Auf der Suche nach dem "gewissen Etwas" für unter 600

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20370
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach dem "gewissen Etwas" für unter 600

Beitrag von Thomas H. Ernst » 24 Jul 2021, 13:31

Sedi hat geschrieben:
24 Jul 2021, 11:51
Da fällt mir ein - was würdest du denn sagen, war der erste Hersteller, der das Design der Migma Plankton verwendet hat?
Heuer
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5177
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Auf der Suche nach dem "gewissen Etwas" für unter 600

Beitrag von Sedi » 24 Jul 2021, 13:46

Danke Thomas, super! Dass Regulieren nicht nur "am Rücker drehen" heißt, hab ich lustigerweise wortwörtlich selbst vor einiger Zeit im UF geschrieben. Aber gut zu wissen, dass das mit dem Powermatic und der Regulierung Quatsch war. Damit ist auf jeden Fall die Certina auf der Liste nach oben gerutscht.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5177
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Auf der Suche nach dem "gewissen Etwas" für unter 600

Beitrag von Sedi » 25 Jul 2021, 12:26

So, ich wollte dann noch Vollzug melden. Wenn sie da ist, folgt natürlich auch eine Vorstellung :).
Danke Stefan und Thomas für die Beteiligung und Erläuterungen :).
Das muß die Uhr abkönnen!

Antworten