Uhren in Filmen

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
ubooster
Beiträge: 1
Registriert: 24 Jun 2014, 19:20

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von ubooster » 24 Jun 2014, 20:48

Hallo, ich habe vor kurzem Tokarev mit Nicolas Cage gesehen. Dort war eine Uhr zu sehen, welche mich sehr interessiert.
Nur leider kann man keine Marke lesen. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. :?:
*** Edit Modi: Falsch: ***

Code: Alles auswählen

[url=https://www.flickr.com/photos/96792551@N03/14497752274/][img]https://farm6.staticflickr.com/5487/14497752274_a34dd37bf7_o.jpg[/img][/url]
[url=https://www.flickr.com/photos/96792551@N03/14497752274/]vlcsnap-2014-06-22-17h34m21s148[/url] von [url=https://www.flickr.com/people/96792551@N03/]Ubooster[/url]
auf Flickr

Das Bild ist gedreht, dafür ist die Uhr jetzt richtig herum. :)

*** Edit Modi: Richtig wäre: ***

Code: Alles auswählen

[img]https://farm6.staticflickr.com/5487/14497752274_a34dd37bf7_o.jpg[/img]
Bild

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2760
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Roger Ruegger » 25 Jun 2014, 09:49

Bild
© TNT

"The last Ship" ist dermassen flach, dass ich mich wundere, warum der Kahn nicht sofort auf Grund aufgelaufen ist. Immerhin:
IWC hat für Eric Dane offenbar eine Ingenieur beigesteuert. Und damit wäre die wichtigste Szene des Pilotfilms auch gezeigt
worden... :mrgreen:

----UPDATE---- (sponsored by non-existing user participation in this thread):

Eine Woche später:

Bild
© TNT

Erleben wir hier etwa gerade das erste Promi-Endorsment, das pro Folge eine neue/andere IWC-Uhr umfasst? Episode 2 gibt's
mit einer IWC 3880 "Miramar-Chronograph".
Positiv daran wäre: So viele Episoden müsste man sich dann nicht antun, wenn es sich auf Familien beschränkt... das wären
dann nur noch 4 Episoden... :mrgreen:
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2760
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Roger Ruegger » 06 Jul 2014, 11:37

Bild
© evtl. Universal

Der Co-Pilot in Non-Stop hat kürzlich Halt beim Strandkonzi gemacht. :lol:
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2760
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Roger Ruegger » 21 Jul 2014, 21:44

Bild
© FX

Auf diese Serie hatte ich mich eigentlich gefreut, aber ich schaff's einfach nicht, über die übelsten 80's Horrorklischees und Ungereimtheiten in The Strain hinwegzusehen. So wie die - ich täte mal die die Reflexion kritisch hinterfragen - m.M. falsche Speedy nicht geht.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2760
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Roger Ruegger » 23 Jul 2014, 00:22

Während der kleinste Porsche-Fan der Welt seine Submariner auch im aktuellen TG-Sommerspecial treu bleibt...

Bild
© BBC

...hat Will Arnett, Batmans einzig legitime Stimme, nach Jahren der Submariner-Monogamie nun kürzlich offenbar eine Daytona dazu gekauft, die er jetzt abwechselnd trägt:

Bild
© 20th Century Fox
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von kochsmichel » 13 Aug 2014, 10:19

Light side of the mood!

Riptide
Beiträge: 149
Registriert: 14 Mai 2013, 08:06

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Riptide » 13 Aug 2014, 11:12

Welche Uhren tragen die Bösewichte, oder bekommen die keine Uhren? Statt eine 007 Edition wäre doch mal eine Goldfinger etwas anderes.
Diese Aussage kann nicht negiert werden !

Stiefkind
Beiträge: 2021
Registriert: 06 Mai 2013, 11:53
Wohnort: Deutschland

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Stiefkind » 13 Aug 2014, 11:48

Riptide hat geschrieben:Welche Uhren tragen die Bösewichte, oder bekommen die keine Uhren? Statt eine 007 Edition wäre doch mal eine Goldfinger etwas anderes.
Für Bösewichte bleibt dann, die eigene Uhr zu tragen.
Sollte das mitbringen eigener Uhren nicht schon im Vertrag geregelt sein, könnte der Bösewicht noch nen Gagenzuschlag verlangen. :whistling: :whistling: :whistling:

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4574
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von hart-metall » 06 Okt 2014, 16:09

Na, da wundert es mich aber, dass da noch kein Roletten-Jünger aus seinem Loch gekrochen ist...

Bild

Letzte Woche schleppte mich meine Frau in "Gone Girl" - der arme Ben Afflek hat von seiner Angetrauten eine 16710 geschenkt bekommen. Hätte vom zeitlichen ABlauf her sogar gepasst, hatte schon SEL...
Du magst es mir verzeihen, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Stiefkind
Beiträge: 2021
Registriert: 06 Mai 2013, 11:53
Wohnort: Deutschland

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Stiefkind » 07 Okt 2014, 00:57

Stiefkind hat geschrieben:
Riptide hat geschrieben:Welche Uhren tragen die Bösewichte, oder bekommen die keine Uhren? Statt eine 007 Edition wäre doch mal eine Goldfinger etwas anderes.
Für Bösewichte bleibt dann, die eigene Uhr zu tragen.
Sollte das mitbringen eigener Uhren nicht schon im Vertrag geregelt sein, könnte der Bösewicht noch nen Gagenzuschlag verlangen. :whistling: :whistling: :whistling:
Elvis bekam für seine mitgebrachte Uhr mal 50 T$, da das mitbringen eigener Gardrobe nicht im Vertrag stand. Der Film könnte "Jalhouse Rock" gewesen sein.

Benutzeravatar
AlexH
Beiträge: 981
Registriert: 03 Jul 2006, 20:21
Wohnort: Niederbayern
Interessen: Uhren, Autos, alles was sonst Spaß macht!
Tätigkeit: bauender Ingenieur

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von AlexH » 07 Okt 2014, 16:41

Die Uhr von Cage oben in Tokarev ist eine U-Boat. Sowohl Uhr als auch Film sind grauslig. Schade drum, der Film hätte Potential und Cage ist irgendwie noch immer gut, aber wie man eine brauchbare Story dermaßen lahm rüberbringen kann, ist mir immer wieder ein rätsel.

Gruß
Alex
Männer, die Uhren an Nato-Straps tragen, haben vor überhaupt nix Angst.
Die kennen das Wort gar nicht.

c by Grantler

Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5300
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von bauks » 04 Nov 2014, 20:42

Sogar auf Krypton trug man Rolex? ;)
(wobei ich mich schon frage, wie man anhand dieses Fotos die Marke erkennen kann)

http://www.moviemistakes.com/picture13553

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1080
Registriert: 15 Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Albert H. Potter » 04 Nov 2014, 20:56

Wenn man in der DDR Rolex kaufen konnte, warum nicht auch auf Krypton?

Chronoscope
Beiträge: 79
Registriert: 11 Mär 2013, 08:19

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von Chronoscope » 06 Nov 2014, 16:56

Albert H. Potter hat geschrieben:Wenn man in der DDR Rolex kaufen konnte, warum nicht auch auf Krypton?
Da ist was dran 8)
Chronoscope

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Uhren in Filmen

Beitrag von kochsmichel » 11 Nov 2014, 11:15

Light side of the mood!

Antworten