"Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8376
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

"Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von walter » 07 Okt 2021, 21:30

Hallo Freunde*innen,

neulich hat mir ein netter Mensch mal wieder eine Riesensammlung Uhren aus einem Nachlass gebracht. :roll:
Nach einiger Sichterei blieben anderthalb Duzend Uhren übrig, deren Provenienz ich mit meinem (bescheidenen) Uhrenwissen in die Abteilung "kann man verwerten" sortiert habe.

Mich hat die hier gepackt, da ich ausser einer alten silbernen TU (aber leider mit schlechtem Werk), die mein Schwiegeropa zum 50sten (!) Dienstjubi bei Krupp bekommen hat, so was nicht habe
Bild

Mir gefallen die Typografie des ZB, die Zeigerform und die schiere Größe:
stolze 48mm Durchmesser :!:
Bild

Werk vermutlich Unitas ?
Bild

Bild

Das Tissotlogo hab ich mal auf Ende der 80er/ Anfang 90er sortiert ?
Bild

Hab ihr schon ein neues Plexi spendiert, weitere Revisionen überschreiten sicher den Zeitwert...
Wenn Ihr mir bei der zeitlichen Einordnung helfen könntet, wäre ich dankbar :!:
Gruß
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3339
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von unnnamed » 07 Okt 2021, 22:42

Laut seiner Liste ist das Baujahr ~ 1925/1926: https://uhren-miquel.de/Informationen/U ... estimmung/

Hübsche Uhr! Die Art des Finish der Platinen finde ich stets wunderbar. Ganz herrlich. Schöner Zustand! :thumbsup:

... und die Größe der kleinen Sekunde. Die lohnt eine Revision. Unabhängig vom Zeitwert.

PS: Das Werk halte ich nicht für ein Unitas sondern für ein Tissot.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 11147
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von PinkFloyd » 08 Okt 2021, 08:03

Auf jeden Fall ein schönes Stück! :thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10899
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von Heinz-Jürgen » 08 Okt 2021, 09:14

Sehr schöne TU, Walter! :thumbsup:

Aber lass diesen Scheiss hier:
walter hat geschrieben:
07 Okt 2021, 21:30
Hallo Freunde*innen,

:wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18523
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von jeannie » 08 Okt 2021, 09:41

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
08 Okt 2021, 09:14
Sehr schöne TU, Walter! :thumbsup:

Aber lass diesen Scheiss hier:
walter hat geschrieben:
07 Okt 2021, 21:30
Hallo Freunde*innen,

:wink:
Wenn schon, dann elegant "Freundinnen und Freunde".

Diese Sternchenmanie ist keine Sprache, das ist sonstwas.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8376
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von walter » 08 Okt 2021, 18:33

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
08 Okt 2021, 09:14
Sehr schöne TU, Walter! :thumbsup:

Aber lass diesen Scheiss hier:
walter hat geschrieben:
07 Okt 2021, 21:30
Hallo Freunde*innen,
:wink:
Spaßbremse*rin :rofl:
...aber gelobe Besserung, ich mag das auch nicht.
Dann schön eher die neutrale Form: Statt Freund/ Freundin -> Befreundete etc.
Gruß
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8376
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von walter » 08 Okt 2021, 18:37

unnnamed hat geschrieben:
07 Okt 2021, 22:42
Laut seiner Liste ist das Baujahr ~ 1925/1926: https://uhren-miquel.de/Informationen/U ... estimmung/
Danke für den Link :!:
Interessante Seite, die kannte ich nicht (oder habs vergessen).
Die 7-stellige Seriennummer ist aber 1953 zugeordnet.

Gruß
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3339
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von unnnamed » 08 Okt 2021, 19:17

Oh ja, es war wohl schon zu spät für mich :lol:

... was nichts an der schlichten, klassischen, schönen TU ändert :wink:
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20567
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von Thomas H. Ernst » 08 Okt 2021, 19:31

walter hat geschrieben:
08 Okt 2021, 18:37
Die 7-stellige Seriennummer ist aber 1953 zugeordnet.
Hätte ich auch gesagt.

Das Kaliber 38.2 wurde von 1933 bis 1960 gebaut. In der Anfangszeit war es mattiert und vergoldet, erst Ende der 30er wurde die Oberfläche geschliffen.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11461
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von schlumpf » 09 Okt 2021, 17:39

walter hat geschrieben:
08 Okt 2021, 18:33
Dann schön eher die neutrale Form: Statt Freund/ Freundin -> Befreundete etc.
Oh jeh, vom Regen in die Traufe, macht die Sache nicht besser. :roll: :roll: :roll:

Aber die Uhr ist schön, hat was!
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5222
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von Sedi » 09 Okt 2021, 20:46

Hab neulich mit meiner Frau (studierte Germanistin) eine angeregte Diskussion geführt, ob es nicht "Studierende und Studierendinnen" heißen müsste :rofl: - Frauchen war mehr so: :angry:
Fast vergessen - sehr schöne Uhr! Eine Revi lohnt auf jeden Fall.
Das muß die Uhr abkönnen!

watchhans18
Beiträge: 387
Registriert: 16 Nov 2013, 20:09
Wohnort: Hannover
Tätigkeit: Freizeitbewältiger

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von watchhans18 » 07 Nov 2021, 12:20

Eine sehr schöne Uhr, welche durch ihre klassische Einfachheit besticht. Dazu ein Werk in sehr gutem Zustand, dessen Revision sich bestimmt leicht zu bewerkstelligen lässt. Vielleicht müsste auch die Schraubenunruh neu ausgewuchtet werden, um eine gute Gangstabililtät zu erreichen.
Lohnt sich auf jeden Fall.
Allein schon der schöne Tissot-Schriftzug begeistert.

Benutzeravatar
santos
Beiträge: 58
Registriert: 17 Feb 2006, 09:29
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von santos » 07 Nov 2021, 13:03

Gehört die Atmos auf Bild 1 auch zu dem Konvolut? :whistling:
Gruß
Wolf

möhne
Beiträge: 3944
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von möhne » 07 Nov 2021, 15:31

Hi Walter,

schönes Teil! Glückwunsch.

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8376
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: "Neuzugang": Tissot Taschenuhr

Beitrag von walter » 08 Nov 2021, 12:56

santos hat geschrieben:
07 Nov 2021, 13:03
Gehört die Atmos auf Bild 1 auch zu dem Konvolut? :whistling:
Nöh, die hab ich schon länger...
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten