Seite 38 von 44

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 08 Jun 2017, 13:24
von Stiefkind
bauks hat geschrieben:
03 Feb 2016, 19:46
Jep, ist ein wasserdichter BT-Speaker von Ultimate Ears: http://www.ultimateears.com/de-de/ueroll#great-sound

Nein, Steuerung nur via BT bzw. über diese übergroßen "+" und "-" Tasten am Lautsprecher.
Ich weiß zwar nicht, wozu wasserdicht aber die Stahlspüle in der Küche wird damit zu einem prima Resonanzkörper. :lol:

Nee- nur BT - entweder "Blauzahn" oder "Bärentatze". :whistling: :whistling: :whistling:

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 16 Jun 2017, 12:48
von retroman
Nur für den Strand oder die Strandbar

Bild

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2017, 01:15
von Meno
Aloha!

Bild

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2017, 06:38
von Heinz-Jürgen
Meno hat geschrieben:
31 Jul 2017, 01:15
Aloha!

Bild
Aloha! Weckt das Fernweh...

Und, wie schmeckt das Bier? Nolens volens / egal, habe Urlaub ?

Heinz-Jürgen

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2017, 12:12
von SteveMcQueen
Peter1070 hat geschrieben:
10 Jul 2009, 16:15

Wie und wo haben Eure Uhren den Sommer verbracht?
Überwiegend im Tresor. :mrgreen: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Momentan mit Tudor Pelagos auf Lanzarote...

Bild

...und vor einiger Zeit mit Eterna KonTiki GMT...

Bild

...Rolex Submariner...

Bild

...und Nomos Atlantik in Südtirol unterwegs.

Bild

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 06 Aug 2017, 11:32
von tom_tombiken
Hallo Uhrenfreunde,

in Anbetracht der Tatsache, dass dieser "Sommer" schon den einen oder anderen Regentropfen mit sich brachte, dachten ich mir, dass Pfahlbauten gar nicht falsch sein können...

Bild

Darum durfte die Traser mit mir nach St. Peter Ording zur Arche Noah...

Bild

Das Wetter an der Nordeeküste war aber nett zu uns. Es hätte noch nicht einmal zwingend einer wasserdichten Uhr bedurft.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag
Thomas

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 06 Aug 2017, 11:45
von Andi
tom_tombiken hat geschrieben:
06 Aug 2017, 11:32
Hallo Uhrenfreunde,

in Anbetracht der Tatsache, dass dieser "Sommer" schon den einen oder anderen Regentropfen mit sich brachte, dachten ich mir, dass Pfahlbauten gar nicht falsch sein können...

Bild

Darum durfte die Traser mit mir nach St. Peter Ording zur Arche Noah...

Bild

Das Wetter an der Nordeeküste war aber nett zu uns. Es hätte noch nicht einmal zwingend einer wasserdichten Uhr bedurft.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag
Thomas
Sankt Peter Ording, immer wieder schön oben zu sein. :thumbsup:

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 06 Nov 2017, 14:29
von bauks
Auf Madeira...

Bild

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2018, 20:41
von mezdis
Ich habe heute das Wort "Daily Rocker" mal wörtlich genommen und meine Alltagsuhr einem "Rock", also einem Fels, näher gebracht. Die Ingenieur Laureus hat mich aufs Matterhorn begleitet. Leider ist mir ein unverzeihlicher Fehler unterlaufen und ich habe den Wristshot auf dem Gipfel vergessen, obwohl ich mir das die zwei Tage davor immer wieder eingeredet hatte. Jä nu, erstens hatte ich offenbar auf dem Gipfel grad andere Gedanken und zweitens gab es ja auch sonst das eine oder andere Foto. Immerhin auch eins auf dem Gipfel, auf welchem die Uhr auch sichtbar ist :mrgreen:

Im Anmarsch:
Bild

Auf dem Gipfel:
Bild

Erst bei der Solvay-Hütte im Abstieg hatte ich wieder an den Wristshot gedacht:
Bild

Und das letzte Bild widme ich speziell unserer forumsinternen PTM, Dirk. Natürlich gibt's am Fels einige "Arbeitsspuren" und die Schliesse hat einige kleinere Kratzer erwischt. Aber auch auf den untersten Bandgliedern habe ich einen wunderschönen "Mikrokratzer" :lol: eingefangen. Mit grosser Freude wird mich dieser nun in Zukunft immer an diese wunderbare Tour erinnern.
Bild

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2018, 20:46
von 3fe
Grossartig Lorenz :thumbsup:

Der 'Fehler' sei dir verziehen, ich hätte auch anderes im Kopf gehabt. 8)

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2018, 21:05
von Hugybear
Die Citizen Promaster NY0040 am westlichsten Zipfel Frankreichs:

Bild

Die Promaster wächst mir immer mehr ans Herz!

