Neues aus Mordor (2.4.!)

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1958
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Pete » 09 Apr 2021, 10:56

:mrgreen: Da ist was dran, auch wenn ich in manch anderen Punkten hier mit unserem geschätzten Forumsmitglied nicht einer Meinung bin. Bernhard ist natürlich der Marketing-Profi. Für mich als Marketing-Opfer sieht das eher nach einer halbwegs geschickten Strategie aus. Begehrlichkeit, Nimbus, Nicht-Verfügbarkeit im Mutterhaus führen zu Überbrückungskäufen bei Tudor. Auf lange Frist bleibt die Begehrlichkeit zur Krone und man kauft, sobald verfügbar ist --> 2x Geld in die Wilsdorf-Stiftung.

Und man erschliesst neue Käuferschichten, die vielleicht (noch) nicht zur Kundschaft gehören. Weil: Zu jung, nicht genug Kohle oder Rolex einfach zu bieder. Die hätten vorher bei Breitling oder Tag Heuer gekauft und kaufen jetzt halt bei Tudor.

Und dann noch die Wunschkasperl. Die gerne den fancy shice hätten, für den Rolex aber zu konservativ ist. Für andere Marken fehlt das Interesse, weil Rolex ja the must have ist. Also kaufen sie Tudor, weil man kann ja immer noch irgendwie erklären, dass es doch eigentlich auch irgendwie eine Rolex ist :whistling:

Dass Rolex als Marke hierdurch Image-technisch verliert, glaube ich irgendwie nicht.

Und was die von Bernhard angesprochenen, auch für mich potthässlichen, bicolor-Modelle angeht: Laut Bekannten bei Bucherer verkaufen die sich an das asiatische Publikum wie geschnitten Brot (wenn sie denn mal wieder in CH sind). Der Geschmack ist halt etwas anders (drum reüssiert ja auch Titoni in Asien im Gegensatz zu hier) und dementsprechend hat Tudor auch die Testimonials gewählt.

All das kann man mögen oder nicht, aber Konfusion sehe ich hier nicht. Vielmehr ein grosses dickes Kind, das sich alles erlauben kann und wenn auch nicht alles so doch einiges herausnimmt. Bin gespannt wie's weitergeht. Aussser bei Deppen wie mir, kannibalisiert Tudor die Rolex-Käufer im grossen und ganzen sicher nicht.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 09 Apr 2021, 11:02

Pete hat geschrieben:
09 Apr 2021, 10:56
Und was die von Bernhard angesprochenen, auch für mich potthässlichen, bicolor-Modelle angeht: Laut Bekannten bei Bucherer verkaufen die sich an das asiatische Publikum wie geschnitten Brot (wenn sie denn mal wieder in CH sind).
Das ist richtig und auch nicht neu.

Rolex verkauft weltweit schon seit langem deutlich mehr Bicolor als Stahl Modelle. Nur bei uns ist an Uhren offenbar verpönt was an Ringen und Halskette gang und gäbe ist.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1958
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Pete » 09 Apr 2021, 11:40

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
09 Apr 2021, 11:02

Das ist richtig und auch nicht neu.

Rolex verkauft weltweit schon seit langem deutlich mehr Bicolor als Stahl Modelle. Nur bei uns ist an Uhren offenbar verpönt was an Ringen und Halskette gang und gäbe ist.
Mit den potthässlichen meinte ich nicht bicolor generell (den Chrono find' ich schon ziemlich hot) sondern die von Bernhard erwähnte Royal und Style Modellreihe. Wobei die DD-Version nicht sooo schlecht wäre, wenn sie kleiner wäre.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19349
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von MCG » 09 Apr 2021, 12:42

Pete hat geschrieben:
09 Apr 2021, 10:56
:mrgreen: Da ist was dran, auch wenn ich in manch anderen Punkten hier mit unserem geschätzten Forumsmitglied nicht einer Meinung bin. Bernhard ist natürlich der Marketing-Profi. Für mich als Marketing-Opfer sieht das eher nach einer halbwegs geschickten Strategie aus. Begehrlichkeit, Nimbus, Nicht-Verfügbarkeit im Mutterhaus führen zu Überbrückungskäufen bei Tudor. Auf lange Frist bleibt die Begehrlichkeit zur Krone und man kauft, sobald verfügbar ist --> 2x Geld in die Wilsdorf-Stiftung.

Und man erschliesst neue Käuferschichten, die vielleicht (noch) nicht zur Kundschaft gehören. Weil: Zu jung, nicht genug Kohle oder Rolex einfach zu bieder. Die hätten vorher bei Breitling oder Tag Heuer gekauft und kaufen jetzt halt bei Tudor.
Ich sehe das wie du. Kann die Sicht von Herr Strom nur beschränkt nachvollziehen (und das auch als Marketing Profi)… :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25901
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von kochsmichel » 10 Apr 2021, 15:53

Light side of the mood!

