Vorstellung IWC Portugieser 5001

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
mr2680
Beiträge: 675
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von mr2680 » 23 Aug 2021, 09:28

Heute möchte ich noch meinen aktuellen Neuzugang, die Portugieser 5001 vorstellen.
Ca. seit 2007 oder so stand die Uhr weit weit oben auf der haben wollen Liste. Irgendwie kamen immer andere Projekte dazwischen oder es war kein ansprechendes Angebot auf dem Markt. Eine Neue kam nie in Frage, weil ich unbedingt die erste Serie mit 2,5 Hz und 18000 Schwingungen wollte. Mit dem Wissen das die Gangwerte unterirdisch sind, kamen bei der Vorstellung der 5007 dann Zweifel ob ich wirklich noch ein Kal 50010 anschaffen sollte...
Es sollte immer eine mit silbernen Blatt und blauen Zeigern werden, so viel war klar. Als kürzlich ein Fullset der ersten Serie mit Holzbox auftauchte, dazu noch zu einem unschlagbaren Preis, wurde der Sack einfach zugemacht :yahoo:
Die Uhr ist aus 2005, hatte im 2012 und 2017 einen Service, bei letzterem bekam sie noch ein neues Blatt. Die Gangwerte sind wie zu erwarten unterirdisch, mal läuft sie sek. genau dann bisschen minus und dann wie auf der Flucht viel zu viel im Plus. Am schlimmsten ist die Abweichung getragen mit Vollaufzug, am Besten ungetragen in der Schublade. So jetzt noch ein par Bilder und dann wünsche ich euch einen gelungenen Start in die neue Woche.
Gruss Marco

Bild

Bild

Bild
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26068
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von kochsmichel » 23 Aug 2021, 09:52

Eine schöne Uhr. Herzlichen Glückwunsch. :thumbsup: Den Gang kriegt man doch bestimmt in den Griff...
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19910
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von MCG » 23 Aug 2021, 10:06

Herzlichen Glückwunsch Marco❣️🍀🔆😃
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20272
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von cool runnings » 23 Aug 2021, 10:14

Viel Freude mit der tollen Uhr. :thumbsup:

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 1150
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von mezdis » 23 Aug 2021, 11:02

Gratulation Marco, einfach wunderschön mit diesem Blatt! Und viel Freude mit der neuen Alten.
___________
Gruss mezdis

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8269
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von walter » 23 Aug 2021, 12:05

Tolle Uhr :thumbsup:
Viel Spaß damit...und für die genaue Uhrzeit gibts ja Alternativen :D
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 11127
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von PinkFloyd » 23 Aug 2021, 17:15

ausgesprochen schöne Uhr. Viel Spaß damit! :thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11437
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von schlumpf » 23 Aug 2021, 17:24

Sehr schöner Klassiker! Gratulation! :thumbsup:
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1923
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von u2112 » 23 Aug 2021, 23:19

Slow-beat hat am Ende doch mehr Seele und genau kann jeder :mrgreen:

Viel Freude am Portugieser-Klassiker!
Christian

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3840
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von tapsa911 » 23 Aug 2021, 23:49

Alles gut gemacht und geliefert :wink:

Wunderbares Paket, emotional genau richtig für Dich, Marco :thumbsup:

Viele Freude
:wink:
Stephan
Entscheide lieber ungefähr richtig als genau falsch
(Johann Wolfgang Goethe)

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3220
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von unnnamed » 24 Aug 2021, 07:43

kochsmichel hat geschrieben:
23 Aug 2021, 09:52
Eine schöne Uhr. Herzlichen Glückwunsch. :thumbsup: Den Gang kriegt man doch bestimmt in den Griff...
Da es eine Automatik ist und wir einfach davon ausgehen würden, dass die Uhr ausreichend getragen
wird, würde ich sie entsprechend auf den Wert bei Vollaufzug regulieren.

Ich erinnere mich noch an ein paar Vertreter der Uhr, die lagen im Mittel (!) durchaus gut. Sprich bei
Vollaufzug und gegen Ende der Gangreserve deutlich entgegengesetzt im Plus/ Minus und im Mittelbereich
solide in einem neutralen Bereich.

