Lange Odysseus in Weißgold

Beitrag von mhanke » 08 Okt 2020, 12:53

Wie immer bei Lange ist die Uhr voller aufregender Details. Für mich aber die erste Lange, bei welcher ich die Gesamtansicht gut ausblenden kann. "Sportliche Eleganz" muss man entwerfen können, und Lange hat sich in den vergangenen Dekaden ganz klar auf ein anderes Segment spezialisiert (und das auch perfekt beherrscht).

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Re: Die Lange Odysseus in Weißgold

Beitrag von andreaseck » 08 Okt 2020, 18:04

r.as. hat geschrieben:
08 Okt 2020, 10:53
Und ich glaube, Andreas erlaubt sich mit uns mal wieder einen Scherz... :rofl:
Wenn es um Uhren geht, verstehe ich keinen Spaß! :D

Ernsthaft, über meinen Juwelier darf ich mich wirklich nicht beschweren.
Die fünf Uhren werde ich schon noch erhalten :wink:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 11096
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Die Lange Odysseus in Weißgold

Beitrag von PinkFloyd » 08 Okt 2020, 18:57

cool runnings hat geschrieben:
07 Okt 2020, 19:44
andreaseck hat geschrieben:
07 Okt 2020, 15:46
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
07 Okt 2020, 12:11
Und die Wartezeit kann man ja dann auch mit einem Dutzend Rolex ganz gut überbrücken... :whistling:
Von wegen ein Dutzend!
Von den 15 bestellten Rolex habe ich gerade mal zehn Stück erhalten... :wink:

Gruß
Andreas

Unglaublich. Ich glaube Dein Juwelier bevorzugt einen anderen Kunden. :wink: :mrgreen:
Ganz klar, ich würde sofort den Konzi wechseln. :mrgreen:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Antworten