Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 03 Jan 2021, 09:04

Witzigerweise habe ich erst gestern nach dem Parkhotel Adler gegoogelt...
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Benutzeravatar
playman205
Beiträge: 7827
Registriert: 16 Feb 2006, 10:05

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von playman205 » 03 Jan 2021, 13:01

s'Peterle hat geschrieben:
02 Jan 2021, 22:12
Radex hat geschrieben:
29 Okt 2020, 09:54
Hamish Dalziel hat geschrieben:
29 Okt 2020, 08:33
Oder geht's Euch auch so, dass dieser Trieb, etwas haben zu wollen dann immer wieder von Euch selbst torpediert wird? Werde ich älter und weiser oder älter und zynischer? Beides? Oder einfach ein mürrischer alter Sack?
Mir geht es genau gleich. Aber trotz mehr Reife vermisst man ab und zu impulsive Momente...

Viele Grüße
Andreas
Da habe ich fuer mich das Mittel eines verlängerten WEs in einem der tollen Hotels im Schwarzwald entdeckt.

Fabelhaftes Essen, super Service, fantastische Wellness und das ganze mit sehr gutem Preis Leistungsverhältnis. Da wirst du fuer 1400 Euro/1700 Franken drei Tage lang nach Strich und Faden verwöhnt und Frauchen findet es auch noch toll 😁
Ein sehr guter Punkt. Wenn einem Geld in der Tasche brennt und man gnadenlosen Konsumdruck verspürt, ist eine neue Uhr nur eine von zahllosen Möglichkeiten, dem nachzugeben. Ab einer gewissen Uhrenanzahl macht einen eine weitere Uhr vom initialen Kaufkick abgesehen auch nicht mehr glücklicher, sondern nur etwas ärmer. :wink:

Holger
Be humble in the face of facts, and proud in the face of opinions. George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19493
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 03 Jan 2021, 13:04

playman205 hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:01
Ab einer gewissen Uhrenanzahl macht einen eine weitere Uhr vom initialen Kaufkick abgesehen auch nicht mehr glücklicher, sondern nur etwas ärmer.
Iss halt wie mit den Weibern oder dem Alkohol. :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

gatewnrw
Beiträge: 4098
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von gatewnrw » 03 Jan 2021, 14:25

"... nur etwas ärmer", ich sage, die Waage ist immer noch in der Balance!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
playman205
Beiträge: 7827
Registriert: 16 Feb 2006, 10:05

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von playman205 » 03 Jan 2021, 17:15

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:04
playman205 hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:01
Ab einer gewissen Uhrenanzahl macht einen eine weitere Uhr vom initialen Kaufkick abgesehen auch nicht mehr glücklicher, sondern nur etwas ärmer.
Iss halt wie mit den Weibern oder dem Alkohol. :mrgreen: :whistling:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Holger
Be humble in the face of facts, and proud in the face of opinions. George Bernard Shaw

s'Peterle
Beiträge: 693
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von s'Peterle » 05 Jan 2021, 15:12

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:04
playman205 hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:01
Ab einer gewissen Uhrenanzahl macht einen eine weitere Uhr vom initialen Kaufkick abgesehen auch nicht mehr glücklicher, sondern nur etwas ärmer.
Iss halt wie mit den Weibern oder dem Alkohol. :mrgreen: :whistling:
Ja da gibt es auch so schöne Sachen wie Kirk and Sweeney 23 Jahre oder Laphroig Lore

und wenn alles nicht hilft einfach scheiden lassen, das ist dann (zumindest in Deutschland) geeignet jede beliebige Menge Geld los zu werden

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 12 Feb 2021, 08:00

So, jetzt habe ich die Skyflake gekauft. Herrliche Uhr, Band etwas zu lang, aber das ist egal. Supergeil!

:yahoo:
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18231
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von jeannie » 12 Feb 2021, 08:15

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:04
Iss halt wie mit den Weibern oder dem Alkohol. :mrgreen: :whistling:
„Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“ (Georg Best, englischer Fussballer)
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 12 Feb 2021, 08:26

jeannie hat geschrieben:
12 Feb 2021, 08:15
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
03 Jan 2021, 13:04
Iss halt wie mit den Weibern oder dem Alkohol. :mrgreen: :whistling:
„Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“ (Georg Best, englischer Fussballer)
Nordirischer Fussballer - so viel Zeit muss sein!
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1830
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Pete » 12 Feb 2021, 09:58

Hamish Dalziel hat geschrieben:
12 Feb 2021, 08:00
So, jetzt habe ich die Skyflake gekauft. Herrliche Uhr, Band etwas zu lang, aber das ist egal. Supergeil!

:yahoo:
Wo denn? Zeig mal her, denn weisst ja: Ohne Pics, glauben wir nix :wink:

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 12 Feb 2021, 11:27

Hatte ich befürchtet, dass jemand das sagt. Das mit dem „Bilder hochladen“ ist halt echt mühsam. Nachher dann...
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1830
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Pete » 12 Feb 2021, 11:42

Hamish Dalziel hat geschrieben:
12 Feb 2021, 11:27
Hatte ich befürchtet, dass jemand das sagt. Das mit dem „Bilder hochladen“ ist halt echt mühsam. Nachher dann...
Wir sind halt alle Spanner hier :mrgreen:

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 12 Feb 2021, 14:32

Dann halt...

Mal schauen ob das klappt - aber gleich ein Disclaimer: Das ist ein Handyfoto, wer die supertollen Profibilder aus den Reviews sehen will, muss halt zu den Reviews gehen und dort die supertollen Profibilder anschauen ;-)

Die Farbe kommt irgendwie nicht gut raus, aber die Verbindung aus hellblau und silber ist echt umwerfend.

Bild
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18849
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Quadrilette172 » 12 Feb 2021, 15:07

Sieht aber auch den Bildern toll aus :thumbsup: :!:

Mir gefällt die Art und Weise der Gangresereanzeige nicht so, aber gut, damit kann man lieben..äähh..leben :!:

Benutzeravatar
Hamish Dalziel
Beiträge: 175
Registriert: 17 Dez 2008, 12:16
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Sky-Dweller nervt - was nun tun?

Beitrag von Hamish Dalziel » 12 Feb 2021, 16:11

Quadrilette172 hat geschrieben:
12 Feb 2021, 15:07
Sieht aber auch den Bildern toll aus :thumbsup: :!:

Mir gefällt die Art und Weise der Gangresereanzeige nicht so, aber gut, damit kann man lieben..äähh..leben :!:
Das ist ja bei den Seikos immer ein wenig in Diskussion. Für mich ist es die erste Uhr mit Gangreserve, und in der Theorie fand ich das bei Automatikuhren immer etwas bescheuert. In zwei Tagen Tragepraxis ist das aber nun anders:

- Ich bewege mich sehr wenig, was immer dazu führt, dass meine Uhren nach dem Ablegen nie so lange laufen, wie ich das gern hätte - mit der Seiko ist das total transparent, das finde ich gut.

- Die meisten Gangreserveanzeigen sind mir zu gross und zu prononciert. Bei einem 8-Tage-Werk (IWC z.B.) kann ich das verstehen, und dann ist's auch ok, aber die 42h-Werke, wo dann immer noch Markierungen bei 10, 20 und 30 sind oder die wie bei der Lange 1 dann relative viel separaten Zifferblattplatz einnehmen, die finde ich weniger cool.

Bin sehr zufrieden. Und der Sekundenzeiger rockt! ;-)
Die Meisten sind schlecht. (Bias von Priene)

Antworten