Kaufberatung: Tissot PR 100 T101.417.33.051.00

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
MrMrv98
Beiträge: 1
Registriert: 28 Dez 2020, 20:40

Kaufberatung: Tissot PR 100 T101.417.33.051.00

Beitrag von MrMrv98 » 28 Dez 2020, 20:49

Hallo zusammen,

ich bin noch relativ neu beim Thema Uhren, habe mich aber in den letzten Wochen durch das Internet und auch durch Foren reichlich belesen und auch viel gelernt.
Ich plane in nächster Zeit mir eine neue Uhr zuzulegen. Da ich bisher noch nicht so viel mit Uhren zu tun hatte, habe ich meine Auswahl auf eine Quartzuhr beschränkt. Dabei gefällt mir besonders der Tissot PR 100 Chronograph:

[Link zur Tissot Homepage]: https://www.tissotwatches.com/de-de/t1014173305100.html

Nun wollte ich hier bei euch mal fragen, ob bereits jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit der Uhr gemacht hat. Ist zum Beispiel auch der Preis gerechtfertigt usw. Ich suche aber natürlich weiterhin nach günstigeren Angeboten.

Hier nochmal ein paar Infos, damit ihr euch schneller ein Bild machen könnt:

Preis: 480€ UVP
Modell: T101.417.33.051.00
Kaliber: ETA G10.211
Werk: Swiss Made Quartzwerk
Steine: 4
Glas: Saphirglas
Größe: 41 mm x 10,7 mm
Wasserdichtigkeit: 100 m

Schon mal vielen Dank für eure Erfahrungen und Meinungen!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18889
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Kaufberatung: Tissot PR 100 T101.417.33.051.00

Beitrag von MCG » 28 Dez 2020, 22:32

willkommen bei uns! :thumbsup: :D

Nun, hier wird zwar mehrheitlich um mechanische Uhren rum philosophiert. Aber wahrscheinlich haben die meisten von uns auch eine funktionale Quarzuhr, zum Beispiel wie ich, die Tissot T-Touch für sportliche Aktivitäten in den Bergen (Höhenmesser).

Tissot ist ein namhafter Schweizer Hersteller von Qualitäts Uhren. Da kannst du eigentlich nicht viel falsch machen. :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12421
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung: Tissot PR 100 T101.417.33.051.00

Beitrag von Ralf » 28 Dez 2020, 22:57

Die Uhr ist schwarz PVD beschichtet. Bei längerer und heftigerer Beanspruchung beim Tragen leidet diese Beschichtung. Wenn einen das stört ist die Uhr dann ein Problem, das kann man nicht reparieren. Ist aber eine rein optische Sache, funktional stört es nicht. Edelstahluhren (z.B. T101.417.11.051.01) ohne solche Beschichtung bekommen zwar auch Kratzer, eher sogar mehr, aber dort fällt es nicht so auf und kleinere Kratzer kann man auch wieder weg polieren lassen.

Noch was:

Bild
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1832
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Kaufberatung: Tissot PR 100 T101.417.33.051.00

Beitrag von Pete » 29 Dez 2020, 12:01

Ralf hat geschrieben:
28 Dez 2020, 22:57
Die Uhr ist schwarz PVD beschichtet. Bei längerer und heftigerer Beanspruchung beim Tragen leidet diese Beschichtung. Wenn einen das stört ist die Uhr dann ein Problem, das kann man nicht reparieren. Ist aber eine rein optische Sache, funktional stört es nicht. Edelstahluhren (z.B. T101.417.11.051.01) ohne solche Beschichtung bekommen zwar auch Kratzer, eher sogar mehr, aber dort fällt es nicht so auf und kleinere Kratzer kann man auch wieder weg polieren lassen.

Noch was:

Bild
Hallo Ralf

Kann man die tatsächlich nicht reparieren? Dachte einige Firmen böten hier was an, wie z.B. die Schifferle GmbH in CH, die die Reste von Orfina verwaltet. Oder handelt es sich dann um andere Beschichtungen? Unabhängig davon, würde das Wiederinstandsetzen sehr wahrscheinlich den Neupreis der Uhr deutlich übersteigen.

An den Threadstarter: Tissot ist ne gute Marke mit langer Geschichte. Aber vielleicht lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben und einen mechanischen Chronographen zu kaufen. Die machen deutlich mehr Spass :mrgreen:

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12421
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung: Tissot PR 100 T101.417.33.051.00

Beitrag von Ralf » 29 Dez 2020, 12:54

Pete hat geschrieben:
29 Dez 2020, 12:01
... Unabhängig davon, würde das Wiederinstandsetzen sehr wahrscheinlich den Neupreis der Uhr deutlich übersteigen.
Eben. Hatte noch überlegt, ob ich "wirtschaftlicher Totalschaden" schreiben soll, aber das klang mir zu sehr nach "alles im Eimer", die Kernfunktion der Uhr läuft ja trotzdem.
Man liest sich!

Ralf

Antworten