Jörg

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2018, 21:37
von mrdata
@mezdis: großartige Bilder u. Leistung! Das wirst Du mit Sicherheit nie vergessen... auch ohne Spuren an der Uhr :D :thumbsup:
Bin da übrigens inzwischen deutlich ruhiger geworden. So wurde z.B. meine PO am Wochenende bei einem Fotoshooting von einer Ziege angeknabbert :lol:

Aber nochmal: Hut ab!!! :D :thumbsup:
Dirk

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2018, 22:41
von stere
mezdis hat geschrieben:
31 Jul 2018, 20:41
Ich habe heute das Wort "Daily Rocker" mal wörtlich genommen und meine Alltagsuhr einem "Rock", also einem Fels, näher gebracht. Die Ingenieur Laureus hat mich aufs Matterhorn begleitet. Leider ist mir ein unverzeihlicher Fehler unterlaufen und ich habe den Wristshot auf dem Gipfel vergessen, obwohl ich mir das die zwei Tage davor immer wieder eingeredet hatte. Jä nu, erstens hatte ich offenbar auf dem Gipfel grad andere Gedanken und zweitens gab es ja auch sonst das eine oder andere Foto. Immerhin auch eins auf dem Gipfel, auf welchem die Uhr auch sichtbar ist :mrgreen:

Im Anmarsch:
Bild

Auf dem Gipfel:
Bild

Erst bei der Solvay-Hütte im Abstieg hatte ich wieder an den Wristshot gedacht:
Bild

Und das letzte Bild widme ich speziell unserer forumsinternen PTM, Dirk. Natürlich gibt's am Fels einige "Arbeitsspuren" und die Schliesse hat einige kleinere Kratzer erwischt. Aber auch auf den untersten Bandgliedern habe ich einen wunderschönen "Mikrokratzer" :lol: eingefangen. Mit grosser Freude wird mich dieser nun in Zukunft immer an diese wunderbare Tour erinnern.
Bild
wow :shock: :shock: ... Respekt!!!

Danke fürs mitnehmen! Du hattest ja tolles Wetter und auf dem Gipfelfoto sieht man die Inge jetzt.... und jedem, der nach dem Kratzer fragt kannst Du sagen, dass es beim Aufstieg aufs Matterhorn passiert ist..

stere

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 31 Jul 2018, 23:33
von MCG
mezdis hat geschrieben:
31 Jul 2018, 20:41
Ich habe heute das Wort "Daily Rocker" mal wörtlich genommen und meine Alltagsuhr einem "Rock", also einem Fels, näher gebracht. Die Ingenieur Laureus hat mich aufs Matterhorn begleitet. Leider ist mir ein unverzeihlicher Fehler unterlaufen und ich habe den Wristshot auf dem Gipfel vergessen, obwohl ich mir das die zwei Tage davor immer wieder eingeredet hatte. Jä nu, erstens hatte ich offenbar auf dem Gipfel grad andere Gedanken und zweitens gab es ja auch sonst das eine oder andere Foto. Immerhin auch eins auf dem Gipfel, auf welchem die Uhr auch sichtbar ist :mrgreen:

Im Anmarsch:
Bild

Auf dem Gipfel:
Bild

Erst bei der Solvay-Hütte im Abstieg hatte ich wieder an den Wristshot gedacht:
Bild

Und das letzte Bild widme ich speziell unserer forumsinternen PTM, Dirk. Natürlich gibt's am Fels einige "Arbeitsspuren" und die Schliesse hat einige kleinere Kratzer erwischt. Aber auch auf den untersten Bandgliedern habe ich einen wunderschönen "Mikrokratzer" :lol: eingefangen. Mit grosser Freude wird mich dieser nun in Zukunft immer an diese wunderbare Tour erinnern.
Bild
Danke für‘s zeigen Lorenz! Hast Dir ja super Konditionen ausgesucht... :thumbsup: 🍀☀️🎯
Hätte eigentlich einen eigenen Thread verdient! Als Kletterer würde mich natürlich nicht nur die Uhr interessieren... :D Auch wenn es nicht der schwierigste Berg ist, man muss es doch zuerst machen! Sehr cool! :thumbsup:

Re: Wo waren Eure Uhren diesen Sommer

Verfasst: 01 Aug 2018, 06:50
von Heinz-Jürgen
Auf unserer knapp 4.000 km langen Wohnmobiltour entlang der istrischen und dalmatischen Adriaküste haben mich diese beiden hier begleitet:

Bild

Bild

Das Land der tausend Inseln ist einfach wunderschön. Das WM-Fieber der Kroaten mitzuerleben, war zudem etwas ganz besonderes. Unten in Makarska haben - man kann es kaum glauben - Serben und Kroaten gemeinsam gefeiert. Fröhlich, ausgelassen, aber komplett ohne Randale.

THE hat ja wunderbare Reiseberichte über die Gegend geschrieben, da belasse ich es bei den beiden Uhrenfotos. :wink: