Uhr mit Anzeige der Gangreserve

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Harry18
Beiträge: 16
Registriert: 07 Feb 2007, 13:26

Uhr mit Anzeige der Gangreserve

Beitrag von Harry18 » 09 Feb 2007, 08:27

Ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen!

Seit Wochen lese ich nun schon mit und wurde natürlich vom UV (Uhrenvirus) infiziert. Herzlich Dank, ich denke der ist unheilbar :wink:
Nun habe ich mich registriert um folgende Frage zustellen.
Uhren mit einer Anzeige der Gangreserve sind nicht gerade billig. Ich bin nicht bereit (noch nicht?) 1500 Euro und mehr dafür auszugeben.
Bei Orient wurde ich bereits fündig. Meine CEX 0R002W geht nach 22 Tagen 13 Sekunden vor. Ich denke, das ist nicht schlecht.

Gekostet hat das Teil knapp 170 Euro.

Welche Empfehlungen können die Profis hier aussprechen?

Liebe Grüße

Harry

Harry
Beiträge: 7904
Registriert: 15 Feb 2006, 11:20
Wohnort: Berlin

Beitrag von Harry » 09 Feb 2007, 08:51

Hallo und Willkommen,

ich glaube, da gibts schon einiges.
Spontan fällt mir Meistersinger ein, die sollte unter 1500 liegen:

Bild


Edit: Quatsch, hab gerade nachgesehen, knapp 1900,-
:oops:
Gruß
Harry
____

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8684
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Beitrag von Don Tomaso » 09 Feb 2007, 09:03

Wenn Dir das Orient-Design gefällt, warum nicht.
Generell ist die Anzeige einer Gangreserve wohl nicht so ganz trivial, weil ein Differential (Federhaus gegen Federhauskern) verwendet werden muss. Wie gut die von Orient eingesetzte Lösung ist, weiss ich nicht (bin ja auch kein Exberte :lol:), aber generell sind Uhren mit GR nicht ganz billig.
Naja, sind mechanische Uhren sowieso nicht :roll:.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
Siebengebirgler
Beiträge: 2061
Registriert: 11 Nov 2006, 07:31
Wohnort: bei Bonn

Re: Uhr mit Anzeige der Gangreserve

Beitrag von Siebengebirgler » 09 Feb 2007, 09:09

Harry18 hat geschrieben:Ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen!

Seit Wochen lese ich nun schon mit und wurde natürlich vom UV (Uhrenvirus) infiziert. Herzlich Dank, ich denke der ist unheilbar :wink:
Nun habe ich mich registriert um folgende Frage zustellen.
Uhren mit einer Anzeige der Gangreserve sind nicht gerade billig. Ich bin nicht bereit (noch nicht?) 1500 Euro und mehr dafür auszugeben.
Bei Orient wurde ich bereits fündig. Meine CEX 0R002W geht nach 22 Tagen 13 Sekunden vor. Ich denke, das ist nicht schlecht.

Gekostet hat das Teil knapp 170 Euro.

Welche Empfehlungen können die Profis hier aussprechen?

Liebe Grüße

Harry
...........stell doch mal ein Bild der Uhr rein.

Wir wollen uns auch an deren Anblick laben.......
Siebengebirgler

..das perlt aber auch wieder..

Harry18
Beiträge: 16
Registriert: 07 Feb 2007, 13:26

Beitrag von Harry18 » 09 Feb 2007, 09:13

Also bei der Orient entspricht die Anzeige der Wirklichkeit. Laut Zeiger 40 Stunden, das stimmt sehr genau.

Die Meistersinger als "Einzeigeruhr" gefällt mir nicht so sehr.

Als Limit denke ich, würde ich maximal 1000 Euro akzeptieren, weniger ist natürlich besser.

Wenn ich mir die Preise so anschauhe, beschleicht mich der Verdacht, dass verlangt wird, was der Markt so her gibt, ohne reale Kalkulation...

lg
Harry

Harry18
Beiträge: 16
Registriert: 07 Feb 2007, 13:26

Beitrag von Harry18 » 09 Feb 2007, 09:27


Benutzeravatar
mst-basel
Beiträge: 1731
Registriert: 15 Feb 2006, 12:49
Wohnort: Basel, SCHWEIZ

Re: Uhr mit Anzeige der Gangreserve

Beitrag von mst-basel » 09 Feb 2007, 09:28

Harry18 hat geschrieben:.... Meine CEX 0R002W geht nach 22 Tagen 13 Sekunden vor. Ich denke, das ist nicht schlecht.

Gekostet hat das Teil knapp 170 Euro.
In 22 Tagen 13 Sekunden? Wow, ich denke dass ist ein ziemlich gutes Ergebnis. Und Orient hat ein gutes P/L-Verhältnis.
Und man sieht, dass eine Gangreserve tatsächlich nicht überrissen teuer sein muss!