Das führt natürlich die hohe Gangreserve ad absurdum (was mancher, wie ich, sowieso sagt :oops: ).
Bei einer manuell aufgezogenen Uhr als Spielerei nett, bei etwa einem Marinechronometer sinnvoll,
bei einer (funktionierenden und getragenen) Automatikuhr zumindest sinnlos die Gangreserve anzuzeigen.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9682
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von Hertie » 24 Aug 2021, 08:58

Schöne Uhr, Gratulation. :thumbsup:
Meine ehemalige 5000 lief nicht schlecht, aber übertriebene Präzisionswunder sind es wohl eher nicht. Ein Kollege hatte einen Ausreißer (auch erste Serie) , welcher nicht mehr tolerabel war. Nach Einsendung zu IWC war er hinterher aber sehr zufrieden.

Wenn man schon ausgesprochene Präzision kombiniert mit Schönheit nicht zusammen in ein Gehäuse bekommt, dann entscheide ich mich für letzteres. Was hilft mir eine Uhr mit quartzuhrenähnlichen Gang, wenn ich keine Emotionen verspüre ? :thumbsup:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.

mr2680
Beiträge: 675
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von mr2680 » 24 Aug 2021, 10:30

unnnamed hat geschrieben:
24 Aug 2021, 07:43
kochsmichel hat geschrieben:
23 Aug 2021, 09:52
Eine schöne Uhr. Herzlichen Glückwunsch. :thumbsup: Den Gang kriegt man doch bestimmt in den Griff...
Da es eine Automatik ist und wir einfach davon ausgehen würden, dass die Uhr ausreichend getragen
wird, würde ich sie entsprechend auf den Wert bei Vollaufzug regulieren.

Ich erinnere mich noch an ein paar Vertreter der Uhr, die lagen im Mittel (!) durchaus gut. Sprich bei
Vollaufzug und gegen Ende der Gangreserve deutlich entgegengesetzt im Plus/ Minus und im Mittelbereich
solide in einem neutralen Bereich.

Das führt natürlich die hohe Gangreserve ad absurdum (was mancher, wie ich, sowieso sagt :oops: ).
Bei einer manuell aufgezogenen Uhr als Spielerei nett, bei etwa einem Marinechronometer sinnvoll,
bei einer (funktionierenden und getragenen) Automatikuhr zumindest sinnlos die Gangreserve anzuzeigen.
Das kuriose ist, bei Vollaufzug ungetragen läuft sie sehr genau. Getragen bei Vollaufzug so bei 6 Tagen Gangreserve geht das Drama los, da macht sie so bei 6 bis 8 Stunden Tragezeit ca 1 Minute Plus. Habe ich allerdings so 3 oder 4 Tage Gangreserve und trage die Uhr ist alles easy. Ich kapier es nicht….
Hab irgendwie kein Bock auf Service nach 4 Jahren, könnte mal noch den Vorbesitzer ausfindig machen und fragen wie es so bei ihm war, ist ja zum Glück seriöses Fullset.
WHY THE hell NOT?

mr2680
Beiträge: 675
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von mr2680 » 24 Aug 2021, 10:37

Hertie hat geschrieben:
24 Aug 2021, 08:58
Schöne Uhr, Gratulation. :thumbsup:
Meine ehemalige 5000 lief nicht schlecht, aber übertriebene Präzisionswunder sind es wohl eher nicht. Ein Kollege hatte einen Ausreißer (auch erste Serie) , welcher nicht mehr tolerabel war. Nach Einsendung zu IWC war er hinterher aber sehr zufrieden.

Wenn man schon ausgesprochene Präzision kombiniert mit Schönheit nicht zusammen in ein Gehäuse bekommt, dann entscheide ich mich für letzteres. Was hilft mir eine Uhr mit quartzuhrenähnlichen Gang, wenn ich keine Emotionen verspüre ? :thumbsup:
Da bin ich ganz bei dir, lieber Emotion als Genauigkeit. Ich kann ja am Anfang mit minus 1 Minute in den Tag starten, dann läuft sie genau wenn ich sie ablege :rofl:
Ne im Ernst, ist schon viel zu viel so…. Will doch nicht jeden Tag die Krone ziehen.
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9682
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Vorstellung IWC Portugieser 5001

Beitrag von Hertie » 24 Aug 2021, 10:41

Puh, das habe ich völlig überlesen. :shock: Das ist natürlich schon eine Ansage. Ich ging von um die 10-15sec. auf 24h aus.
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.

Antworten