Wisst ihr noch?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
gatewnrw
Beiträge: 4098
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Wisst ihr noch?

Beitrag von gatewnrw » 27 Dez 2020, 17:54

C.95 hat geschrieben:
27 Dez 2020, 17:12
Hertie hat geschrieben:
26 Dez 2020, 22:37
Eine klasse Recherche. :thumbsup:
Wahrscheinlich sind im laufe der Zeit, speziell im Internetzeitalter (vorher gingen ja die Briefchen hin und her, was viele wohl auch abgehalten hatte) die Anfragen und Wünsche von Kunden derart explodiert, dass es irgendwann nicht mehr möglich war, solche zeitintensiven wunderbaren Serviceleistungen aufrecht zu erhalten.
Aber genau das war es eben, was mich mit einem Unternehmen verbunden hat. Diese nachvollziehbare Historie von Tickern und auch manchmal das direkt gefühlte gespiegelte Interesse am anderen Ende.
Nicht die alljährlichen Neuvorstellungen, welche gerade aktuell vom Fließband plumpsen macht es für mich aus, sondern auch die Rückverfolgung, Wertschätzung und Historie von längst ausgelaufenen Produkten.
Deine Einschätzung, dass insbesondere Stabus für alte Uhren angefordert wurden/werden teile ich.
Ich kann ja mal das Durchschnittsalter meiner Uhren bestimmen, für die ich Stabus angefordert habe.

Werden geschätzt > 30 Jahre sein, also Daten in Papieren suchen :whistling:

VC ruft etwa den halben IWC Preis dafür auf.

die haben auch nicht mal 1/2 soviel Uhren verkauft ...

LG Peter

und die Käufer könnten sich das leisten (interessiert die geldlich aber nicht), die armen Sammler täten mir leid
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1306
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Wisst ihr noch?

Beitrag von 10buddhist » 27 Dez 2020, 20:21

Gerade erst entdeckt ... :o
Hertie hat geschrieben:
26 Dez 2020, 14:33
(...)
Ich muss sogar eine Lanze für Rolex brechen (jawoll Jürgen, du liest richtig :mrgreen: ) , welche in meiner aufstrebenden Hochzeit als Uhrenverrückter Mitte der 90er Jahre sogar das eine oder andere Vintage-Schätzchen am Uhrmachertisch am Hauptsitz liegen hatten und mir ein „Zertifikat“ auf grünem Rolex-Papier ausstellten, in dem sie die Daten der Uhren , die Originalität - und jetzt kommts´- den sehr guten technischen und optischen Zustand attestierten, ohne an der Uhr auch nur irgendwas zu machen. Sogar die Dichtungen -falls sie ausgetauscht wurden- gingen aufs Haus . Und das ganze wurde immer von Bucherer (als Großkunde mit einzig einer gekauften S/G Datejust mit Brillantblatt und einer Rado Sintra :mrgreen: ) in die Wege geleitet und endete mit ein paar Fränkli in der Kaffeekasse.

Heute ist das wohl völlig undenkbar.
... eine Lanze für ROLEX!? :shock:

Diese Quasi-Monopolisten und Halsabschneider mit ihren mittelmäßig am Fließband zusammengetackerten Proll-Kloppern, die niemand freiwillig aufheben würde, wenn denn mal einer vom Laster fällt!? :roll:

(Oder war das jetzt die falsche Stelle, um mich bei Hertie zu bedanken?🤔)
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9396
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Wisst ihr noch?

Beitrag von Hertie » 28 Dez 2020, 17:25

:mrgreen: Jetzt passt es wieder. :thumbsup: :lol:
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1306
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Wisst ihr noch?

Beitrag von 10buddhist » 28 Dez 2020, 17:39

Hertie hat geschrieben:
28 Dez 2020, 17:25
:mrgreen: Jetzt passt es wieder. :thumbsup: :lol:
Ich habe geahnt, dass dir das gefallen würde! :mrgreen:
Gruß Jürgen

»Doch alle Lust will Ewigkeit –, – will tiefe, tiefe Ewigkeit!« (Friedrich Nietzsche)

s'Peterle
Beiträge: 693
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Wisst ihr noch?

Beitrag von s'Peterle » 29 Dez 2020, 16:21

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
25 Dez 2020, 12:13
s'Peterle hat geschrieben:
24 Dez 2020, 18:31
Suetterlin ist da schon weit jenseits der Aufbewahrungsfristen. Das maximale sind ungefaehr 30 Jahre im Gesundheitswesen.
Ich wusste nicht dass IWC dem Gesundheitswesen hinzuzurechnen ist. :shock:
Ich bin halt überwiegend in aktuellen Industrien unterwegs ;-) für Unternehmen wie IWC gibt es dann natürlich individuelle Projekte. Die sind dann natürlich ein wenig teurer, aber von irgend etwas müssen meine (Software) Berater Kollegen auch leben :whistling:

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19493
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Wisst ihr noch?

Beitrag von Thomas H. Ernst » 29 Dez 2020, 17:27

s'Peterle hat geschrieben:
29 Dez 2020, 16:21
Die sind dann natürlich ein wenig teurer, aber von irgend etwas müssen meine (Software) Berater Kollegen auch leben :whistling:
Aha. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten