Vorstellung Certina DS Chrono

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
mr2680
Beiträge: 581
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von mr2680 » 21 Dez 2020, 23:53

Wer kennt es nicht, das legendäre Eta 7750...
Ich fand es immer cool, manchmal schon fast zu spür und hörbar am Arm, aber immer mit Charme :D so ein Traktor am Handgelenk.
In vielen IWC hatte ich früher diese Arbeitstiere am Start. Immer zufrieden und auch mit aufkommen der "Manufaktur" Diskussionen war ich immer gut bedient mit den Werken.
Ich wollte schon lange wieder mal so ein "urchiges" 7750, wo dann die DS mit Chrono und Siliziumspirale präsentiert wurde war klar, kaufen :lol:
Wenn ich mir überlege, dass ich mit dem Kauf der Uhr bei anderen Herstellern eine Faltschliesse bekomme, muss ich euch sagen, ich lasse mich nicht mehr ver........
Ach übrigens, das 7753 ist richtig diskret ruhig geworden im Vergleich zu früher...
In diesem Sinne, bleibt gesund und geniesst die Feiertage.

Die vielen Bilder sind extra für Thomas :wink


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss und Durst
Marco
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18872
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von MCG » 22 Dez 2020, 00:25

Hach... 👍🏻😍
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19745
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von cool runnings » 22 Dez 2020, 08:04

Dolle Uhr. 👍

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9188
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von mike_votec » 22 Dez 2020, 08:55

Sehr schön! Die Gehäuseform hat mir schon immer auch bei den Zenith Chronomastern gut gefallen!
Grüße,

Michael

Online
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10303
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von Heinz-Jürgen » 22 Dez 2020, 09:01

Sehr schöne Uhr! Gratuliere!! :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1826
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von Pete » 22 Dez 2020, 10:10

Der Minutenzeiger ist zu lang! :tongueout: Nee, Spass. Sehr schöne Uhr! Glückwunsch! Bei dem inflationären Manufakturgeschwurbel, werden für mich Longines, Certina und Oris immer interessanter - auch wenn letztere auch wieder auf Manufaktur machen. Dafür mit für mich echtem Mehrwert, aber nicht ganz in meiner Grösse.

P.S.: Ich hab seit gestern auch wieder neu Manufakturware am Arm. Maximale in house Wertschöpfung. Mit Geschichte dahinter. Seiko Prospex :mrgreen:

Benutzeravatar
rato
Beiträge: 280
Registriert: 18 Mai 2006, 20:51
Wohnort: Winterthur
Interessen: Wissenschaft, Kultur, Kunst & Co...Uhren!
Tätigkeit: PR / Schulberatung

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von rato » 22 Dez 2020, 10:12

Wunderschöne Uhr in bester Verarbeitung: Ein MUSS. Ich hab sie auch schon ;-)

Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19482
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von Thomas H. Ernst » 22 Dez 2020, 11:12

mr2680 hat geschrieben:
21 Dez 2020, 23:53
Die vielen Bilder sind extra für Thomas :wink
Danke! :D

Die sieht wirklich toll aus, auch im Profil, was man ja beileibe nicht von jedem 77xx Chrono sagen kann. :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
rato
Beiträge: 280
Registriert: 18 Mai 2006, 20:51
Wohnort: Winterthur
Interessen: Wissenschaft, Kultur, Kunst & Co...Uhren!
Tätigkeit: PR / Schulberatung

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von rato » 22 Dez 2020, 11:17

rato hat geschrieben:
22 Dez 2020, 10:12
Wunderschöne Uhr in bester Verarbeitung: Ein MUSS. Ich hab sie auch schon ;-)
Klare Argumente: 60 Std. Gangreserve, gebläute Zeiger, Silizium-Spirale, Werk: Automatik ETA A05.H31, 10 bar, DS-System, exakte (!) Zeigerlänge (mit ablesbarem Tachymeter und Telemeter).

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4558
Registriert: 16 Mär 2007, 08:47

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von TSID » 22 Dez 2020, 11:49

Sehr säxy. Herzlichen Glückwunsch. :D
- Kai -

- Das Ziel ist im Weg -

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11293
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von schlumpf » 22 Dez 2020, 11:57

Eine schöne Uhr, hat was!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4684
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von safesurfer » 22 Dez 2020, 12:44

Gratulation - schöne Uhr! :thumbsup:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 580
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von khs3770 » 22 Dez 2020, 15:27

rato hat geschrieben:
22 Dez 2020, 11:17
, gebläute Zeiger,
Sind die Zeiger temperaturgebläut? Auf manchen Bildern sehen die sehr hell aus von der Farbe. Wie lang ist die Uhr denn von Anstoß zu Anstoß? Besten Dank... :wink:

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1886
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von u2112 » 22 Dez 2020, 16:04

Wie schon im Trage-Faden geschrieben, eine wirklich sehr schöne Uhr :thumbsup:

Certina hat inzwischen so einige Modelle in der aktuellen Kollektion, die vergangene Highlights gut neu interpretieren. Ich kann nicht einschätzen, wie erfolgreich sie damit in dem wirklich schwierigen Marktsgement sind - aber zumindest für mich haben diese Uhren einen deutlich höheren Reiz, als all das digitale Gelump, was angeblich die Certinas, Tissots, Midos etc. verdrängen wird.

Viel Freude am Old School-Chrono!
Christian

Benutzeravatar
rato
Beiträge: 280
Registriert: 18 Mai 2006, 20:51
Wohnort: Winterthur
Interessen: Wissenschaft, Kultur, Kunst & Co...Uhren!
Tätigkeit: PR / Schulberatung

Re: Vorstellung Certina DS Chrono

Beitrag von rato » 22 Dez 2020, 18:33

khs3770 hat geschrieben:
22 Dez 2020, 15:27
rato hat geschrieben:
22 Dez 2020, 11:17
, gebläute Zeiger,
Sind die Zeiger temperaturgebläut? Auf manchen Bildern sehen die sehr hell aus von der Farbe. Wie lang ist die Uhr denn von Anstoß zu Anstoß? Besten Dank... :wink:
Ja, die Zeiger sind temperaturgebläut, sehr schön.

Antworten