Mein Schlaflose-Nächte-Neuerwerb ....

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Frohlex
Beiträge: 1517
Registriert: 15 Feb 2006, 13:31

Mein Schlaflose-Nächte-Neuerwerb ....

Beitrag von Frohlex » 10 Mär 2006, 17:30

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr freut Euch mit mir über meinen neuen, natürlich absolut unvernünftigen Uhrenkauf. Nachdem ich ja schon einige Sportmodelle habe, war nun Zeit für etwas Gediegenes:

Bild

Eine schöne DateJust, das Zifferblatt gibt es ja noch in einer schwarz/silbernen Variante. Ich habe die Uhren hin- und hergedreht. Aber dann war doch diese hier mein Favorit.

Bild

Seit ich meine GMT auf Jubilee umgerüstet hatte, bin ich absoluter Jubi-Fan, bequem, sieht gut aus und ist nicht so empfindlich wie das Oysterband:

Bild

... und nervös wie ich grade bin, noch ein Wackel-Schliessen-Bild. Ein Traum, die verdeckte Schliesse!

Bild

So habe ich mein verspätetes Geburtstagsgeschenk doch noch wahr gemacht. Heute abend um 12 bin ich gespannt, wie das Datum (schwarz) auf rot wechselt, und vor allem, wann.

Ich hoffe, sie gefällt auch nicht-Rolex-Fans :D ...
Gruss Rainer. Und: Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

Benutzeravatar
UVox
Beiträge: 2623
Registriert: 15 Feb 2006, 11:39
Wohnort: an Rhein und Neckar
Interessen: Uhren, Frau, Auto und Musik
Tätigkeit: Gruppenleiter Logistik Dienstleistungen

Beitrag von UVox » 10 Mär 2006, 17:33

Glückwunsch Rainer,

sieht nicht schlecht aus, wie Gross ist der Gehäuse Durchmesser?

viel Freude mit deinem Geburtstagsgeschenk.
Gruss

Andreas

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9521
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Beitrag von Guntram » 10 Mär 2006, 17:35

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

GMT mit Jubi? Darf ich davon mal ein Bild sehen? Bittebitte? Bin kurz davor, mir eine GMT zu kaufen und kann mich nicht entscheiden, welches Armband dran soll...

Liebe Grüße
Guntram

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 10 Mär 2006, 17:40

Glückwunsch!!!

Ist wohl, wenn man ein Datum braucht, eine der schönsten Rolex(e).
Also, ich bin ja eigentlich kein Freund der "Riffellünette), aber zu dem Blatt paßt sie irgendwie - sehr gute Wahl!

Gruß,

Axel

Frohlex
Beiträge: 1517
Registriert: 15 Feb 2006, 13:31

Beitrag von Frohlex » 10 Mär 2006, 17:46

@UVox: Hallo, Andreas,

die Uhr hat einen Durchmesser von 36 mm, kommt mir aber im Vergleich zu meiner EXI um etwas grösser vor.

@Guntram,

hier Pepsi mit Jubilee. Inzwischen habe ich sie auf schwarz umgestellt. Passt auch gut. Die GMT ist die meiner Meinung nach flexibelste Rolex. Die Puristen mögen hin und wieder die Nase rümpfen, ob an einer relativ neuen GMT ein Jubi passt. Egal. Die Uhr wird auch noch alt :D ...

Bild
Gruss Rainer. Und: Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 10 Mär 2006, 18:02

Hallo Rainer

Glückwunsch zur Datejust :D

Gruß
Andreas

obo
Beiträge: 232
Registriert: 16 Feb 2006, 17:45

Beitrag von obo » 10 Mär 2006, 18:16

Glückwunsch!
:D :D :D :D

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 271
Registriert: 17 Feb 2006, 18:41

Beitrag von Heinz » 10 Mär 2006, 18:22

Hallo,

Glückwunsch - für mich eine der schönsten Rolex.

Grüsse
Heinz

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9521
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Beitrag von Guntram » 10 Mär 2006, 18:34

Hallo Rainer,

danke für die schnelle Reaktion!

