Hat/kennt jemand die Hamilton Navy GMT?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17486
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von jeannie » 10 Mär 2006, 23:13

osborne hat geschrieben:P. S. Könnt mir aber vorstellen, das es in Kanada etwas mehr Auswahl als ind Deutschland gibt, da die Marke ja im dortigen Raum USA/C. vorwiegend von Swatch positioniert wurde.
Ich schätze es wird eine Frage der Kaufkraft sein. Warenhäuser mit vergoldeten Seikos und 8-Karat-Schmuck wird es zur Genüge geben. Aber schon eine Stufe höher wird es dünner.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Bernd132
Beiträge: 741
Registriert: 15 Feb 2006, 16:46
Wohnort: Nähe München

Beitrag von Bernd132 » 11 Mär 2006, 16:58

Hi Stefan, Hi all,

ja ich hab meine noch immer und bin sehr zufrieden damit.

Preislich kannst´e Kaufhof vergessen, aber zum Befingern isser gut.
Leider gibt es zumindest in München nur "Fach"verkäufer

Die Hamilton ist ne klasse Uhr, die ich vorbehaltlos empfehlen kann.

Grüße

Bernd

Benutzeravatar
eac
Beiträge: 485
Registriert: 16 Feb 2006, 19:01
Wohnort: München

Beitrag von eac » 14 Mär 2006, 00:04

Einen Händler habe ich hier ja immerhin gefunden (EJB=European Jewlery Boutique). Als ich nach dem Preis gefragt habe, hat sie mir gleich 20% Rabatt angeboten. Da der Ausgangspreis allerdings 1099 Kanadische Dollar sein sollten, war auch der Preis nach Rabatt noch in der Nähe des Listenpreises. Der beträgt 695 US Dollar. Da konnte mich dann auch nicht überzeugen, daß die Steuer da schon inklusive war.

Also bleibt doch nur der Import über glooks.com, aber der ist jetzt schon relativ sicher, nachdem ich sie einmal am Arm hatte.
Ciao,
Stefan

Antworten