103er

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
liqueur
Beiträge: 1687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:15
Wohnort: Kurtrierer Raum
Interessen: etliche

Beitrag von liqueur » 05 Mär 2007, 14:32

liqueur hat geschrieben:
Flieger hat geschrieben:Meint ihr die Flieger?

Ist die nicht etwas zu klein? :) Ich hatte die mal am Arm, und das gehäuse war aus diesem "schmutzigen" Grau, hm, und die gefällt?
Meine "Anprobe" ist schon etwas länger her. Ich fand dieses "grau" einfach unschön...

Wie geht es Euch damit, nach längerem Tragen, gewöhnt man sich daran?

Grüße

Die 356 Sa eben satiniert und mit Saphirglas macht einen wesentlich höherwertigen Eindruck als die einfache 356.
Kostet aktuell mit 510,-€ aber auch gute 60 % mehr als die Standardvariante.

Zu klein ist Geschmacksache, ich finde die Größe genau richtig.

Poste nächste Woche mal ein paar Pics dazu.


Grüße
Markus

Bittschön:


Bild

Bild

Bild

Bild


Imho der schönste Sinn Chrono.
Im Durchmesser zurückhaltend (ca. 38,5 mm), und in der Höhe akzeptabel.
Dabei gefällt mir das hellbraune Lederband (Sinn Kroko-Prägung) am besten dazu.

Grüße
Markus

Benutzeravatar
Flieger
Beiträge: 207
Registriert: 28 Mai 2006, 09:45

Beitrag von Flieger » 05 Mär 2007, 14:39

Herzlichen Dank Markus :D

Sie sieht wirklich sehr lecker aus :wink:

Benutzeravatar
liqueur
Beiträge: 1687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:15
Wohnort: Kurtrierer Raum
Interessen: etliche

Beitrag von liqueur » 05 Mär 2007, 14:46

Flieger hat geschrieben:Herzlichen Dank Markus :D

Sie sieht wirklich sehr lecker aus :wink:
Gerngeschehen!

Markus

Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5678
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Beitrag von bauks » 24 Mai 2007, 14:31

Neulich beim "Spielen" mit meiner 103 konnte ich ziemlich leicht die Lünette mit dem Fingernagel abhebeln.
War natürlich prima, so konnte ich mal darunter saubermachen aber ist das normal, dass die nur so simpel aufgesteckt ist? Meine ist ohne Rastung (heisst das so?).

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Beitrag von royfocke » 24 Mai 2007, 16:05

philipps hat geschrieben:Hallo,

ich habe meine 103 St Ty (die Version ohne die ansonsten typische Drehlunette) seit über sechs Jahren und kann absolut nicht klagen. Gute Verarbeitung, Gangwerte prima... alles schön.

Hier noch ein paar Bilder...

Bild

Bild

Bild

MfG Philipp


Eine Sinn mit Flyback???

Das wär absolut mein Ding! Aber hab ich es nur nicht gefunden oder gibt es die aktuell nicht mehr im Angebot von Sinn???


Gruß


Roy

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11440
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Beitrag von schlumpf » 24 Mai 2007, 17:14

Matthias Liebe hat geschrieben:Einer der ganz großen Klassiker von Sinn!
Vorsicht beim Kauf einer alten. Früher war die Drehlünette noch nicht so schön wie heute, sondern schlicht ein flacher Plasitkring ohne Rasterung.
Matthias
Genau eine solche "alte" Habe ich, damals (sechs, sieben Jahre bestimmt her) hat sie den Spottpreis von 990 DM (!) einschließlich eines wirklich soliden Stahlbandes mit aus dem Vollen gefräster Falschließe gekostet. Allein das Band kann es locker mit den Rolex- und Omegabändern aufnehmen an Solidität!

Meine Uhr ist die 103 StHa, also Handaufzug, Plastiklünette. Natürlich Plexiglas.