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 10 Apr 2021, 17:22

kochsmichel hat geschrieben:
10 Apr 2021, 15:53
https://youtu.be/YVfdg7sp-Vk

:mrgreen:
Den Genfern werden echt die Tränen runter laufen wenn die die ganzen Videos gucken. :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25901
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von kochsmichel » 10 Apr 2021, 17:39

Es gibt auch immer die, die verteidigen würden, wenn Rolex eine Uhr mit Gehäuse aus keramisiertem Kuhdung herausbringen würde 🤷‍♂️

https://www.hodinkee.com/articles/in-de ... x-explorer
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 10 Apr 2021, 17:51

kochsmichel hat geschrieben:
10 Apr 2021, 17:39
Es gibt auch immer die, die verteidigen würden, wenn Rolex eine Uhr mit Gehäuse aus keramisiertem Kuhdung herausbringen würde 🤷‍♂️

https://www.hodinkee.com/articles/in-de ... x-explorer
Na also, ist ja alles wieder gut. Die Tränen trocknen ab. :mrgreen:

Echt, ich glaube ja, die in den Uhrenbuden haben Spass ohne Ende: Komm, lass uns mal die Ex wieder klein machen und noch ne Zweifarbige für Super-PTMs dazu, mal schauen was da auf YT so rum kommt ...

Und dann hocken sie vor den grossen CAD Bildschirmen, auf denen nun mehrere Browser nebeneinander geöffnet sind, machen ein Bier oder einen Wein auf und pissen sich vor Lachen in die Hosen. :rofl: :yahoo:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25901
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von kochsmichel » 10 Apr 2021, 18:03

Ganz ehrlich? Glaube, da steckt Wahrheit drin! Die beobachten lange vor Launch die Gerüchteküche und machen dann genau nix oder das Gegenteil. Dazu noch Null Kommunikation (außer senden) auf Social Media. Oder überhaupt. Und dann zeigen sie Uhren, die gar nicht verfügbar sind :mrgreen:

Übrigens geht mir Omega da auch auf den Sack. Mit Mühe und Not und Wochen später kommt mal eine Antwort auf eine Mail ans HQ. Niemals nie habe ich von denen jemals eine Antwort auf eine Frage auf irgendeinem Kanal gelesen...
Aber ansonsten mag ich natürlich Omega 🤗
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19833
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 10 Apr 2021, 19:16

kochsmichel hat geschrieben:
10 Apr 2021, 18:03
Niemals nie habe ich von denen jemals eine Antwort auf eine Frage auf irgendeinem Kanal gelesen...
Zu mir sind die lieb. Wahrscheinlich weil sie wissen dass ich weiss dass sie sich in die Hosen machen vor Lachen wenn sie jemand anschreibt. :mrgreen: :rofl:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1958
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von Pete » 10 Apr 2021, 19:30

kochsmichel hat geschrieben:
10 Apr 2021, 17:39
Es gibt auch immer die, die verteidigen würden, wenn Rolex eine Uhr mit Gehäuse aus keramisiertem Kuhdung herausbringen würde 🤷‍♂️

https://www.hodinkee.com/articles/in-de ... x-explorer
Hodinkee nervt spätestens seit der Sache mit dem Reisewecker und deren Hipster-Gehabe halt ich auch kaum noch aus, auch wenn's schon ziemlich gut gemachte Reviews sind. Warum man das Ding jetzt verteidigen muss, erschliesst sich mir auch nicht. Muss ja keiner kaufen und Rolex ist's eh wurscht - weil sich eben nahezu alles verkauft wo nicht Cellini drauf steht.

Ich kann mir fast vorstellen, dass man sich in Genf einen Spass draus macht, wie weit man gehen kann. Gestalterisch. Weil preislich sehen sie's ja am Graumarkt. Und die bicolor Explorer ist vielleicht ein Versuch in die Richtung. Schon der Teaser: Grün, Höhle, die Explorer II Zeiger - und dann? Nix (grosses) :mrgreen: Passender zum Jubiläum hätte ich dann schon eine Vollgold-Variante gewünscht.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19349
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von MCG » 10 Apr 2021, 21:09

kochsmichel hat geschrieben:
10 Apr 2021, 15:53
https://youtu.be/YVfdg7sp-Vk

:mrgreen:
wo er recht hat… :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9803
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von stere » 04 Mai 2021, 15:01

Ich weiss nicht Recht, ob es hier passt aber: Hat RLX die Daytona eingestellt? :shock: :shock:

Oder wie ist zu erklären, dass die Grau-Preise (nein nicht Markus) jetzt zwischen 30 und 35K liegen :angry: . Das waren doch noch unlängst 10K weniger...

Ich verstehe das einfach nicht....

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19349
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von MCG » 04 Mai 2021, 15:28

stere hat geschrieben:
04 Mai 2021, 15:01
Ich weiss nicht Recht, ob es hier passt aber: Hat RLX die Daytona eingestellt? :shock: :shock:

Oder wie ist zu erklären, dass die Grau-Preise (nein nicht Markus) jetzt zwischen 30 und 35K liegen :angry: . Das waren doch noch unlängst 10K weniger...

Ich verstehe das einfach nicht....

stere
Alles noch da:
https://www.rolex.com/watches/cosmograp ... -0002.html
Kostet neu 12'500CHF - wenn man sie dann bekommt... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7563
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Neues aus Mordor (2.4.!)

Beitrag von lottemann » 04 Mai 2021, 16:24

stere hat geschrieben:
04 Mai 2021, 15:01
Ich weiss nicht Recht, ob es hier passt aber: Hat RLX die Daytona eingestellt? :shock: :shock:

Oder wie ist zu erklären, dass die Grau-Preise (nein nicht Markus) jetzt zwischen 30 und 35K liegen :angry: . Das waren doch noch unlängst 10K weniger...

Ich verstehe das einfach nicht....

stere
Da draussen ist Geld wie Scheisse. Rolex verspricht Rendite, also kaufen.
Wir sind längst im Tulpenmodus.

Antworten