Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
watch-watcher
Beiträge: 2184
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von watch-watcher » 04 Jun 2021, 15:59

walter hat geschrieben:
03 Jun 2021, 20:07
Lieber Wilhelm
mal wieder eine überaus gelungene Vorstellung :thumbsup:
Auch Dein Arbeitsteam gefällt. :D

Was muss man für die Uhr mit 2 Bändern abdrücken ?

BTW: die wievielte Blaue ist das jetzt ? :whistling:

Have fun :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Walter

Die Reef, inkl. Stahlband und Kautschukband sowie der dazu passenden Karbonschliesse, schlägt mit 1967 € frei Haus verzollt zu buche und jetzt habe ich das Dutzend Blauer voll. Von der Seiko Glossy bis zur blauen Datejust und Speedy und Inge. :whistling:
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5209
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von Sedi » 04 Jun 2021, 21:43

Wieder ein reines Vergnügen diese Vorstellung! Vielen Dank für die Mühen!
Ich glaube, ich brauche mal eine DSLR :lol: .
Wo bekommt man eigentlich diese Figuren? Sind die für Modelleisenbahnen?
Das muß die Uhr abkönnen!

watch-watcher
Beiträge: 2184
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von watch-watcher » 04 Jun 2021, 22:30

Sedi hat geschrieben:
04 Jun 2021, 21:43
Wieder ein reines Vergnügen diese Vorstellung! Vielen Dank für die Mühen!
Ich glaube, ich brauche mal eine DSLR :lol: .
Wo bekommt man eigentlich diese Figuren? Sind die für Modelleisenbahnen?
Ja, das sind Modellbahnfiguren in der Grösse HO und die Fotos mache ich nicht mit einer DSRL sondern mit dieser Lumix.



Bild
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5209
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von Sedi » 04 Jun 2021, 22:33

Oha -- sehr interessant! Danke für die Info. Ich hätte auf eine größere Kamera getippt.
Das muß die Uhr abkönnen!

Hugybear
Beiträge: 122
Registriert: 13 Mai 2018, 15:04

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von Hugybear » 05 Jun 2021, 08:00

Rassige Formex! Sieht edel aus. :thumbsup:
Ich wünsche Dir allzeit gute Gangwerte und langanhaltende Freude daran! ❤️
Ich ticke immer richtig, manchmal aber anders

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10082
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von mhanke » 06 Jun 2021, 11:39

Ich halte große Stücke auf Formex. Mein Chrono, welchen ich aufgrund seiner Größe allerdings nur selten trage, glänzt ebenso mit Details und Features, welche in dieser Preisklasse sonst nicht zu finden sind. Die Qualität ist tadellos.

Die Reef erinnert mich in ihrer Zusammenstellung an die Patravi Scubatec von Bucherer. Gleiches Werk, ähnliche Technik im Gehäusebau, aber die Formex kostet nur ein Drittel der Bucherer. Ich bin sehr versucht, mir die Reef zuzulegen, aber sie wäre nur eine unter vielen und würde nicht ausreichend gewürdigt werden. Das SEgment "Taucheruhr" habe ich schon mit Omega und Tudor besetzt, und die sind aufgrund der Werke halt noch ein bisschen interessanter. Maximal eine grüne Reef könnte ich mir vorstellen, zumal ich von meiner grünen Seiko Marinemaster enttäuscht bin.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

watch-watcher
Beiträge: 2184
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von watch-watcher » 16 Jun 2021, 17:25

Heute durfte die REEF wieder einmal mit zum Kieser-Training.


Bild
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3268
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von Roger Ruegger » 16 Jun 2021, 17:47

Schöne Vorstellung, danke! Und gratuliere zur Uhr.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8373
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von walter » 16 Jun 2021, 23:08

watch-watcher hat geschrieben:
16 Jun 2021, 17:25
Heute durfte die REEF wieder einmal mit zum Kieser-Training.


Bild
Streber :wink:
Walter

..ich warte noch auf Temperaturen unter 30 Grad.
Nach +-9 Monaten Pause ist der Einstieg sicher nicht ganz ohne :thumbsup:

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

MikeB
Beiträge: 120
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von MikeB » 17 Jun 2021, 13:51

@Markus, warum bist du von deiner Seiko MM enttäuscht? Auch miserable Gangwerte?

Mir gefällt die Reef auch sehr gut. Aber die Titoni Seascoper gefällt mir genau so gut. Was soll ich tun? Meine Frau fragen? Besser nicht :-) :whistling:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20135
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von MCG » 17 Jun 2021, 14:38

MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:51
@Markus, warum bist du von deiner Seiko MM enttäuscht? Auch miserable Gangwerte?

Mir gefällt die Reef auch sehr gut. Aber die Titoni Seascoper gefällt mir genau so gut. Was soll ich tun? Meine Frau fragen? Besser nicht :-) :whistling:
Du sagtest Du wollest nichts von der SG… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

MikeB
Beiträge: 120
Registriert: 19 Okt 2011, 17:02

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von MikeB » 17 Jun 2021, 15:21

Normalerweise habe ich genug von der SG. Aber die Formex hat etwas. Aber Fomex ist doch keine SG.

watch-watcher
Beiträge: 2184
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von watch-watcher » 17 Jun 2021, 15:58

Aufgrund des tollen Schnellwechselsystems der REEF, auch am Stahlband, habe ich heute einmal auf ein sommerliches, weisse Tropicband gewechselt.


Bild
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10082
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von mhanke » 17 Jun 2021, 16:26

MikeB hat geschrieben:
17 Jun 2021, 13:51
@Markus, warum bist du von deiner Seiko MM enttäuscht? Auch miserable Gangwerte?
Ja, für den Preis waren die Gangwerte nicht zu tolieren. Aber Seiko Österreich hat das Teil dann sehr gut reguliert. Was mich in erster LInie stört, ist dass die Proportionen genau so ungelenk sind wie das ganze Konzept: Schwer und topplastig, mit viel zu schmalen Bandanstößen, einem im Verhältnis zum Rest winzigen Zifferblatt. Dieses und das serviceunfreundliche Monocoque-Gehäuse würden eigentlich eine Druckfestigkeit von mindestens 100 oder 200 bar suggerieren, und nicht popelige 30. Stahlband und Schließe sind vielleicht praktisch, aber in Verarbeitung nicht angemessen.

Ich weiß, die Uhr hat viele Fans. Ich gehöre aber nicht dazu, das weiß ich jetzt.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20135
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung: Formex REEF Automatik Chronometer COSC 300M Ref. 2200.1.6333 blau/blau

Beitrag von MCG » 18 Jun 2021, 11:22

watch-watcher hat geschrieben:
17 Jun 2021, 15:58
Aufgrund des tollen Schnellwechselsystems der REEF, auch am Stahlband, habe ich heute einmal auf ein sommerliches, weisse Tropicband gewechselt.


Bild
Cool! :thumbsup: 8)

Wie lang ist das Teil Lug-to-Lug?
LG aus Mostindien - Markus

Antworten