Neue Tissot Seastar 1000

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25705
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von kochsmichel » 09 Mär 2010, 12:40

http://rruegger.blogspot.com/

Roger hat es sehr schön beschrieben 8)

(c) vonebendort bzw. Tissot

Bild

Edit: Eventuel leuchten ja die "Inlays" für 10,20,30,40,50,60 ?!?!?
Light side of the mood!

Benutzeravatar
liqueur
Beiträge: 1687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:15
Wohnort: Kurtrierer Raum
Interessen: etliche

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von liqueur » 09 Mär 2010, 15:07

Gefällt!

costaquanta??? Weiß wer was?
Gebrauchtes Geschirr schimmelt nicht, wenn man es gleich nach Gebrauch einfriert!

Cesnostyle
Beiträge: 4064
Registriert: 18 Feb 2006, 23:57

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Cesnostyle » 09 Mär 2010, 15:26

Ne Taucheruhr hübsch, bezahlbar und mit eigenem Gesicht.
So schwierig ist das doch gar nicht.

Benutzeravatar
groundhog
Beiträge: 451
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von groundhog » 09 Mär 2010, 15:34

Hallo zusammen,

die gefällt, allerdings sieht auch die alte Seastar 1000 nicht veraltet aus.

Störend wirkt nur die weisse Datumsscheibe. Oder das schwarze Blatt.

Grüße, Groundhog
A man 's gotta do what a man 's gotta do. For further details ask your wife.

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von andreaseck » 09 Mär 2010, 15:58

groundhog hat geschrieben: Störend wirkt nur die weisse Datumsscheibe. Oder das schwarze Blatt.
Find ich jetzt gar nicht.
Gerade ein schwarzer Hintergrund würde mir nicht so gut gefallen.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
anschl61
Beiträge: 1727
Registriert: 17 Jan 2007, 17:31
Interessen: Sport, Musik, Uhren

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von anschl61 » 09 Mär 2010, 16:18

Cesnostyle hat geschrieben: bezahlbar
Was soll die Uhr den kosten? Ich habe noch keinen Preis gefunden.

Mir gefällt sie auch gut.
Andreas
-------------------
Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben... (Zitat: Otto von Bismarck)

Cesnostyle
Beiträge: 4064
Registriert: 18 Feb 2006, 23:57

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Cesnostyle » 09 Mär 2010, 16:48

anschl61 hat geschrieben:
Cesnostyle hat geschrieben: bezahlbar
Was soll die Uhr den kosten? Ich habe noch keinen Preis gefunden.

Mir gefällt sie auch gut.

Keine Ahnung!
Ich hoffe nicht mehr als die aussieht. :mrgreen:

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13381
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Andi » 09 Mär 2010, 18:08

Ist sehr gefällig!

Muss ich mal in natura befingern :whistling:

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

lactor69
Beiträge: 1087
Registriert: 20 Feb 2006, 14:18

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von lactor69 » 09 Mär 2010, 19:09

Warum meckert denn noch keiner über das viel zu kleine Werk im viel zu großen Gehäuse? :wink:

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13381
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Andi » 09 Mär 2010, 19:11

Weil vielleicht bei Tissot im allgemeinen der Preis und die Qualität stimmt. :D
Da kann man dann andere Sachen halt mal übersehen :wink:

Hat immer noch niemand einen Preis? :(

Viele Grüsse
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Makaveli
Beiträge: 114
Registriert: 21 Jun 2008, 10:25

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Makaveli » 09 Mär 2010, 19:12

lactor69 hat geschrieben:Warum meckert denn noch keiner über das viel zu kleine Werk im viel zu großen Gehäuse? :wink:
Das Werk ist viel zu klein für das Gehäuse bzw. das Gehäuse viel zu groß für das Werk! :P

Zufrieden? :lol:
MfG
Makaveli

Quadrilette172
Beiträge: 17735
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Quadrilette172 » 09 Mär 2010, 20:13

lactor69 hat geschrieben:Warum meckert denn noch keiner über das viel zu kleine Werk im viel zu großen Gehäuse? :wink:
Weil diese Taucheruhr die viele Luft im Gehäuse braucht, als Auftreibshilfe für den Desktopdiver :whistling:

Maximus82
Beiträge: 2359
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Maximus82 » 09 Mär 2010, 21:18

Also mir gefällt die Uhr von der Farbgestaltung her sehr gut - sieht richtig frisch aus! Die Ablesbarkeit könnte vermutlich besser sein, da ja nur drei Stundenmarkierungen wirklich prominent sind.
Die Namensgravur, die bei Roger nicht so gut weg kommt, finde ich ehrlich gesagt schon interessant.
lg Stephan

Benutzeravatar
Radex
Beiträge: 1327
Registriert: 22 Okt 2008, 15:12

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Radex » 09 Mär 2010, 21:45

Hallo,
andreaseck hat geschrieben:
groundhog hat geschrieben: Störend wirkt nur die weisse Datumsscheibe. Oder das schwarze Blatt.
Find ich jetzt gar nicht.
Gerade ein schwarzer Hintergrund würde mir nicht so gut gefallen.
Hmm, ohne Datumsscheibe (und ohne Fenster) würde sie mir noch besser gefallen und wenn wir schon beim weglassen sind: das übergrosse T als Gegengwicht für den Sekundenzeiger gefällt mir auch nicht... Ansonsten finde ich die Uhr recht lecker.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3119
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Neue Tissot Seastar 1000

Beitrag von Roger Ruegger » 09 Mär 2010, 21:46

Andi hat geschrieben:Hat immer noch niemand einen Preis? :(
Nicht ganz. Aber immerhin eine Schätzung:
seanpiper hat geschrieben: My guess is this will come in at about AUD$1200... give or take.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Antworten