Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18231
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von jeannie » 11 Nov 2020, 17:03

Quadrilette172 hat geschrieben:
11 Nov 2020, 17:00
Bild
Giftgrünes Krokoimitat als Innenausstattung. Alles andere ist pillepalle.

Bild
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18849
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Quadrilette172 » 11 Nov 2020, 17:04

Ok, in Kombination mit pinker Aussenhaut...... :thumbsup: :tongueout:

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 11 Nov 2020, 17:22

maxbill hat geschrieben:
11 Nov 2020, 14:51
Hamish Dalziel hat geschrieben:
29 Okt 2020, 10:53
...
Weniger hochtrabend, und zurück zu den Uhren: Meinen ersten Uhren-Katalog habe ich 1999 gekauft, und wenn ich schaue, was mir damals so gefallen hat (ich habe es peinlicherweise angekreuzt), dann hätte ich gerne einiges zurück (die Naivität und die Uhrenpreise) - ...
Oh ja, das kenne ich. Auch 1999 und - peinlich, peinlich - sogar ein bis drei Sterne vergeben. :roll:
Immerhin ist Muhammad Ali auf unserer Seite, irgendwie:
"The man who views the world at 50 the same as he did at 20 has wasted 30 years of his life."
:-)
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

s'Peterle
Beiträge: 693
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von s'Peterle » 12 Nov 2020, 11:29

jeannie hat geschrieben:
11 Nov 2020, 16:31
s'Peterle hat geschrieben:
11 Nov 2020, 08:29
Genau, deswegen habe ich mir letzte Woche einen Jaaag bestellt, die Autoverkäufer haben gerade extremen Verkaufsdruck. so habe ich einen XF mit 1100km auf der Uhr mit 54% Nachlass bekommen :yahoo:
Hoffentlich mit British Racing Green.
Das passt nur bei den alten, XJ Serie 2 und früher...... meiner ist in schwarz :wink:

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18231
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von jeannie » 12 Nov 2020, 14:33

s'Peterle hat geschrieben:
12 Nov 2020, 11:29
Das passt nur bei den alten, XJ Serie 2 und früher...... meiner ist in schwarz :wink:
Hauptsache runde Scheinwerfer. :D

Nicht dass ich mir einen aktuellen Jäger leisten könnte, aber die aktuellen Modelle sind etwas gar Mainstream. "Früher" hatte auch der Baby-Jäger einen V6, heute nur 4-Zylinder. :(
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

s'Peterle
Beiträge: 693
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von s'Peterle » 13 Nov 2020, 09:53

jeannie hat geschrieben:
12 Nov 2020, 14:33
s'Peterle hat geschrieben:
12 Nov 2020, 11:29
Das passt nur bei den alten, XJ Serie 2 und früher...... meiner ist in schwarz :wink:
Hauptsache runde Scheinwerfer. :D

Nicht dass ich mir einen aktuellen Jäger leisten könnte, aber die aktuellen Modelle sind etwas gar Mainstream. "Früher" hatte auch der Baby-Jäger einen V6, heute nur 4-Zylinder. :(
Ist kein Verzicht, aktuell habe ich einen '18er 525d mit 2L Bi Turbo Diesel und 231PS. Der ist schneller; sparsamer und leiser als ein 2010er 530d mit Sechszylinder. Und der Komfort ist bei aktuellen Modellen schon eine Hausnummer.....

Benutzeravatar
Dan321
Beiträge: 2428
Registriert: 02 Dez 2006, 00:11

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Dan321 » 27 Dez 2020, 11:05

Mir geht es ähnlich. Obwohl es Modelle gibt, die mich interessieren, bin ich nicht bereit, das aktuelle Kasperlitheater mitzumachen. Mit dem "Spassgeld" lasse ich mir stattdessen gerade einen italienischen Rennrad-Massrahmen fertigen.

Zudem denke ich über einen 996 GT3 nach. Es wäre schon schön, noch einen "richtigen" Sportwagen ohne Helfer zu besitzen. Klar ein 993 C2 RS wäre cooler, doch die sind heute nicht mehr zahlbar.

Da meiner Meinung nach Uhren langfristig nicht als Wertanlage taugen, wird der Markt schon wieder deutlich nachgeben. Und dann stehe ich bereit. :yahoo:

Gruss Daniel

mart
Beiträge: 712
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von mart » 28 Dez 2020, 10:44

Dan321 hat geschrieben:
27 Dez 2020, 11:05
...
Zudem denke ich über einen 996 GT3 nach. ...
Ein Freund von mir will seinen verkaufen.

Radiopirat
Beiträge: 1147
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Radiopirat » 28 Dez 2020, 20:48

Mal wieder was fast ontopic und speziell für den TS:

Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 28 Dez 2020, 22:06

Heieiei - neu oder mit Perwoll gewaschen?
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Radiopirat
Beiträge: 1147
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Radiopirat » 28 Dez 2020, 22:52

Neu schon, aber nicht meine, ist mir zu klein 😢 Aber weil du sie im ersten Post erwähnt hast, habe ich sie hier eingestellt. Es ist wohl dieselbe, die du auch schon angeschaut hast... sie wartet auf dich?! :mrgreen:
Auch das geht vorbei!

Radiopirat
Beiträge: 1147
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Radiopirat » 28 Dez 2020, 22:58

Jetzt noch ontopic, aber nerv dich nicht! Es lohnt sich aus meiner Sicht eben schon, auf sie zu warten. Muss ja fast jeder!

Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1830
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Pete » 29 Dez 2020, 10:31

Joa, auf die Skydweller zu warten lohnt sich - wenn sie einem passt. Mir ist sie zu gross aber ich zweite Zeitzone ist einfach meine liebste Komplikation. Klar hat man keine Lust den ganzen Eiertanz um Roletten mitzumachen, aber wenn einen eine Uhr angefixt hat werden Ersatzkäufe erfahrungsgemäss nur teuer. Trotzdem muss ich eine Lanze für die blaue Snowflake brechen. Letztens bei Uhrsachen in Bern am Arm gehabt und das Zifferblatt ist einfach der Hammer (auch wenn mir das weisse besser gefällt). Auch wenn das Spielgeld endlich ist, würde ich mich im Zweifelsfall für beide entscheiden, sofern Du beide zur UVP kaufst. Bis Du die Sky hast, haste immerhin eine gewisse Zeit schon Freude an der Seiko gehabt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 29 Dez 2020, 16:58

Tja, Pete und Radiopirat,

jetzt muss ich nur nochmal nach Bern kommen...
Man ist ja derzeit nicht so mobil.

:-)
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

s'Peterle
Beiträge: 693
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von s'Peterle » 02 Jan 2021, 22:12

Radex hat geschrieben:
29 Okt 2020, 09:54
Hamish Dalziel hat geschrieben:
29 Okt 2020, 08:33
Oder geht's Euch auch so, dass dieser Trieb, etwas haben zu wollen dann immer wieder von Euch selbst torpediert wird? Werde ich älter und weiser oder älter und zynischer? Beides? Oder einfach ein mürrischer alter Sack?
Mir geht es genau gleich. Aber trotz mehr Reife vermisst man ab und zu impulsive Momente...

Viele Grüße
Andreas
Da habe ich fuer mich das Mittel eines verlängerten WEs in einem der tollen Hotels im Schwarzwald entdeckt.

Fabelhaftes Essen, super Service, fantastische Wellness und das ganze mit sehr gutem Preis Leistungsverhältnis. Da wirst du fuer 1400 Euro/1700 Franken drei Tage lang nach Strich und Faden verwöhnt und Frauchen findet es auch noch toll 😁

Antworten