Franck Mueller

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
markassy
Beiträge: 19
Registriert: 29 Dez 2009, 23:53

Franck Mueller

Beitrag von markassy » 08 Jan 2010, 20:07

Wenn ich mir diese Franck Mueller betrachte dann verstehe ich weshalb Rodophe Cattin und Martin Braun das Handtuch geworfen haben und aus der Franck Mueller Gruppe freiwillig(?) ausgeschieden sind. Offenbar gab es Differenzen betreffend der zukünftigen Produktpositionierung der Konzernmarken. Der Sonnenkönig Vartan Sirmakes sprach: Franck Mueller c'est moi.
Bild

Benutzeravatar
Mr.T
Beiträge: 731
Registriert: 15 Feb 2006, 15:49
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Re: Franck Mueller

Beitrag von Mr.T » 08 Jan 2010, 21:00

Ist das die Uhr für den Teufel :?:
Höllisch schlecht sieht sie IMHO schon mal aus.

xyto
Beiträge: 328
Registriert: 21 Feb 2007, 15:59

Re: Franck Mueller

Beitrag von xyto » 08 Jan 2010, 22:27

Ich finde die irgendwie gar nicht so schlecht, auch wenn ich so ein Ding nie tragen würde, aber unter diesem Aspekt betrachte ich die meisten Neuerscheinungen ohnehin nicht mehr :wink:
Grüße,

Mika

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11259
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Franck Mueller

Beitrag von schlumpf » 08 Jan 2010, 22:34

Sieht aus wie die IWC-Da-Vinci nach dem Abschluss eines Sponsorvertrages mit dem Teufel... oder irgendeiner Firma, die jetzt in Umwelt macht...
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
Frano
Beiträge: 1685
Registriert: 30 Mär 2009, 18:12
Wohnort: Oberfranken

Re: Franck Mueller

Beitrag von Frano » 09 Jan 2010, 00:21

Für 80€ im Kaufhaus angeboten und sie würde sicher ihre Kunden finden.
Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides

Manni
Beiträge: 317
Registriert: 13 Mär 2009, 12:53

Re: Franck Mueller

Beitrag von Manni » 09 Jan 2010, 00:36

Hallo,

oh Gott :shock:
darf ich das schreiben was ich als allererstes dachte als ich das Bild sah?


Ja?
Ok :whistling:


Puff, das war original das erste Wort was mir bei dem Anblick in den Sinn kam.
Ich weiß nicht weshalb oder wieso, aber das war das erste was mir dazu einfiel, und so ziemlich auch das einzige was mir dazu überhaupt einfällt.

Neenee, ich merke schon, ich werde nicht alt, ich bin es schon.

Gruss

Benutzeravatar
Frano
Beiträge: 1685
Registriert: 30 Mär 2009, 18:12
Wohnort: Oberfranken

Re: Franck Mueller

Beitrag von Frano » 09 Jan 2010, 00:43

Manni hat geschrieben:Hallo,

oh Gott :shock:
darf ich das schreiben was ich als allererstes dachte als ich das Bild sah?


Ja?
Ok :whistling:


Puff, das war original das erste Wort was mir bei dem Anblick in den Sinn kam.
Ich weiß nicht weshalb oder wieso, aber das war das erste was mir dazu einfiel, und so ziemlich auch das einzige was mir dazu überhaupt einfällt.

Neenee, ich merke schon, ich werde nicht alt, ich bin es schon.

Gruss


Ob Mueller glücklich wird, wenn wir dieses Teil zur ersten offiziellen Puff- Uhr erklären ? :whistling: :lol:
Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2908
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Franck Mueller

Beitrag von retroman » 09 Jan 2010, 09:14

Frano hat geschrieben:Für 80€ im Kaufhaus angeboten und sie würde sicher ihre Kunden finden.
Find ich auch. Als Spassuhr für kleines Geld würde ich so ein Ding sogar mal tragen......
Obs den Geschmack der Müllerkunden trifft wage ich zu bezweifeln. Ein letztes Aufbäumen???? Oder der Beginn einer neuen Ära ?

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13631
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Franck Mueller

Beitrag von Andi » 09 Jan 2010, 09:17

Franck Muller ist meiner Meinung nach (die ja nichts zu bedeuten hat :lol: ) völlig überbewertet.

Der mit dem Puff hat was, so ein schöner schwarzer Anzug, innen rot, und dann steht der Typ mit dieses Uhr am Arm am Eingang und checkt die Leute :mrgreen:

Jeder hat halt sein Publikum :whistling:

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16735
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Franck Mueller

Beitrag von indiana » 09 Jan 2010, 09:54

Und der sagt dir dann, hier kommst du
net rein mit deiner Lolex am Arm! :mrgreen:

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13631
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Franck Mueller

Beitrag von Andi » 09 Jan 2010, 09:59

IWC Ingenieur bitteschön :mrgreen:

:lol: :lol: :lol:

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18179
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Franck Mueller

Beitrag von jeannie » 09 Jan 2010, 12:55

Ich frage mich schon die ganze Zeit:

Wie drehe ich hier die Lunette. :shock:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Cesnostyle
Beiträge: 4064
Registriert: 18 Feb 2006, 23:57

Re: Franck Mueller

Beitrag von Cesnostyle » 09 Jan 2010, 14:08

jeannie hat geschrieben:Ich frage mich schon die ganze Zeit:

Wie drehe ich hier die Lunette. :shock:

Na das nenn ich mal ne Herausforderung!
Drehbare Lünette an einem Tonneau Gehäuse. :mrgreen:

royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Re: Franck Mueller

Beitrag von royfocke » 09 Jan 2010, 14:11

jeannie hat geschrieben:Ich frage mich schon die ganze Zeit:

Wie drehe ich hier die Lunette. :shock:

Die kannst Du nicht drehen! Die dient einzig und allein der besseren Lesbarkeit des Minutenzeigers! :whistling:
Meine Traumuhr:
Damasko-Chrono mit eigenemUhrwerk;Tricompax;Tag/Datum;schwarzesZifferblatt;kratzfester60 min-Drehring...

Benutzeravatar
ThomasM
Beiträge: 391
Registriert: 17 Feb 2006, 09:10
Wohnort: München
Tätigkeit: Product Manager Interoperability / BIM

Re: Franck Mueller

Beitrag von ThomasM » 09 Jan 2010, 14:15

Cesnostyle hat geschrieben:
jeannie hat geschrieben:Ich frage mich schon die ganze Zeit:

Wie drehe ich hier die Lunette. :shock:

Na das nenn ich mal ne Herausforderung!
Drehbare Lünette an einem Tonneau Gehäuse. :mrgreen:
Hallo,

nehme mal an, das sich diese Lünette nicht drehen läßt. Es gab aber mal eine Tonneu-Taucheruhr mit drehbarer Lünette - hatte erst vor kurzem das entsprechende Chronos (von 200X ???) in der Hand. War so ein holländischer Name - "De Bauwede" oder so ähnlich. Hab aber leider nirgends noch ein Bild gesehen, wie es mit gedrehter Lünette ausschaut - nur laut Chronos-Bericht "spannend".
Viele Grüße,
Thomas

Antworten