Sieht meiner Meinung nach super aus. Im Moment bin ich sicher, daß ich die Pepsi-Lünette möchte - zum einen, weil's die erste war und damit "das Orginal" ist, und zweitens finde ich's einfach schön schräg.

Wenn ich richtig informiert bin, war die GMT die erste Sport-Rolex, für die auch ein Jubi-Band angeboten wurde. So gesehen könnte man das auch einem Puristen klar machen...

Das einzige, was mich zögern läßt, ist die fehlende "Fliplock"-Schließe beim Jubi-Band. Mir sind die "normalen" Bänder immer mal wieder aufgesprungen, und das wär' mir bei der Uhr nicht so recht.

Vielleicht doch lieber ein schwarzes Nato? Von der Fall-Sicherheit gesehen wohl unschlagbar. Ich verstehe die, die meinen, das ginge gar nicht. Aber mein Dilemma besteht darin, daß ich einerseits gerne "die" GMT hätte - andererseits will ich erstens nicht gleich in die Kategorie "hey, ich hab' ne Rollie, ich bin cool" einsortiert werden, zweitens ist ein Armband bei meinem extrem temperatur-variablen Handgelenk vielleicht gar nicht so doof. Drittens... hey, die Uhr war mal als Tool-Watch gedacht! Der ganze Schnickschnack auf dem heutigen Zifferblatt ist meiner Meinung nach überflüssig - Weißgoldindizes, so ein Blödsinn. (Kann man ein Rolex-Zifferblatt eigentlich umblättern, und dann kommt noch mehr Text?) Da käme ein Nato zum "Underdressen" gerade recht.

Schwierig, schwierig...

Liebe Grüße, und nochmals danke!
Guntram
P.S.: ungefähr T-8 bis zum Gang zum Konzi...

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 10 Mär 2006, 18:40

Guntram hat geschrieben: Vielleicht doch lieber ein schwarzes Nato?
Hallo Guntram

Du wirst Dir doch nicht die schöne Rolex durch ein
Natoband verschandeln :shock: :wink:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9521
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Beitrag von Guntram » 10 Mär 2006, 18:44

Hallo Andreas,

ich denke ganz im Ernst drüber nach... in der Branche, in der ich arbeite, gibt's relativ viele Rolex-Träger, die von Uhren nicht die allerallerallergeringste Ahnung haben. Ein Nato als Differenzierungsmerkmal käme mir da gerade recht. :wink:

Liebe Grüße
Guntram
P.S.: Nee, hab' keine Pferdchen laufen. :lol:

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17477
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von jeannie » 10 Mär 2006, 18:45

Gratuliere zur Neuwerbung. Bild
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 10 Mär 2006, 18:47

Hallo Guntram

Das ist natürlich wie immer Geschmacksache :wink: :D
P.S.: Nee, hab' keine Pferdchen laufen
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
exthor
Beiträge: 1406
Registriert: 16 Feb 2006, 23:52
Wohnort: Hessen

Beitrag von exthor » 10 Mär 2006, 19:06

Glückwunsch,
und viel Spaß mit der Uhr. :wink:

Gruss Torsten
...

Frohlex
Beiträge: 1517
Registriert: 15 Feb 2006, 13:31

Beitrag von Frohlex » 10 Mär 2006, 19:10

Guntram hat geschrieben:Hallo Andreas,

ich denke ganz im Ernst drüber nach... in der Branche, in der ich arbeite, gibt's relativ viele Rolex-Träger, die von Uhren nicht die allerallerallergeringste Ahnung haben. Ein Nato als Differenzierungsmerkmal käme mir da gerade recht. :wink:

Liebe Grüße
Guntram
P.S.: Nee, hab' keine Pferdchen laufen. :lol:
Also ich würde das Jubi an die GMT binden und das mit dem Natoband lassen.

Da es aber nicht allzuviel kostet (und man es auch noch einfach an andere Uhren anbringen kann), ist ja ein Versuch auch nicht verkehrt. Hauptsache, Dir gefällt es.
Gruss Rainer. Und: Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

Antworten