Gangwerte sind stabil, die Uhr sehr gut als Alltagsuhr zum Sport oder sonswie geeignet! Die Gestaltung von Zeigern und Zifferblatt gefiel mir damals nicht so, aber als solide Alltagsuhr wurde die Luft bei der Preislage damals schon dünn.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Fred
Beiträge: 3252
Registriert: 15 Feb 2006, 11:32
Wohnort: Köln-Bonn

Beitrag von Fred » 24 Mai 2007, 19:19

royfocke hat geschrieben:


Eine Sinn mit Flyback???

Das wär absolut mein Ding! Aber hab ich es nur nicht gefunden oder gibt es die aktuell nicht mehr im Angebot von Sinn???
Hallo Roy,
wenn ich mich recht erinnere, hatte Sinn die Flyback nur relativ kurz im Programm.(Sie boten damals sogar den Umbau von 7750 zum Flyback an.)
Es gab aber wohl doch einige Probleme mit den umgebauten Werken, sodaß die Produktion der Flyback bald wieder eingestellt wurde.
Gruß Fred

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Beitrag von royfocke » 25 Mai 2007, 11:07

Fred hat geschrieben:
royfocke hat geschrieben:


Eine Sinn mit Flyback???

Das wär absolut mein Ding! Aber hab ich es nur nicht gefunden oder gibt es die aktuell nicht mehr im Angebot von Sinn???
Hallo Roy,
wenn ich mich recht erinnere, hatte Sinn die Flyback nur relativ kurz im Programm.(Sie boten damals sogar den Umbau von 7750 zum Flyback an.)
Es gab aber wohl doch einige Probleme mit den umgebauten Werken, sodaß die Produktion der Flyback bald wieder eingestellt wurde.
Gruß Fred

Mist!

Und ich hatte die Hoffnung, die Uhr noch bekommen zu können...

Mal schauen, vielleicht bietet sie ja mal jemand als Gebrauchte an....


Roy

therealsega
Beiträge: 25
Registriert: 26 Mai 2007, 22:27

Beitrag von therealsega » 28 Sep 2007, 16:36

Habt Ihr vielleicht auch ein Foto von einer Sinn 103 St Sa mit Lünette aus Kunststoff?

Die gab es früher doch, oder habe ich da was falsch verstanden?

Benutzeravatar
tgarn
Beiträge: 494
Registriert: 15 Feb 2006, 11:55

Beitrag von tgarn » 28 Sep 2007, 17:09

therealsega hat geschrieben:Habt Ihr vielleicht auch ein Foto von einer Sinn 103 St Sa mit Lünette aus Kunststoff?

Die gab es früher doch, oder habe ich da was falsch verstanden?
Die linke Lünette ist aus Kunststoff, hatte sie gegen die Countdown-Lünette getauscht (103 St Sa Hd)

Bild


Schönen Gruß
Thomas

therealsega
Beiträge: 25
Registriert: 26 Mai 2007, 22:27

Beitrag von therealsega » 28 Sep 2007, 17:12

Sah es Dir zu "billig" aus?

Benutzeravatar
tgarn
Beiträge: 494
Registriert: 15 Feb 2006, 11:55

Beitrag von tgarn » 28 Sep 2007, 17:19

Zur Zeit des Umbaus fuhr ich total auf Countdown Lünetten ab.
Und ja, etwas "wertiger" kommt sie auch rüber...

:wink:

Thomas

therealsega
Beiträge: 25
Registriert: 26 Mai 2007, 22:27

Beitrag von therealsega » 28 Sep 2007, 17:29

Und was hat der Tausch gekostet?

Benutzeravatar
tgarn
Beiträge: 494
Registriert: 15 Feb 2006, 11:55

Beitrag von tgarn » 28 Sep 2007, 17:42

Leider vergessen, schätze mal so 20-30 Euro...

therealsega
Beiträge: 25
Registriert: 26 Mai 2007, 22:27

Beitrag von therealsega » 28 Sep 2007, 17:43

Und die Lünette selbst?
Weißt Du das vielleicht noch?

Antworten