Harry18
Beiträge: 16
Registriert: 07 Feb 2007, 13:26

Beitrag von Harry18 » 09 Feb 2007, 09:37

Also, ich tariere das aus, indem ich die Uhr nachts "hochkant" lagere.
Am Arm geht sie leicht vor, beim Lagern leicht nach.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7183
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Beitrag von walter » 09 Feb 2007, 10:01

Die Gangreserveanzeige ist eine nette Komplikation, sowohl bei Handaufzug als auch bei Automaten- selbst Experten können sich nicht einigen, wo sinnvoller - ähnlich dem Thema einseitiger oder beidseitiger Aufzug bei Automaten.

Die technische Komponente ist m.E. nicht ohne- aber da gibt es bestimme Berufenere zur Erläuterung.
Einen interessanten Bericht hat H. Hassler vom chronos-ev hier veröffentlicht (Pdf-Datei):
http://www.chronos-ev.de/AUF_AB2.pdf
Da sind auch einige der "prominenten" Vertreter abgebildet
(warum keine Omega dabei ist, kann ich nicht verstehen :wink: )

Ich gebe Dir recht, wenn Du die Frage nach dem "Mehrwert" stellst,
das ist neben aller Technik auch ein Stück Marketing...
Dann kann man aber auch alle mechanischen Uhren infrage stellen.
( Wie sagte ein berühmter Uhrmacher der Neuzeit auf die Frage, warum auch eine Uhr im 5stelligen Preisbereich einige Sekunden pro Tag verliert:
" Dann kaufen Sie keine Uhr, sonder ein handy!")

Mit der Orient hast Du gewiß eine nette Uhr im unteren Segment ergattert, ich hatte mal eine Orient-star auf dem Radar, hab mich aber für die teurere Variante entschieden (siehe Avatar).
War diese hier:
Bild

Viel Spaß hier und mit Deiner Uhr.
Möge ihr die power nie ausgehen !

LG
Walter

Benutzeravatar
der_z
Beiträge: 628
Registriert: 16 Feb 2006, 00:32
Wohnort: New York City
Tätigkeit: Automotive

Beitrag von der_z » 09 Feb 2007, 10:10

Bei Deinem Titel hätte ich auch spontan an Orient gedacht. Insgesamt ist es ja so, dass fast jeder Hersteller irgendwas mit Gangreserve-Anzeige anbietet - ich hab' gestern mal wieder im Schick-Katalog geblättert und erinnere mich an jede Menge. Hast Du schon genauere Ideen zur Optik, Größe, usw.?
I hate signatures. That's why I don't have one.

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 09 Feb 2007, 10:31

walter hat geschrieben:...
" Dann kaufen Sie keine Uhr, sonder ein handy!"...
Bei meiner alten Handyurke werden gar keine Sekunden angezeigt! :shock: :wink:

Gruß,

Axel

Harry18
Beiträge: 16
Registriert: 07 Feb 2007, 13:26

Beitrag von Harry18 » 09 Feb 2007, 10:35

Also von der Optik her sollte es eher etwas elegantes sein, also keine Taucher oder Flieger.
Omega De Ville ist definitiv schön, mir aber viiiiieeeeel zu teuer.

Orient hat wirklich schöne Sachen, ist aber schwer zu bekommen in Österreich.

@Walter: Was ist das für eine Uhr bei deinem Avatar? Übrigens der Bericht von Hassler ist sehr informativ, danke dafür!

LG
Harry

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4223
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von alinghi74 » 09 Feb 2007, 10:51

Elegant wäre z.b. diese hier. Davosa Pares Gangreserve:

Bild
(c) by Uhren Hieber

Katalogpreis bei 1100 Euro. Die solltest du aber so um die 900 Euros bekommen.

Eine etwas andere Version hat grad Häffner in der EBucht:
http://cgi.ebay.de/Orig-Davosa-Pares-Ga ... dZViewItem




Dann gibts noch was von Limes. Die Pharo:

Bild
(c) by Limes

Konnte ich leider auf die Schnelle keine Preise finden.




Candino hat 2 Modelle in der Tradition Linie:

Bild

Bild
(c) by Candino

Preise je nach Ausführung um die 800 - 900 Euro.
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

Harry18
Beiträge: 16
Registriert: 07 Feb 2007, 13:26

Beitrag von Harry18 » 09 Feb 2007, 11:25

Danke für deine Mühe alinghi74!
Von den Modellen spricht mich keines wirklich an. Am schönsten in diesem Thread ist für mich die Orient Star vom Walter.

Benutzeravatar
mst-basel
Beiträge: 1731
Registriert: 15 Feb 2006, 12:49
Wohnort: Basel, SCHWEIZ

Beitrag von mst-basel » 09 Feb 2007, 11:30

Harry18 hat geschrieben:...Omega De Ville ist definitiv schön, mir aber viiiiieeeeel zu teuer....
Uuuiiii.... lass das mal den Charles nicht lesen! :mrgreen:

Falls du noch nicht weisst wer Charles ist, gib einfach seinen Namen mal in der Suchfunktion ein..... und amüsier dich!

Antworten