Vorstellung Neue Citizen Automatik NB1050-59L

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
watchhans18
Beiträge: 346
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: Vorstellung Neue Citizen Automatik NB1050-59L

Beitrag von watchhans18 » 26 Mai 2021, 16:37

MikeB hat geschrieben:
26 Mai 2021, 14:37
Die 8er Serie, feine Teile. Aber auch stolze Preise. Nicht dass die Uhren es nicht wert sind, man muss das Geld auch übrig haben.

Da fängt es gleich wieder an, dieses haben wollen Gefühl...
Oh ja, daß Gefühl kenn ich :rofl:
Wie gut, daß ich kein großer Freund von integrierten Stahlarmbändern bin. Ich wechsle auch mal gern mit einem Lederarmband, daß fällt bei der Series 8 aus.
Ich sehe schon, daß ich es bei meiner neuen Citizen erstmal belassen werde.

MikeB
Beiträge: 120
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Vorstellung Neue Citizen Automatik NB1050-59L

Beitrag von MikeB » 26 Mai 2021, 19:17

Obwohl, die NB6012-18L hat ein Kalbslederband.

Ich wechsele gerne. Stahl in der warmen und Leder in der kalten Jahreszeit. Momentan ist alles an Stahl. Bin im Moment am überlegen ob ich mir ein Straußenleder Armband kaufen soll. Das würde sich sicher gut machen.

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9338
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung Neue Citizen Automatik NB1050-59L

Beitrag von mike_votec » 27 Mai 2021, 08:06

Schöne Vorstellung, Hans👍
Viel Freude an Deiner neuen Japanerin.
Grüße,

Michael

Antworten