Seiko mit neuen Zeigern!

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
John McClane
Beiträge: 174
Registriert: 24 Mär 2007, 17:51

Beitrag von John McClane » 04 Okt 2007, 16:19

Also ich find das sieht aus wie ne Fotomontage. Man erkennt irgendwie das die Zeiger da nicht reingehören. Ausserdem hat jemand auf den Zeigern rumgeschmiert. Aber auf jeden Fall ne gute Idee.

Bekommt man eigentlich irgendwo diese Klingenmässigen Zeiger von Grand Seiko her?

Benutzeravatar
Flieger
Beiträge: 207
Registriert: 28 Mai 2006, 09:45

Beitrag von Flieger » 04 Okt 2007, 16:25

John McClane hat geschrieben:Also ich find das sieht aus wie ne Fotomontage. Man erkennt irgendwie das die Zeiger da nicht reingehören. Ausserdem hat jemand auf den Zeigern rumgeschmiert. Aber auf jeden Fall ne gute Idee.

Bekommt man eigentlich irgendwo diese Klingenmässigen Zeiger von Grand Seiko her?

...Meister, da ist nix Fotomontage und rumgeschmiert ist da nicht, da ein fähiger Uhrmacher die Finger im Spiel hatte. Schmiererei kommt lediglich von meinen Händen auf dem Glas. Aber Danke für Dein Kommentar..

Benutzeravatar
striehl
Beiträge: 1195
Registriert: 22 Mär 2006, 09:06
Wohnort: HH

Beitrag von striehl » 04 Okt 2007, 16:43

Sieht interessant aus, der Umbau, über mangelnde Ablesbarkeit kann ich mich bei meinen Samurais mit den Originalzeigern allerdings nicht beklagen. :?
es grüsst nördlich der Elbe
der striehl

Antworten